26.09.2012 - Die neue Kollektion außergewöhnlicher Schiffsreisen von Lernidee Erlebnisreisen

Anlegen, wo andere vorbeifahren

Mit dem Programm Schiffsreisen für Entdecker 2013/14 bietet Lernidee Erlebnisreisen Abenteurern, Genießern und Weltenbummlern ausgefallene Programme abseits der gängigen Routen – sowohl an Deck als auch an Land! Der 164 Seiten starke Katalog enthält eine mit 25-jähriger Erfahrung zusammengestellte Kollektion innovativer Kreuzfahrten und Flussreisen, die meist als exklusive Charter angeboten werden. Das Schiffsreisen-Spektrum von Lernidee, in der kommenden Reise-Saison umfangreicher als je zuvor, kann als weltumspannend bezeichnet werden – es reicht von den beliebten Mekong- und Myanmar-Kreuzfahrten bis zu Expeditionen in das Amazonas-Gebiet oder die Antarktis, über kulturell abwechslungsreiche Routen auf Russlands großen Strömen und Europas schönsten Wasserstraßen bis hin zur romantischen Südsee-Kreuzfahrt.

mehr >>

18.09.2012 - Neuer Katalog „EXPEDITIONS-KREUZFAHRTEN“ von IKARUS TOURS

Auf Walsafari in der Diskobucht

Auf 100 Seiten präsentiert der Reiseveranstalter IKARUS TOURS jetzt sein neues Programm inklusive zwölf neuer EXPEDITIONS-KREUZFAHRTEN für 2013/2014. Das Angebot an Segelkreuzfahrten des Spezialisten wurde dabei um acht Reisen ausgebaut, die nun separat auf insgesamt zwölf Seiten dargestellt werden. Damit bietet der Königsteiner Veranstalter das wohl umfangreichste Spezialreiseprogramm im Segment der Expeditions- und Segelkreuzfahrten auf dem deutschen Markt.  Beliebte Klassiker bei den besuchten Reisezielen sind – neben zahlreichen faszinierenden Regionen in der Arktis und im Nordmeer – die Antarktis mit der Antarktischen Halbinsel und der Ostküste, die Naturparadiese Südgeorgien, die Südorkney- und Südshetlandinseln sowie die Falklandinseln. Neue Expeditionskreuzfahrten werden in Mittelamerika und in der Karibik, in Südostasien und Fernost sowie entlang der Westküste Afrikas angeboten.

mehr >>

06.08.2012 - MS Bremen läuft erstmals Nowaja Semlja, Sewernaja Semlja und Franz-Josef-Land an

Drei Expeditionspremieren in einer Reise

Premiere für 4-Sterne-Expeditionsschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten: Die BREMEN nimmt auf der aktuellen Reise erstmals Kurs auf Franz-Josef-Land. Als weltweit erstes Expeditionsschiff, das nicht unter russischer Flagge fährt, kombiniert die BREMEN zudem die Inseln Nowaja Semlja, Sewernaja Semlja und Franz-Josef-Land. Sewernaja Semlja wurde bisher ausschließlich von russischen Schiffen angesteuert. Seit dem 3. August erleben Gäste dieser Reise damit Ziele, die in dieser Kombination bisher unerreichbar waren.

mehr >>

02.08.2012 - Mit Orion Expedition Cruises

Weltberühmte Golfplätze in Neuseeland erleben

Neuseeland ist bekannt für seine spektakulären Berglandschaften, gewaltigen Fjorde und üppigen Wälder – und für seine weltberühmten Golfplätze. Die im Februar 2013 stattfindende South Pacific Golf Expedition von Orion Expedition Cruises ermöglicht den Gästen den Besuch der exklusiven und anspruchsvollen neuseeländischen Greens. Zu den Zielen gehören einige der 100 Top-Golfplätze weltweit, die garantiert auf jedem Wunschzettel eines Golfliebhabers stehen. Exklusiv genießen können die Gäste diese sportlichen Highlights an Bord der Orion, ein schwimmendes Luxushotel und Expeditionsschiff in einem.

mehr >>

04.07.2012 - MS HANSEATIC

Expeditionen nach Madagaskar und Chile

Sagenhafte Landschaften und die Artenvielfalt der Südhalbkugel präsentieren sich auf den zwei Expeditionsreisen der HANSEATIC im Dezember 2012 und März 2013. Das kleine Expeditionsschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten nimmt seine maximal 184 Gäste mit auf intensive Erkundungstour und zu neuen Zielen nach Madagaskar sowie entlang der chilenischen Fjorde.

mehr >>

25.06.2012 - Neue Sonderreise „Mythische Inseln im Pazifik"

