05.11.2018 - AZUR Leser

Einmal Costa, immer Costa!

V.l.n.r.: Daniel und Anke Schierlinger, Wendy und Henri Raasch

Anke und Daniel Schierlinger verbringen ihren Urlaub regelmäßig auf See, und zwar gemeinsam mit dem befreundeten Pärchen Wendy und Henri Raasch und stets unter dem Motto „Italy’s Finest“ an Bord der Costa-Flotte. Gerade kommen die vier zurück von einer Kreuzfahrt durch das östliche Mittelmeer.

Henri: „Besonders gefallen haben uns die Wasserschildkröten auf Kefalonia sowie ein unverhoffter Aufenthalt auf Korfu mit einem Bummel durch die Altstadt. Ein super Ersatz für Mykonos, wo wir aufgrund des hohen Seegangs leider nicht an Land gehen konnten. Ein weiteres Highlight war der atemberaubende Blick auf die Caldera von Santorin aus hunderten Metern Höhe. Die griechischen Inseln sind immer eine Reise wert.“

Anke: „Fünf Mal waren wir bereits an Bord! Am besten gefällt mir der tolle Service – ein Rundum-sorglos-Paket, vom Einschiffen mit Kofferservice bis zum sehr freundlichen Personal auf den Schiffen. Das Essen, oft natürlich mit italienischer Note, schmeckt ausgezeichnet, und die Ausstattung in der Kabine trifft genau unseren Geschmack. Ein weiterer Pluspunkt ist die große Auswahl an spannenden Routen.“

Wendy: „Wir haben viel Zeit in der Lido Acqua Regina Bar auf dem Sonnendeck verbracht, mit erfrischenden Drinks und toller Aussicht. Die Shows im Teatro Duse sind einfach wundervoll. Und im Restaurant „Albatros“ haben wir jeden Abend vorzüglich gespeist.“

Daniel: „Anke und ich kreuzen im November an Bord der Costa Diadema durchs westliche Mittelmeer, dieses Mal mit Ankes Schwester und meinem Schwager. Besonders freue ich mich schon auf die Jungfernfahrt 2019 mit der Costa Smeralda. Dann sind bestimmt auch Henri und Wendy wieder dabei!“

Artikel teilen:

Kommentieren: