17.08.2017 - Jahreskatalog 2018 mit 40 Kreuzfahrten und Expeditionen

Neues Programm von Polaris Tours

Polaris Tours, Spezialveranstalter für Reisen in die Arktis und Antarktis mit kleinen Schiffen, hat sein Programm weiter ausgebaut: Im neuen Katalog für das Jahr 2018 werden 40 Kreuzfahrten und Expeditionen mit vielen Terminen angeboten. Neu sind dabei erstmals als Destination Wrangel Island mit seiner großen Eisbärenpopulation und die zum Expeditionsschiff umgebaute Silver Cloud mit drei Reisen. Exklusiv auf dem deutschsprachigen Markt hat der Spezialveranstalter die Expeditionsseereise „Antarktis intensiv“ mit der Ocean Nova, dem kleinsten Schiff am Südpolarkreis. Für einige Expeditionskreuzfahrten stellt Polaris Tours eigene Reiseleiter und Lektoren, die Polaris-Kunden betreuen. Bei allen Reisen sind die Flüge ab Deutschland bereits im Preis enthalten. Alle Schiffe im Programm sind kleine Expeditionsschiffe: die Passagierkapazität reicht von 72 bis 140 Passagieren, die Auswahl von einfacheren Schiffen bis hin zu Luxusyachten. Bis zum 31. Dezember 2017 gelten auf mehreren Reisen und Terminen hohe Frühbucherrabatte.

mehr >>

04.05.2017 - Veranstalter präsentiert historische Expeditionskreuzfahrten

Polaris bietet Frühbucherrabatte auf Nordwest-Passage

Die Durchquerung der Nordwest-Passage gehört zu den Reisen, die viele Schiffsliebhaber einmal im Leben machen möchten. Jetzt bietet sich eine Gelegenheit, diese attraktive und geschichtsträchtige Strecke zu vergleichsweise äußerst günstigen Preisen zu erleben: Polaris Tours, Spezialveranstalter für Schiffsreisen in die Arktis und Antarktis, bietet noch bis zum 30. Juni hohe Frühbucherrabatte, mit denen man bis zu 3.300 Euro p.ro Personsparen kann.Einzelreisende zahlen sogar besonders wenig: bis zu 7.530 Euro Ersparnis beträgt die Kombination aus Frühbucherrabatt und dem Verzicht auf den sonst üblichen Zuschlag für Einzelreisende.

mehr >>

23.08.2016 - Katalog 2017 von Polaris Tours

Auf kleinen Schiffen in die Arktis und Antarktis

Polaris Tours, Spezialveranstalter für Reisen in die Arktis und Antarktis mit kleinen Schiffen, bietet in seinem neuen Katalog für das Jahr 2017 und das Frühjahr 2018 36 unterschiedliche Kreuzfahrten und Expeditionen an. In die Antarktis gehen 19 Reisen, dabei wird auch der Südpolarkreis überschritten und es gibt Kombinationen mit Südgeorgien und den Falklandinseln. Ganz neu im Programm ist die Reise „Fly the Drake“, bei der die wegen ihrer hohen Wellen und starken Winde gefürchtete Drake Passage nicht mit dem Schiff überquert werden muss. Zusätzlich spart man noch drei Tage auf rauer See, weil man mit dem Flugzeug von Punta Arenas zu einer chilenischen Forschungsstation auf der King George-Insel fliegt. Für Passagiere, die leicht seekrank werden, ist diese Anreise, bei der man sich die oft unruhige Überfahrt erspart, die einzige Möglichkeit die Antarktis mit dem Schiff zu genießen.

mehr >>

29.07.2015 - Umfangreiches Angebot im neuen Katalog

In die Arktis und Antarktis mit Polaris Tours

Polaris Tours hat seinen Katalog für Expeditionskreuzfahrten in die Arktis und Antarktis 2016 veröffentlicht. Darin bietet der Anbieter für Schiffsreisen in die Arktis und Antarktis mit insgesamt 23 Reisen mit 60 Abfahrten in die Arktis und 14 Reisen mit 54 Abfahrten in die Antarktis das wohl größte Angebot im deutschsprachigen Raum an. Interessierte können dabei unter 14 Schiffen wählen.

In der Arktissaison 2016 sind auch wieder außergewöhnliche Reisen im Programm. So zum Beispiel eine Expedition an Bord der Sea Spirit zu der zu Russland gehörenden Inselgruppe Franz-Josef-Land. Dieses Gebiet kann wegen der Eisverhältnisse nur selten angefahren werden, die Sea Spirit war in 2015 als eines von wenigen Schiffen bereits zwei Mal da und wird auch in 2016 wieder in diese Region aufbrechen.

mehr >>

26.01.2015 - Mit Spezialist Polaris Tours und der Sea Spirit ab Hamburg auf Pfingstreise nach Island

Günstig auf Expeditionskreuzfahrt

Bei Polaris Tours, dem Spezialveranstalter für Reisen in die Arktis und Antarktis mit kleinen Schiffen, kann man ab sofort eine sehr günstige Expeditionskreuzfahrt nach Island buchen. Für die 16-tägige Reise (15 Nächte) vom 18. Mai bis zum 2. Juni, die mit der Sea Spirit von Hamburg über Großbritannien, die Faröer und um Island nach Reykjavik führt, bietet Polaris Tours den günstigsten Preis in Deutschland. Denn auch das gesamte Ausflugspaket im Wert von 680,- Euro, alle Transfers und der Linienflug mit Icelandair nach Hamburg, Frankfurt oder München sind bereits in den Preisen ab 4.340 Euro pro Person enthalten. Kinder bis 16 Jahre zahlen in der Elternkabine einen Festpreis von 750,- Euro p. P. Verlängerungsnächte in Reykjavik sind auf Anfrage möglich und ab 99,- Euro ÜF/DZ buchbar.

mehr >>