10.03.2018 - Vertragsabschluss in Berlin

Zwei neue Schiffe für Phoenix Reisen

Phoenix Reisen erweitert seine Flotte. Während der ITB unterschrieb Geschäftsführer Benjamin Krumpen den Vertrag, sodass 2019 und 2020 zwei Schwesternschiffe der MS Anesha folgen.

mehr >>

31.01.2018 - Traditionsschiff bleibt bis 2025 unter Vertrag bei Phoenix

Charterverlängerung für MS Deutschland

MS Deutschland bleibt bis mindestens 2025 in der Phoenix-Flotte. „Wir freuen uns sehr, dass wir das Schiff auch weiterhin unseren Gästen anbieten können und dass die Zukunft des beliebten Traumschiffes gesichert ist“ sagte Phoenix Reisen-Geschäftsführer Benjamin Krumpen.

mehr >>

15.12.2017 - Phoenix-Kreuzfahrten bis Mai 2020 buchbar

Neuer Kreuzfahrtenkatalog von Phoenix Reisen

Phoenix Reisen liefert nun den neuen Katalog „Seereisen 2019“ an die Reisebüros aus. Auf 268 Seiten hat der Bonner Kreuzfahrtveranstalter schöne Reiserouten mit den Hochseeschiffen MS Amadea, MS Deutschland, MS Artania und MS Albatros zusammengestellt.

Zweitägige Partytörns finden sich neben einwöchigen Nordlandreisen ebenso im Katalog wie große Grönland- und Kanadatouren sowie eine Afrikaumrundung und zwei Weltreisen. Neben beliebten klassischen Zielen hat Direktor Schiffsreisen Michael Schulze auch für den neuen Katalog wieder neue und unbekannte Destinationen in die Routen aufnehmen können. 25 neue Häfen, wie Ilha Brava/Kapverden, Port Antonio/Jamaika, Palm Beach/Florida, Port Lincoln/Australien, Åkrafjord/Norwegen, Pärnu/Estland, Fåborg Dänemark, Heringsdorf/Insel Usedom, Stykkishólmur/Island, Texel/Holland und Valentia Island/Irland machen das abwechslungsreiche Routing von Phoenix Reisen im neuen Katalog komplett.

mehr >>

13.12.2017 - 1,5 Millionen Euro Spende für "Misereor" und "Brot für die Welt"

Phoenix Reisen spendet bei Carmen Nebel

Kapitän Morten Hansen mit Carmen Nebel (rechts)

Bei der alljährlich stattfindenden Show-Gala „Die schönsten Weihnachts-Hits“ wurde wieder für Hilfsprojekte weltweit gesammelt. Bis zum Ende der gestrigen Fernsehübertragung wurden 2.913.201 Euro zusammengetragen. Für Johannes Zurnieden, Geschäftsführer des Bonner Kreuzfahrtveranstalters Phoenix Reisen, ist es bereits feste Tradition geworden, diese Veranstaltung und somit die Arbeit der christlichen Hilfsorganisationen zu unterstützen. Morten Hansen, der beliebte Kapitän aus „Verrückt nach Meer“, übergab der Moderatorin Carmen Nebel insgesamt 1,5 Millionen Euro von Phoenix Reisen.

mehr >>

28.11.2017 - zahlreiche Erneuerungen

Renovierungen an Bord der Artania

Die Gäste der Artania können sich nun auf zahlreiche Veränderungen freuen, denn der Bonner Kreuzfahrtveranstalter Phoenix Reisen hat 16 Millionen Euro in Renovierungsmaßnahmen investiert.

So wurden alle Bäder der Kategorien H, H1, K, L, M, PS, P und Q1 auf dem Saturn- und Oriondeck komplett renoviert und die Badewannen wurde durch neue, komfortable Duschen ersetzt. In den SPA-Räumlichkeiten wurden die Behandlungsräume vollständig erneuert, ebenso erhielten die Außenbereiche auf dem Sonnen- und Lido-Deck neue Bodenbeläge.

Auch wurden eine moderne Abwasser- sowie eine Ballastwasseraufbereitungsanlage eingebaut und die Tenderboote erhielten eine Umgestaltung.
Sofort ins Auge fallen die umfangreichen Renovierungsmaßnahmen in Harry’s Bar und der Atlantik Show-Lounge, die umgebaut und gänzlich neu gestaltet wurden.

mehr >>

13.10.2017 - Zweite Auszeichnung im Herbst

Deutscher Fairness-Preis für Phoenix Reisen

Diesen Herbst wurden Phoenix Reisen und die Mitarbeiter gleich zwei Mal prämiert. In dieser Woche erhielt der Veranstalter einen Preis für faires Verhalten gegenüber dem Verbraucher, der vom Deutschen Institut für Service-Qualität gemeinsam mit dem Nachrichtensender n-tv vergeben wird. Bereits im September wurde Phoenix-Schiffsreisen-Direktor Michael Schulze als Gewinner des „Cruise Copenhagen Ambassador Award“ ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich an Persönlichkeiten der Kreuzfahrtbranche vergeben, die sich um dänische Häfen und Destinationen bemüht machen.

