06.12.2018 - Neuer Segelantrieb wird auf der Le Ponant getestet

Ponant und Chantiers de l’Atlantique kooperieren

Die französische Kreuzfahrtreederei Ponant und die Werft Chantiers de l’Atlantique, ein weltweit führendes Schiffbauunternehmen, haben sich zusammengetan, um das innovative Solid Sail-System zu testen. Seit Ende Oktober wird das revolutionäre Segelsystem an Bord der Dreimaster-Kreuzfahrtyacht Le Ponant getestet. Dieses hatte Chantiers de l’Atlantique zum ersten Mal im Rahmen des Segelschiffprojektes Silenseas vor zwei Jahren vorgestellt.

mehr >>

16.11.2018 - Erster Stahlschnitt für das neue Polar-Expeditionsschiff

Offizieller Baubeginn für die Le Commandant Charcot

Mit dem ersten Stahlschnitt der Le Commandant Charcot hat für die Kreuzfahrtreederei Ponant unlängst der Bau einer komplett neuen Schiffsgeneration begonnen. Das außergewöhnliche Polarexpeditionsschiff ist das weltweit erste Luxuskreuzfahrtschiff mit Eisklasse PC 2. Somit können Passagiere erstmals die extremen Zonen der nördlichen und südlichen Hemisphäre mit höchstem Komfort bereisen und sogar bis zum Nordpol gelangen.

mehr >>

10.09.2018 - Unterwegs weltweit mit neun Schiffen

Ponant stellt Winterkatalog 2019-2020 vor

Mit 114 Abfahrten, die von Yachtkreuzfahrten bis hin zu Polar- und Tropenexpeditionen reichen, und 23 neuen Routen präsentiert die französische Kreuzfahrtreederei Ponant ihren neuen Katalog für die kalte Jahreszeit. Neu auf dem Fahrplan: die mexikanische Halbinsel Yucatán mit den Maya-Stätten, die sogenannten Vanille-Inseln im Indischen Ozean, das Rote Meer mit den Schätzen Ägyptens und Jordaniens sowie der Bissagos-Archipel vor der Küste Afrikas. Mit der Indienststellung der Le Bougainville und der Le Dumont-d‘Urville, den jüngsten Schiffe der Serie Ponant Explorers, ist das Kreuzfahrtunternehmen ab Winter 2019/2020 mit insgesamt neun Schiffen rund um den Globus unterwegs. Weltneuheit bei den neuen Kreuzfahrtyachten: die multisensorische Unterwasser-Lounge Blue Eye, die sich unterhalb der Wasserlinie befindet und es den Gästen ermöglicht, die Unterwasserwelt hautnah zu erleben. Der neue Katalog ist ab sofort online unter de.ponant.com/booklet/ bestellbar. Reisebüros können den Katalog über www.infox.de (Deutschland), www.schoengrundner.at (Österreich) oder www.mailinghouse.ch (Schweiz) bestellen.

mehr >>

06.09.2018 - Tribut an französischen Polarforscher

Ponant-Eisbrecher heißt Le Commandant Charcot

Eine Hommage an den berühmten französischen Entdecker Jean-Baptiste Charcot ist der Name des ersten Luxuseisbrechers von der Reederei Ponant: Le Commandant Charcot. Mit dieser Namensgebung würdigt das Kreuzfahrtunternehmen den „Gentleman der Pole“, der sein Leben voll und ganz der Polarforschung gewidmet hat und als einer der Ersten, die südlichen und nördlichen Polargebiete erforschte.

mehr >>

29.08.2018 - Neuestes Ponant-Schiff in Travemünde

Le Lapérouse erstmals in Deutschland

Am Donnerstag, den 30. August 2018, brachte Ponant eine französische Brise nach Lübeck-Travemünde: Aus Kopenhagen kommend machte die frisch getaufte Le Lapérouse am frühen Vormittag zum ersten Mal in einem deutschen Hafen fest. Ein seltener Anblick für die Besatzungsmitglieder und Kreuzfahrtfans vor Ort – denn die Schiffe von Ponant sind meist in Polarregionen oder tropischen Gefilden unterwegs. Traditionell begrüßt wurde die Le Lapérouse von Vertretern des Hafens. Schaulustige konnten die Kreuzfahrtyacht bis zum späten Nachmittag vom Ostpreußenkai in Travemünde aus sehen. Dann legte sie wieder ab und setzte ihre Reise mit Kurs auf Harlingen fort.

