09.03.2015 - Erster Arbeitstag als Kreuzfahrtdirektor an Bord von MS Hamburg

Dienstantritt von Hans Meiser im Hafen von Palma

Der ehemalige TV-Moderator und Journalist Hans Meiser hat am Sonntag seinen Dienst auf der Hamburg angetreten. An seinem ersten Arbeitstag im Hafen von Palma de Mallorca wurde der neue Kreuzfahrtdirektor bei sonnigem Seefahrerwetter von Kapitän Vladimir Vorobyov freundlich begrüßt.

mehr >>

19.02.2015 - Mittelmeer-Reisen unter prominenter Leitung

Hans Meiser wird Kreuzfahrtdirektor auf MS Hamburg

Vom 8. März bis 12. April 2015 sind die Schiffsplanken der Hamburg die Bühne für den bekannten TV-Moderator und Journalisten Hans Meiser. Als Kreuzfahrtdirektor und Gästebetreuer auf hoher See erwartet ihn an Bord der Hamburg ein Fulltime-Job ohne Prominentenstatus: Die Begrüßung der Kreuzfahrturlauber bei Ein- und Ausschiffungen, Brückenführungen, der frühe Radio-Morgenwecker sowie die Moderation von Shows, Talkrunden und Lektorate beschreiben seinen zukünftigen 12-Stunden-Tag.

mehr >>

23.01.2015 - Plantours Kreuzfahrten, Crew und spenden an brasilianisches Kinderheim

MS HAMBURG überreicht Spende in Manaus

Seit Jahren pflegt Plantours Kreuzfahrten Kontakte zum Kinderheim Abrigo Infantil Monte Salém im Regenwald Brasiliens in Manaus. „Das ist eine Herzensangelegenheit. Sehr gern haben wir in Bremen wieder auf Weihnachtspräsente an die Geschäftspartner verzichtet, um das Haus zu unterstützen“, berichtet Geschäftsführer Oliver Steuber.

mehr >>

08.12.2014 - Generalprobe in der Haifischbar

Heimathäfen 2015 mit Dietmar Bär und Stefan Gwildis

Plantours Kreuzfahrten und der Ankerherz Verlag stellten diese Woche in der überfüllten Hamburger Haifischbar offiziell die Heimathäfen-Kreuzfahrt 2015 sowie ihre prominente Besatzung vor. Erstes neues „Crew-Mitglied“ ist Schauspieler Dietmar Bär. An Bord der Hamburg wird er im Mai aus dem Buch „Inselstolz“ wahre Geschichten von der Nordseeküste zum Besten geben. Dazu konnten die Organisatoren die Soul-Stimme des Nordens, Stefan Gwildis, anheuern. Bei seinen Songs, begleitet von Albertus Akkermann am Akkordeon, stieg das maritime Stimmungsbarometer der kurzweiligen Infoveranstaltung noch einmal an. Der bewusst persönlich und authentisch gehaltene Charakter des Abends endete bei Fischbrötchen und Hamburger Pils.

mehr >>

19.11.2014 - Frühjahr 2015

Inselhüpfen im MS HAMBURG-Stil

Wer meint, bereits alle Geheimnisse der Baleareninseln oder heimischen Nordseeküste zu kennen, den lädt die MS HAMBURG im Frühjahr 2015 zum Gegenbeweis ein: Sowohl für Einsteiger als auch Kreuzfahrtliebhaber stehen dann auf den Kurzkreuzfahrten „Crucero“ und „Heimathäfen“ kleine Häfen, Begegnungen mit Einheimischen sowie prominenten Gästen, wie Christine Neubauer, Stefan Gwildis oder Dietmar Bär, im Mittelpunkt vielfältiger Land- und Bordprogramme.