Osterinsel und Galápagos

Vom „Nabel der Welt“ zur „Arche Noah im Pazifik“: Auf einer neuen Sonderreise kombiniert der Studienreisenspezialist IKARUS TOURS die beiden Traumziele Osterinsel und Galápagos-Archipel. Die 17-tägige Sonderreise führt über Santiago de Chile auf die geheimnisvolle Osterinsel mit ihren sagenumwobenen, bis zu zehn Meter hohen Moai-Statuen. Hunderte dieser imposanten Figuren finden sich verteilt über die Insel, von der große Teile zum Unesco-Welterbe gehören. Die Gäste besuchen zahlreiche dieser „Ahus“ genannten Zeremonialstätten. Außerdem auf dem Programm: Puna Pau, der Steinbruch in dem die steinernen Kopfbedeckungen der Moais hergestellt wurden, die Felsbilder des Vogelmenschen im Zeremoniendorf Orongo und Te Pito Kura, der „Nabel der Welt“.

mehr >>

18.06.2012 - Galapagos Explorer II

Silversea kauft Expeditionsschiff auf den Galapagos

Die Silversea-Gruppe hat bekannt gegeben, dass sie die Canodros S.A. gekauft hat, das führende ecuadorianische Tourismus-Unternehmen für Reisen zu den Galapagos-Inseln. Die Übernahme schließt auch das hochwertige Expeditionsschiff „Galapagos Explorer II“ mit ein. Silversea plant, die „Galapagos Explorer II“ im kommenden Jahr in die bestehende Flotte der sechs Luxusschiffe zu integrieren. Bis September 2013 wird das Schiff mit seinen Suiten für 100 Gäste einer größeren Renovierung unterzogen und auch einen neuen Namen bekommen. Mit den Arbeiten wird das Schiff den hohen Standards der Gesamtflotte angepasst.

mehr >>

21.05.2012 - Auf den Spuren der Aborigines im Westen Australiens

Expeditionskreuzfahrt mit der Reederei Orion

Eine Kreuzfahrt in die tiefste Wildnis auf Fünf-Sterne-Niveau – das Expeditonsschiff Orion hat wenig mit normalen Kreuzfahrtschiffen gemein. Durch ihre geringe Größe erreicht sie Gebiete, in die große Schiffe nicht vordringen können, beispielsweise Australiens zerklüftete Kimberley-Küste im Westen Australiens, an der die Passagiere mit Zodiac-Booten anlanden – so erreichen sie Pfade, auf denen bisher kaum Touristen unterwegs waren. Der Fernreise-Spezialist Tischler Reisen hat Trips auf dem Expeditionsschiff Orion neu in sein Australien-Programm aufgenommen. 100 Gäste und 70 Mann Besatzung sind auf der Orion unterwegs. Tagsüber stehen Besuche an außergewöhnlichen Orten an, die oft nur vom Wasser aus erreichbar sind. Dafür stehen auf der Orion Zodiacs – motorisierte Gummiboote – bereit. An Bord genießen die Passagiere den vollen Komfort einer luxuriösen Kreuzfahrt. Alle Zimmer und Suiten an Bord haben gläserne Panorama-Schiebetüren mit Meerblick und eigenem Balkon. Die Gastronomie an Bord ist auf höchstem Niveau, es gibt allabendlich Unterhaltungsprogramm, Pools und ein Fitness-Studio. Interessierte Expeditionsteilnehmer haben die Möglichkeit, bei Vorträgen und Seminaren mehr über die Region, ihre Geschichte und Natur zu erfahren.

mehr >>

29.04.2012 - Expeditionsschiffe kreuzen im September in Nord- und Ostsee

Kurzreisen mit MS Hanseatic und MS Bremen

Die Expeditionsschiffe von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten sind im September 2012 in heimischen Gewässern unterwegs und bieten vier- bis fünftägige Schnupperreisen. Das 5-Sterne-Schiff Hanseatic kreuzt in der Nordsee, die Bremen in der Ostsee.

mehr >>

04.04.2012 - Expeditionsschiffe Hanseatic und Bremen

Mehr als 80 Premierenziele im Programm 2013/2014

Alles gesehen, alles erlebt: Dieses Motto gilt nicht für Expeditionskreuzfahrten mit der HANSEATIC und der BREMEN von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten. Zwischen Sibirien und der Antarktis, dem Amazonas und der Südsee stehen auch in der Saison 2013/2014 wieder außergewöhnliche Expeditionen und mehr als 80 Premierenhäfen auf dem Programm, die den Horizont erweitern. Die Gäste profitieren dabei von der besonderen Ausstattung der zwei kleinen Expeditionsschiffe: Höchste Eisklasse, geringer Tiefgang, wendige Zodiacs und eine erfahrene Crew ermöglichen auf allen Touren Eindrücke hautnah. Dem Kreuzfahrer-Nachwuchs widmet sich die Crew besonders auf den „Reisen für junge Entdecker“.

mehr >>

19.03.2012 - Hanseatic und Bremen

Reisen für junge Entdecker

Unter dem Motto „Abenteuer Wildnis zum Anfassen“ führt die diesjährige Familienexpedition mit der HANSEATIC nach Alaska. Mit der BREMEN erleben Jugendliche auf einer Kurzreise die Ostseeinseln Bornholm, Christiansoe und Usedom. Seit der letzten Sommersaison finden die „Reisen für junge Entdecker“ ein- bis zweimal im Jahr auf den Expeditionsschiffen von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten statt. Im Fokus steht hierbei die altersgerechte Wissensvermittlung für Jugendliche zwischen zehn und 17 Jahren.