mehr >>

28.08.2018 - 130 Reisen mit zusätzlichen Experten an Bord

Ponant kooperiert mit National Geographic Expeditions

Die französische Kreuzfahrtreederei Ponant und National Geographic Expeditions, ein renommierter Premium-Reiseanbieter, werden in zukunft strategisch kooperieren. Entstehen wird eine umfassende Auswahl an neuen Expeditionskreuzfahrten in die entlegensten Regionen der Welt. Hierbei erwarten die Gäste neben den Ponant Expeditionsteams auch National Geographic Explorer und Fotografen, die ihr Wissen über diese faszinierenden Orte mit den Reisenden teilen.

mehr >>

12.07.2018 - Zeremonie mit keltischen Akzenten

Taufe der Le Lapérouse auf Island

Das erste Schiff der neuen Ponant-Explorers-Serie, die Le Lapérouse, wurde am 10. Juli 2018 im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Hafen von Hafnarfjörður von Madame Maryvonne Pinault, der Ehefrau des französischen Unternehmers und Kunstsammlers François Pinault, in Gegenwart zahlreicher Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und der internationalen Medienwelt getauft.

mehr >>

20.06.2018 - Neueste Kreuzfahrtyacht an Ponant übergeben

Indienststellung der Le Lapérouse

Die VARD Group hat am 15. Juni die Le Lapérouse, das erste Schiff der neuen Ponant-Explorers-Serie, an die Kreuzfahrtreederei Ponant übergeben. Innerhalb von weniger als zwei Jahren wurde die neueste Kreuzfahrtyacht der Flotte in der norwegischen Werft in Ålesund und am rumänischen Standort der VARD Group in Tulcea gefertigt. Einen Tag nach der offiziellen Übergabe hat die Le Lapérouse die Werft in Norwegen verlassen und sich auf den Weg nach Island gemacht. In der Hauptstadt Reykjavik startet heute die Jungfernfahrt des neuesten Flottenmitglieds. Auf der achttägigen Reise entdecken die ersten Gäste der Le Lapérouse Island sowie den arktischen Polarkreis und begeben sich damit auf die Spuren der Wikinger. Nach den ersten Fahrten findet am 10. Juli die Taufe der Kreuzfahrtyacht in Reykjavik statt.

mehr >>

30.05.2018 - Neueste Kreuzfahrtyacht von Ponant

Le Lapérouse auf erster Probefahrt

Die Le Lapérouse, das erste Schiff der neuen Ponant-Explorers-Serie der Kreuzfahrtreederei Ponant, hat ihre erste Probefahrt auf See erfolgreich absolviert. Beim sogenannten Sea Trial war die Kreuzfahrtyacht das erste Mal in voller Fahrt unterwegs und durchlief wichtige Tests.

mehr >>

14.05.2018 - Premiere bei Ponant

Le Soléal erstmals in Hamburg

Am Mittwoch den 16. Mai 2018 bringt Ponant eine französische Brise in die Hansestadt Hamburg: Aus Dublin kommend wird die Le Soléal um circa 14 Uhr zum ersten Mal in der HafenCity festmachen. Ein besonderes Erlebnis für die Besatzungsmitglieder und die Kreuzfahrtfans vor Ort – denn die Schiffe von Ponant sind meist in Polarregionen oder tropischen Gefilden unterwegs. Traditionell begrüßt wird die Le Soléal von Vertretern des Hafens. Schaulustige können bis 23:45 Uhr die Kreuzfahrtyacht vom Kai in der HafenCity aus bestaunen. Dann legt sie wieder ab und setzt ihre Reise mit Kurs auf Kopenhagen fort.

mehr >>

07.03.2018 - Flotte wächst auf zwölf Schiffe

Ponant weiter auf Expansionskurs

Die französische Reederei Ponant macht sich selbst zum 30. Firmenjubiläum in diesem Jahr ein besonderes Geburtstagsgeschenk: zwei neue Kreuzfahrtyachten. Die Neuzugänge, Le Bellot und Le Surville, gehören zur Serie der Ponant Explorers und werden 2020 in Dienst gestellt. Bis zum Jahr 2021 wächst die Flotte des Kreuzfahrtunternehmens damit auf insgesamt zwölf Kreuzfahrtschiffe, darunter eine Segelyacht, zehn Expeditionsyachten und ein Eisbrecher.