mehr >>

28.10.2014 - Weihnachten im Regenwald

MS Hamburg kreuzt erstmalig auf dem Amazonas

Regenwald statt Tannenwald oder Weihnachten lieber etwas exotischer statt traditionell könnten die Motti lauten, wenn vom 19. Dezember bis 1. Januar die Hamburg von der karibischen Insel Martinique erstmalig Kurs auf den Amazonas nimmt. Heiligabend wird im südamerikanischen Georgetown, der Hauptstadt von Guyana, mit ihrer schneeweißen St. George’s Kathedrale gefeiert. Sie gilt als eine der höchsten Holzkirchen der Welt. Nach einem Stopp auf der Teufelsinsel Ile Royale vor Französisch-Guayana steuert die Hamburg auf den letzten Tag des Jahres und ihre Premiere am Amazonas zu.

mehr >>

16.10.2014 - Nur die HAMBURG kann aufgrund ihrer Größe dieses Reiseziel anbieten

Premierenfahrt auf den Großen Seen Nordamerikas

Premiere! Die HAMBURG kreuzt erstmalig auf den Großen Seen Nordamerikas. Rund 370 Gäste erleben in diesen Tagen aus nächster Nähe die größte zusammenhängende Süßwasserfläche weltweit. Am 24. September lichtete die HAMBURG an ihrem Start- und Zielhafen Montréal den Anker für die erste von zwei 18-tägigen Routen. Seit dem 10. Oktober kreuzt sie erneut auf dem Lake Ontario, Michigan, Huron und dem Lake Erie. „Es ist ein faszinierendes Netz aus Wald und Wasser, Schleusen und Kanälen, und jeder einzelne See selbst ist so weit und endlos wie ein Meer“, beschreibt Anke Rüsch, Kreuzfahrtdirektorin der HAMBURG, ihre persönlichen Eindrücke. Kulturell gesehen ist die Rundreise zudem eine spannungsreiche „Grenzerfahrung“ der Staaten USA und Kanada. Metropolen wie Toronto oder Chicago, hübsche Hafenstädtchen sowie unzählige Nationalparks mit einsamer Natur säumen die Route. Die majestätischen Niagarafälle zwischen dem Erie- und dem Ontariosee sind für alle HAMBURG-Passagiere das absolute Reisehighlight. Auch die Reaktionen der Menschen vor Ort sind einmalig: Hochzeitspaare oder Taxifahrer lassen sich vor dem Schiff fotografieren, viele Einwohner eilen ans Ufer, um einmal „so ein großes Schiff“ vor ihrer Haustür zu sehen. Mit ihren Maßen und geringem Tiefgang ist die HAMBURG „schleusengängig“ und speziell für die vielen, Schleusenkammern, bedingt durch die Höhenunterschiede der Seen, gebaut. „Manches Mal ist rechts und links nur ein Meter Platz für das Schiff“, ergänzt Geschäftsführer Oliver Steuber. Als einziger deutscher Veranstalter kann nur Plantours Kreuzfahrten die Großen Seen anbieten. „Diesen Wettbewerbsvorteil nutzen wir gern und kreuzen selbstverständlich auch im nächsten Jahr wieder mit unserem kleinen Schiff auf großem Wasser“, so Steuber.

mehr >>

17.06.2014 - 133-tägige Kreuzfahrt in die Karibik und nach Südamerika

Die Hamburg auf Winterreise

Ende des Jahres geht die Hamburg von Plantours Kreuzfahrten auf ihre bereits dritte Winterreise. Nach den Zielgebieten Antarktis 2012 und Westafrika im vergangenen Jahr verbringt der überschaubare Liner für maximal 400 Gäste die Wintersaison in der Karibik und Südamerika.

Von der nordamerikanischen Küste und Karibik kommend beginnt am 19. Dezember die Weihnachtsreise auf Martinique. Am Heiligabend kreuzt die Hamburg vor der Küste Französisch-Guayanas und an den Silvestertagen erstmalig auf dem Amazonas. Der gigantische Fluss mitten im Regenwald des WM-Gastgeberlandes Brasilien ist Naturparadies und grüne Lunge zugleich. Die dortige Flusspassage der Hamburg hat Expeditionscharakter: Allein 16 Stopps mit zahlreichen Zodiac-Anlandungen sind auf Seitenarmen sowie weit stromaufwärts bis in die peruanische Dschungelstadt Iquitos geplant.