mehr >>

19.03.2012 - MS Lord of the Glens

Durch die schottischen Highlands

Zur besten Reisezeit im schottischen Sommer bietet der Studienreisenspezialist IKARUS TOURS eine zehntägige Kreuzfahrt um und durch die Insel an. Das Besondere an der Reise ist die Kombination aus Hochsee- und Flusskreuzfahrt, denn die LORD OF THE GLENS kann sowohl die offenen Gewässer als auch den berühmten kaledonischen Kanal befahren. Die Passagiere erhalten nicht nur einen umfassenden Eindruck der Naturschönheiten der Hebriden, sondern tauchen auch tief in die schottische Geschichte ein. Zahlreiche Superlative – von der am dünnsten besiedelten Insel bis zum entlegensten Pub – stehen auf dem Programm.

mehr >>

16.02.2012 - MS Hanseatic

100. Antarktis-Expedition

Heute beendete die HANSEATIC von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten ihre 100. Expeditionsreise in die Antarktis. Im direkten Anschluss nimmt das 5-Sterne Expeditionsschiff zum letzten Mal in dieser Saison noch einmal Kurs auf den Südpolarkreis. Die kommende Antarktis-Saison startet im Dezember dieses Jahres.  Nach der insgesamt 22-tägigen Reise sind die Gäste heute, dem 16. Februar 2012, wieder am Zielhafen in Ushuaia (Argentinien) angekommen. Die Antarktisreise führte von Ushuaia, über die Falklandinseln, Südgeorgien, die Süd-Orkney-Inseln, die Süd-Shetland-Inseln, die Antarktische Halbinsel, durch die Drake Passage zurück nach Ushuaia. In dieser Saison fährt die HANSEATIC noch einmal Richtung Südpolarkreis, den James Cook im Jahre 1772 als Erster überquerte.

mehr >>

22.11.2011 - MS Hanseatic

Studienreisen mit Kurs auf Asien

Drei der „Expedition Wissen“-Reisen der HANSEATIC mit den Schwerpunkten Politik, Wirtschaft und Zeitgeschichte führen 2012 nach Asien. Im intensiven Austausch mit Experten erforschen Gäste die Gründe für die ökonomische Dynamik Chinas und tauchen ein in die politischen und wirtschaftlichen Prinzipien Japans. Renommierte Experten an Bord sind unter anderem der Botschafter a.D. John Kornblum und Prof. Hans-Olaf Henkel, der ehemalige Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie.

mehr >>

17.10.2011 - Studienreisen mit MS Hansatic und MS Bremen

Expedition Wissen

HanseaticInsgesamt finden 2012 auf den Expeditionsschiffen HANSEATIC (Foto) und BREMEN elf unterschiedliche Studienreisen zur See statt, die in einem neu erschienenen Folder detailliert vorgestellt werden. Neu im Reiseformat „Expedition Wissen“ ist der Themenschwerpunkt Literatur, bei dem die Reiseroute aus einem literarischen Blickwinkel betrachtet wird. Gäste erleben literarische Stadtspaziergänge auf Landausflügen und exklusive Lesungen von mitreisenden Autoren sowie Expertenvorträge an Bord.

mehr >>

Cruceros Australis

Die chilenische Küstenwelt mit ihren Fjorden, befahren von der Via Australis und Stella Australis.

www.australis.com

mehr >>

Aranui 3, Aranui Cruises

An Bord eines Frachtschiffes mit 86 Kabinen. Die Aranui 3 versorgt Inseln in Franösisch-Polynesien.

www.aranui.com

mehr >>

Safari Endeavour, American Safari Cruises

Die Reederei American Safari Cruises hat die „Safari Endeavour“ renoviert. Das Schiff wird nun als viertes Flottenmitglied auf einwöchige Expetionstouren gehen und 86 Passagieren Platz bieten.

Reederei: www.americansafaricruises.com

Veranstalter: www.innerseadiscoveries.com

mehr >>

24.09.2011 - 5 Sterne, 91,5 Azur°-Punkte

Hanseatic, Hapag-Lloyd

HanseaticDie Hanseatic ist ein Deluxe-Expeditionsschiff mit der höchsten Eisklasse für Passagierschiffe. Das Schiff besticht mit seiner intimen Atmosphäre und dem hochklassigen Niveau von Kabinen, Gastronomie und Service. An Bord der Hanseatic müssen anspruchsvolle Gäste auch auf Expeditionsrouten auf nichts verzichten. Kompetente, welterfahrende Experten begleiten jede Expedition. Unberührte und fremdartige Ziele kommen ganz nah, und das individuelle Programm der Hanseatic bietet ausreichend Freiraum, ganz nah neue Perspektiven besonders zu erleben.

mehr >>

Professor Multanovskiy, Oceanwide Expeditions

mehr >>