mehr >>

02.03.2018 - Erste Reisen ab sofort buchbar

Der neue Sommerkatalog 2019 von Ponant

Mit dem neuen Katalog startet die französische Reederei Ponant in die Sommersaison von April bis Oktober 2019 und ist dabei erstmals mit neun Schiffen auf den Weltmeeren unterwegs. Auf über 170 Seiten warten mehr als hundert Abfahrten, darunter elf neue Routen, darauf, entdeckt zu werden. Bei einer Yacht- oder Expeditionskreuzfahrt, zum Beispiel vom jahrtausendealten Japan zu den prachtvollen Schätzen von St. Petersburg oder vom ewigen Eis der Arktis zu den Inseln der Pazifik, erleben die Reisenden höchsten Komfort, erstklassigen Service und die Lebensart „à la française“.

mehr >>

06.02.2018 - Ponant erweitert das Programm

Asien-Kreuzfahrten an Bord der Le Lapérouse

Ponant erweitert das Asien-Programm: Im Spätsommer und Herbst 2019 hat das erste von vier Schiffen der Ponant-Explorers-Serie fünf neue Routen auf dem Kontinent der Kontraste auf dem Fahrplan. Die Inselwelt Indonesiens, der kulturelle Reichtum Papuas, Tradition und Moderne im Reich der aufgehenden Sonne oder die Halong-Bucht in Vietnam stehen auf dem Programm. Während der fünf Kreuzfahrten, die zwischen neun und 17 Tagen dauern, lernen die Reisenden an Bord der Le Lapérouse die schönsten Ecken Asiens kennen.

mehr >>

25.01.2018 - Unterwasser-Lounge an Bord

Neuestes Ponant-Schiff bereit für letzte Bauphase

Nach über 5.000 Seemeilen und knapp vier Wochen Überfahrt ist die erste Kreuzfahrtyacht der neuen Ponant-Explorers-Serie auf der norwegischen Werft der VARD Group, einer Tochtergesellschaft des italienischen Schiffsbauers Fincantieri, angekommen. Dafür ging es für die Le Lapérouse, gezogen von dem Schlepper BB Troll, von Rumänien über das Schwarze Meer durch das Mittelmeer, vorbei an Gibraltar, der Biskaya und durch den Ärmelkanal hoch an die norwegische Küste. In den Monaten zuvor erfolgte am rumänischen Standort der VARD Group in Tulcea der Bau des Schiffskörpers. Nach der Überführung in die norwegische Werft steht nun als nächstes der Innenausbau der neuen Kreuzfahrtyacht auf dem Plan. Die Le Lapérouse ist das erste von insgesamt vier Schiffen der Ponant-Explorers-Serie, das im Juni dieses Jahres in Dienst gestellt wird, gefolgt von der Le Champlain im Herbst 2018. Die letzten beiden Kreuzfahrtyachten, die Le Bougainville und die Le Dumont-d’Urville, folgen 2019.

mehr >>

19.12.2017 - Neues Schiff mit Flüssigerdgas- und Hybrid-Elektroantrieb ausgestattet

Ponant entwickelt einen Luxuseisbrecher

Mit einem erneuten Flottenzuwachs präsentiert Ponant 2021 eine Weltneuheit. Das neueste Schiff ist das weltweit erste Luxuskreuzfahrtschiff mit Eisklasse PC 2. Somit können Passagiere erstmals die extremen Zonen der nördlichen und südlichen Hemisphäre mit einem solchen Komfort bereisen. Der Ponant Icebreaker wird auf der Vard-Werft, einer norwegischen Tochtergesellschaft des italienischen Schiffbauers Fincantieri, gebaut. Ausgestattet mit Flüssigerdgas- (LNG) und Hybrid-Elektroantrieb setzt der neue Eisbrecher auch Maßstäbe im Umweltschutz.