mehr >>

07.05.2014 - MS Hamburg auf 14-tägiger Jubiläumskreuzfahrt im November

Heiße Karibikrhythmen mit Motsi Mabuse

Umgeben von Sonne, traumweißen Stränden, türkisfarbenem Meer und einer perfekten Botschafterin karibischer Lebensfreude lässt es sich gut feiern: Vom 25. November bis 8. Dezember 2014 begleitet Profitänzerin Motsi Mabuse, bekannt als lebensfrohes Jury-Mitglied der TV-Tanzshow „Let’s Dance“, anlässlich des 25. Firmenjubiläums von Plantours Kreuzfahrten die diesjährige Karibikreise der Hamburg.

Eine reizvolle Reiseroute mit kleinen Häfen, wie Cienfuegos auf Kuba, Port Antonio auf Jamaika oder Cozumel in Mexiko lädt ein, die vielfältigen Kulturen der Karibik kennenzulernen. Auch Tänze, wie der Cha-Cha-Cha sowie Samba oder Rumba drücken die Lebensfreude dieser Regionen aus und zählen zu den wohl ursprünglichsten Tanzrhythmen Lateinamerikas.

mehr >>

04.02.2014 - PLANTOURS Kreuzfahrten

Mit der ELEGANT LADY durch das Urlaubsjahr 2014

Premiere bei Plantours: Ab Frühjahr 2014 wird erstmalig die ELEGANT LADY exklusiv für PLANTOURS Kreuzfahrten auf dem Fluss unterwegs sein. 35 Reisen bringen Urlauber zu den schönsten Regionen von Deutschland und seiner Nachbarländer. Lohnenswerte Getränke-, Ausflugs- und Themenpakete sorgen für einen Flussurlaub mit „Überblick“.

mehr >>

09.01.2014 - Crew besucht zum Jahreswechsel Kinderdorf in Benguela

HAMBURG tut Gutes in Angola

In langer Tradition verzichtet PLANTOURS Kreuzfahrten in der Weihnachtszeit auf Geschenke für Geschäftspartner. Während der Winterreisen der HAMBURG ruft die Schiffsleitung an Bord außerdem zusätzlich zu Spenden für den guten Zweck auf. „Unsere Reisen in die schönsten Regionen weltweit sind ein großes Glück für alle Beteiligten. Alljährlich geben wir dies dankbar an ein Hilfsprojekt weiter, das wir persönlich auswählen und besuchen“, berichtet Geschäftsführer Oliver Steuber.

mehr >>

05.12.2013 - Märchenhafte HAMBURG-Kreuzfahrt mit Overnights in Colombo, Mumbai und Dubai

Mit dem Tuk-Tuk nach Bollywood

Wenn die HAMBURG im kommenden März von Sri Lanka bis nach Dubai kreuzt, stattet sie vier indischen Häfen, dem Oman und den Arabischen Emiraten einen Besuch ab. Hinduistische Höhlentempel auf Elephanta, das Ausflugs-Highlight Taj Mahal oder farbenfrohe Touren mit der dreirädrigen Auto-Rikscha „Tuk-Tuk“ zu den Gewürzmärkten in Mumbai bilden auf dieser Reise einen spannenden Kontrast zur Wüstensafari in Fujairah oder dem weltgrößten Shopping-Center „Dubai Mall“.

mehr >>

23.10.2013 - Mit der HAMBURG „das Weite suchen“ und jetzt bis zu 800 Euro sparen

Südafrika, Mozambique, Madagaskar und Mauritius

M“ wie „Mhmm“ oder auch Mozambique, Madagaskar und Mauritius – so verlockend klingt der Winter auf der HAMBURG. Am 19. Januar 2014 steuert das deutschsprachige Wohlfühlschiff in 16 Tagen ziel- und sonnensicher vom südafrikanischen Durban bis nach Port Louis auf Mauritius in das neue Jahr. Die weltgewandte Expertin für außergewöhnliche Ziele kreuzt dann in einem Revier, das durch seinen Kulturen-Mix sowie artenreiche Tier- und Pflanzenwelt nicht zu übertreffen ist.