mehr >>

01.09.2017 - Bonner Reiseveranstalter im TV

Neue Dreharbeiten und Sendezeiten mit Phoenix

Phoenix Reiseleiter Bernd Wallisch

Phoenix Reisen erhält demnächst wieder Sendezeit in der ARD sowie beim ZDF. Ab Montag, 4. September 2017 wird in der ARD wochentäglich jeweils um 16:10 Uhr die erste Staffel von „Verrückt nach Fluss“ nochmals ausgestrahlt. Die Folgen rund um das Leben, Arbeiten und Urlauben an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffes wurden in Deutschland auf MS Anesha und in Frankreich auf MS Gloria gedreht.

mehr >>
 
 
 

08.08.2017 - "Fluss und Küsten 2018" und "Orient 2018 Kultur & Baden"

Neue Phoenix Reisen Kataloge erschienen

Im neuen Katalog „Fluss und Küsten 2018“ präsentiert Phoenix Reisen auf 216 Seiten gewohnt abwechslungsreiche Routen. Neu sind für das Katalogjahr 2018 Genussreisen mit kulinarischen Köstlichkeiten und Insiderinformationen wie auch Eventkreuzfahrten mit Musik und Unterhaltung aus der Welt von Las Vegas und Hollywood.

mehr >>

05.05.2017 - Veranstalter bietet Frühbucherrabatte

Flusskreuzfahrten von Phoenix Reisen ab sofort buchbar

Ab heute liegt in den Reisebüros der neue Prospekt „Frühbucher Fluss und Küsten 2018″ des Bonner Kreuzfahrtveranstalters Phoenix Reisen vor. In der Vorschau zum Gesamtkatalog, der Ende Juli erscheint, findet sich eine Auswahl der schönsten Flusskreuzfahrten für die Saison 2018.

Ganz neu wird MS Alena 2018 für Phoenix Reisen fahren. Das Schiff wird baugleich zum diesjährigen Neubau MS Asara gestaltet und befährt im nächsten Jahr den Rhein zu günstigen Einführungspreisen. Neben dem Phoenix-üblichen Preis-Leistungsverhältnis für Kreuzfahrten und Bordnebenkosten machen Frühbucherrabatte bis zu 100,- Euro pro Person eine schnelle Buchung einfach.

mehr >>

11.04.2017 - MS Asara Klassikkreuzfahrt

Mit den Wiener Philharmonikern auf der Donau

Seit ihrer Taufe am 31. März 2017 ist MS Asara für den Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen erfolgreich auf dem Rhein unterwegs. Im Mai wechselt der komfortable Flussneubau auf die Donau. Im Juni wartet eine ganz besonders exklusive Konzert-Kreuzfahrt mit MS Asara auf Phoenix Reisen Gäste. Weltstars der klassischen Musik wie Edita Gruberova und Juan Diego Flórez geben sich ein Stelldichein während dieser Flusskreuzfahrt zu Zielen wie Wien, Bratislava und Budapest.

mehr >>

09.02.2017 - Manöver in der Südsee

Video: MS Albatros rettet Fischer aus Seenot

MS Albatros hat am 3. Februar 2017 sechs Fischer gerettet und sicher nach Neuseeland gebracht. Die Männer aus Tonga waren aufgrund eines Motorschadens in höchste Seenot geraten. Jetzt wurde ein Video zur Rettungsaktion veröffentlicht.

mehr >>

06.02.2017 - Spendensammlung mit Phoenix Reisen

MS Albatros rettet Fischer auf hoher See

MS Albatros hat, wie in den Medien berichtet, am 3. Februar 2017 sechs Fischer gerettet und sicher nach Neuseeland gebracht. Die Männer aus Tonga waren aufgrund eines Motorschadens in höchste Seenot geraten. Das Fischerboot musste zurückgelassen werden, die Positionsdaten wurden der neuseeländischen Küstenwache übermittelt, die auch an der Suche beteiligt war.

mehr >>

16.12.2016 - 264 Seiten rund um MS Amadea, MS Artania, MS Albatros und MS Deutschland

Phoenix Reisen veröffentlicht neuen Katalog

Seit heute liegt in den Reisebüros der Katalog „Seereisen 2018“ von Phoenix Reisen im neuen ansprechenden Layout vor. Die Phoenix Philosophie ist geblieben – guter Service, abwechslungsreiche Routen, familiäre Atmosphäre an Bord, das alles zu fair kalkulierten Preisen. Auch für den Katalog „Seereisen 2018“ gibt es ein attraktives Frühbucherangebot in Höhe von drei Prozent und weitere Sparmöglichkeiten wie Geburtstags- und Hochzeitsangebote sowie Vergünstigungen für Familien und Einzelreisende.

Gäste von Phoenix Reisen schätzen besonders die große Routenvielfalt. Im Sommer 2018 befinden sich MS Amadea, MS Artania, MS Albatros und MS Deutschland auf der nördlichen Erdhalbkugel, im Winter 2018/2019 begeben sich die Schiffe auf große Afrika- bzw. Amerikatour und Weltreise.

mehr >>

01.12.2016 - Über 2 Millionen Euro Spendengelder für christliche Hilfswerke

ZDF-Benefizgala mit Phoenix Reisen

Gestern wurde im ZDF live die alljährliche Sendung „Die schönsten Weihnachts-Hits“ mit der Moderatorin Carmen Nebel ausgestrahlt. Zahlreiche Hilfsprojekte der beiden kirchlichen Organisationen „Misereor“ und „Brot für die Welt“ wurden vorgestellt, prominente Stars wie Andrea Berg und Wolfgang Lippert bereicherten das Programm.

mehr >>