mehr >>

08.11.2017 - Erstmalig mit neun Schiffen unterwegs

Buchungsstart bei Ponant für die Sommersaison 2019

Wenn zum Sommer 2019 die letzten zwei der vier neuen Schiffe der Ponant-Explorers-Serie, die Le Bougainville und die Le Dumont d´Urville, ihren Dienst aufnehmen, wird Ponant erstmalig mit neun Schiffen auf den Weltmeeren unterwegs sein. Auch gibt es elf neue Routen und mehr als 30 neue Häfen, die die Kreuzfahrtyachten mit einer maximalen Passagierkapazität von 260 Personen bereisen. Ein besonderes Erlebnis werden die Fahrten zu den amerikanischen Great Lakes im Spätsommer sein. Alle Routen sind ab sofort telefonisch im Hamburg-Büro der Reederei unter +49 40 80 80 93 143, online sowie im Reisebüro buchbar.

mehr >>

18.10.2017 - Zwischen Weinbergen und dem Meer

Kulinarische Fahrt mit Ponant

Gaumenfreuden, Weinberge und Ozean: Das sind die drei Hauptzutaten für die gleichnamige Themenkreuzfahrt der französischen Reederei Ponant. Vom 11. bis 19. April 2018 sticht die Le Soléal zur zehntägigen kulinarischen Kreuzfahrt in See. Von Porto über Pauillac nach Bordeaux entdecken die Gäste während dieser Tour die Besonderheiten und die Geheimnisse dieser großen Weingebiete mit dem weltberühmten Grand Cru. Ponant entwickelte die Kulinarik- und Weinkreuzfahrt in Zusammenarbeit mit Artémis Domaines, dem Eigentümer des berühmten Château Latour, und Ducasse Conseil, dem Beratungsbüro des Sternekochs Alain Ducasse.

mehr >>

04.10.2017 - Tropische Expeditionen mit dabei

Winterkatalog 2018/2019 von Ponant

Im neuen Katalog für die Wintersaison 2018/2019 stellt die französische Kreuzfahrtreederei Ponant verschiedene Reisen auf den sieben Weltmeeren vor. Insgesamt können die Gäste zwischen 69 unterschiedlichen Routen wählen, darunter 27 Polarexpeditionen und 18 tropische Expeditionen. Mit der Indienststellung der ersten beiden von insgesamt vier Schiffen der neuen Ponant Explorers, der Le Lapérouse und der Le Champlain, ist Ponant ab kommenden Sommer mit insgesamt sieben Schiffen rund um den Globus unterwegs.

mehr >>

27.07.2017 - Buchungsstart für 2019

Sommersaison mit Ponant in der Arktis

Am 27. Juli war bei der Reederei Ponant Buchungsstart für Kreuzfahrten in die nördliche Polarregion. Von Spitzbergen nach Grönland, von der Baffin-Bay nach Alaska oder durch die bekannte Nordwestpassage: Bei einer Expeditionskreuzfahrt mit Ponant in die Arktis folgen die Reisenden den Spuren der großen Abenteurer und Entdecker. Von Ende Juni bis September 2019 ist Ponant mit vier Schiffen und 23 Abfahrten in der nördlichen Polarregion unterwegs. Für die neue Saison stehen 4 verschiedene Routen zur Auswahl – unter anderem geht es mit der Le Champlain, dem zweiten Schiff der neuen Ponant-Explorers-Serie, rund um Island und zum arktischen Polarkreis.

mehr >>

13.07.2017 - Arktis, Antarktis, Amazonas

Neuer Expeditionskatalog von Ponant

Ponant bringt die Gäste so nah wie möglich an die unberührte Natur und kreuzt mit ihren Schiffen abseits der bekannten Seewege. In einem neuen Katalog, der ab sofort verfügbar ist, vereint Ponant nun alle Expeditionskreuzfahrten in die polaren, tropischen und subtropischen Regionen für die Saison 2018/2019. Auf über 100 Seiten finden Interessierte rund 70 Abfahrten in die Arktis oder Antarktis sowie nach Ozeanien oder Lateinamerika. Die Expeditionskreuzfahrten sind telefonisch im Hamburg-Büro der Reederei unter +49 40 80 80 93 143, online und im Reisebüro buchbar.

mehr >>