mehr >>

09.04.2013 - 13 attraktive Sommer-Kreuzfahrten beginnen oder enden in der Hafenmetropole

MS Hamburg erstmalig beim Hafengeburtstag

Vom südamerikanischen Kontinent kommend, legt das Kreuzfahrtschiff HAMBURG (ehemals MS Columbus) in diesem Jahr erstmalig zum Hamburger Hafengeburtstag an den Piers ihrer namensgebenden Stadt an. Im Anschluss an diesen Aufenthalt beginnen oder enden den Sommer über 13 Kreuzfahrtrouten in der Metropole Hamburg. Am 8. September heißt es endgültig „Leinen los“, dann fährt die HAMBURG für dieses Jahr letztmalig über die Elbe – mit Kurs auf den afrikanischen Kontinent.

mehr >>

08.11.2012 - Entdeckungstour mit Tatortkommissar Axel Prahl zu deutschen Inseln

Kurs auf Robbenschützer und Austernfrau

Vom 23. bis 27. Mai und vom 27. bis 31. Mai 2013 steuert das Kreuzfahrtschiff HAMBURG Deutschlands schönste Nordseeinseln an. Auf Helgoland, Borkum und Sylt begegnen die Passagiere auf jeweils fünftägigen Reisen prominenten Gästen an Bord und spannenden Insulanern an Land. Hautnah und authentisch sind die Themenreisen „HEIMATHÄFEN I und II“. In Kooperation mit dem norddeutschen Buchverlag Ankerherz bietet der Bremer Veranstalter PLANTOURS Kreuzfahrten im kommenden Frühjahr zwei Reisen „vor der eigenen Haustür“ an, ohne Anreisestress oder lästiges Kofferpacken. Aus erster Hand wird den Passagieren „das wirkliche Leben“ auf einer Insel vermittelt, mit Wattwanderungen, in Gesprächen oder einer Fahrt zu den Sylter Austernbänken am frühen Morgen. Dazu PLANTOURS-Geschäftsführer OIiver Steuber: „Dieses Angebot ist mit seinem besonderen Konzept für Menschen gemacht, die nicht in die Ferne schweifen möchten. Denn wie man sieht, kann auch die Entdeckung der eigenen Küste unglaublich spannend sein.“

mehr >>

08.11.2012 - PLANTOURS bringt druckfrischen Hochseekatalog in die Reisebüros

Plantours auf hoher See

Seit Mai ist die HAMBURG für Plantours Kreuzfahrten unterwegs. Stilvoll und mit familiärem Bordambiente steuert das mit maximal 400 Gästen überschaubare Schiff weltweite Reiseziele an und präsentiert eine bemerkenswerte Routenvielfalt. seziel und Schiff: Auf 130 Seiten und mit 88 Touren ist für jeden reisefreudigen Flussgenießer etwas dabei. Das 146seitige Hochseeprogramm der HAMBURG ist eine wahre Fundgrube besonderer Reiseziele. Der stilvolle Liner eignet sich aufgrund seiner Größe, neben klassischen Fahrtgebieten, besonders für Kanalpassagen wie dem Panamakanal oder der Seepassage bei Kap Hoorn sowie für das Kreuzen und Anlegen in Eismeer- und Flussgebieten.

mehr >>

08.11.2012 - MS HAMBURG

Ein Schiff für individuelle Kreuzfahrten

Seit Mai 2012 kreuzt die HAMBURG erstmalig für den erfahrenen Reiseveranstalter PLANTOURS Kreuzfahrten über die Weltmeere. Das Schiff ist ein Wohlfühlschiff für maximal 400 Gäste. Die individuelle Betreuung an Bord sowie ausgefeilte Reiserouten garantieren einen rundum gelungenen Kreuzfahrturlaub. Die HAMBURG ist ein Schiff für Urlauber, die interessante Reiserouten abseits vom Massentourismus schätzen. Ereignisreiche Antarktistouren mit sechs Schlauchbooten für Expeditionen und sonnige Kreuzfahrten „Rund um Kuba“ oder den afrikanischen Kontinent stehen genauso im Kursbuch des sympathischen Kapitäns, wie die „Heimathäfen Nordsee“ mit Borkum, Sylt und Helgoland. Im Gegensatz zu Megalinern, die oftmals gleiche Strecken mehrmals hintereinander abfahren, ist bei der HAMBURG jeder Fahrplan anders. Dadurch entstehen, auch bei mehreren Reisen, interessante Kombinationen, die Weltenbummler schätzen. Die Routen der HAMBURG bestehen aus einer guten Mischung – mit „traditionellen“ Häfen sowie kleineren, „fremden“ Zielen. Verbunden mit fairen Preisen und einem freundlichen Service an Bord entsteht so ein attraktiver Urlaub auf See.

mehr >>

08.11.2012 - Auf hoher See und auf Flüssen

Daten & Fakten zu Plantours Kreuzfahrten

1980 vom hannoverschen Reisebüro Strickrodt als Spezial-Reiseveranstalter für Bahn-, Fluss- und Schiffsreisen gegründet, entwickelt sich plantours & Partner bereits acht Jahre später zur GmbH mit vier Gesellschaftern, die zu den Mitbegründern der TUI Hannover zählen. Das damalige Angebot konzentriert sich auf den Vertrieb exklusiver Reisen, wie zum Beispiel Expeditions-Kreuzfahrten mit dem Hochseeschiff MS Vistamar. Im Jahre 1990 fährt MS Vistamar ganzjährig unter der Plantours-Flagge und das Reiseprogramm wird durch Flusskreuzfahrten ergänzt. 1994 verlegt das Unternehmen den Firmensitz von Hannover nach Bremen. In den darauffolgenden Jahren vergrößert sich das Flussreisen-Angebot stetig.

mehr >>

18.09.2012 - MS HAMBURG

Premiere am Kap Hoorn

Am 05. Januar 2013 startet in Argentinien die HAMBURG mit einer Antarktis-Kreuzfahrt in das neue Jahr. Die ereignisreiche Reise hat Expeditionscharakter und wird von einem erfahrenen, wissenschaftlichen sowie nautischen Team begleitet. Die Passagiere erleben im vergleichsweise milden, antarktischen Sommer eine Tour mit Gänsehaut-Charakter: Aufenthalte in der Paradiesbucht, der Besuch einer Forschungsstation sowie die Anlandung auf Kap Hoorn sind einmalige Erlebnisse am Ende der Welt. Erstmalig wird die HAMBURG im kommenden Winter unter der Flagge des Veranstalters PLANTOURS Kreuzfahrten das Abenteuer Antarktis ansteuern. Die 14tägige Route entlang der majestätischen, eisigen Küsten beginnt und endet in der argentinischen Stadt Ushuaia. Nach einem Hafenstopp auf den Falklandinseln kreuzen die Passagiere der HAMBURG durch das Eismeer und bestaunen aus nächster Nähe respektvoll die überraschend bunte Tierwelt.

mehr >>

08.06.2012 - Carola Veit tauft Kreuzfahrtschiff HAMBURG im Hamburger Hafen

Eine Stadt, ein Schiff – die HAMBURG

Nach rund 30 Jahren trägt wieder ein Kreuzfahrtschiff den Namen Hamburgs. Am frühen Donnerstagmorgen legte die HAMBURG im Hafengebiet der Hansestadt an und wurde am Spätnachmittag von Carola Veit, der Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, getauft. Sie enthüllte den Namenszug der HAMBURG an der Seite von Kapitän Torbjörn Svensson sowie Plantours-Geschäftsführer Oliver Steuber. Die hanseatisch geprägte Taufveranstaltung wurde begleitet vom Shanty-Chor HHLA, dem TV-Moderator Dirk Steffens sowie der Soulstimme des Nordens, Stefan Gwildis. Hunderte Schaulustige säumten die Pier an der Überseebrücke und am späten Abend erlebten 400 geladene Ehrengäste eine stimmungsvolle Rundfahrt auf der Elbe.

mehr >>