04.01.2018 - Jungfernfahrt der Sky Princess buchbar

Princess Cruises schaltet Programm 2019 frei

Princess Cruises hat das Kreuzfahrtenprogramm für den Sommer und Herbst 2019 zur Buchung freigeschaltet. Im Angebot finden sich Hochseereisen in Europa, Alaska, Kanada und Neuengland sowie Japan. Zudem offeriert die Reederei Karibikrouten und eine 106-tägige Weltreise ab/bis Australien.

mehr >>

19.12.2017 - Hohe Rabatte für dritte und vierte Person

Mitfahrtarife von Princess Cruises

Mit hohen Ermäßigungen für die dritte und vierte Person in derselben Kabine macht Princess Cruises das Thema Kreuzfahrt für Familien und kleinere Freundeskreise attraktiv. So bietet die amerikanische Reederei in der Saison 20018/19 bei rund 400 Hochseereisen entsprechende „Mitfahrtarife“ an, die bei 68 Euro beginnen. Das Alter der Gäste spielt dabei keine Rolle.

mehr >>

04.12.2017 - Viertes Schiff der Royal-Class

Neues Schiff von Princess Cruises heißt Sky Princess

Princess Cruises hat das Geheimnis um den Namen des jüngsten Flottenmitglieds gelüftet. Das vierte Schiff der Royal-Class wird Sky Princess heißen und am 20. Oktober 2019 von Piräus aus zu seiner Jungfernfahrt durchs Mittelmeer starten.

mehr >>

17.11.2017 - Premiere der Caribbean Princess

Erster Mega-Cruiser auf dem vergrößerten Panamakanal

1967 war Princess Cruises die erste Reederei, die mit einem Kreuzfahrtschiff den Panamakanal befuhr. 50 Jahre später schreibt das amerikanische Unternehmen erneut Geschichte: Als erster Mega-Cruiser in Neo-Panamax-Dimension durchquerte die Caribbean Princess kürzlich das im Juni 2016 nach zehnjähriger Bauzeit deutlich vergrößerte Schleusensystem. Dies durchschneidet Mittelamerika und verbindet den Atlantik mit dem Pazifik.

mehr >>

09.10.2017 - Balkonspecial von Princess Cruises

Günstige Balkonkabinen auf der Regal Princess

Die amerikanische First-Class-Reederei Princess Cruises wirbt nun mit einem Balkonspecial für ausgewählte Kreuzfahrten an Bord ihrer Regal Princess. Darunter finden sich Reisen im Kurzfristbereich wie die elftägige Fahrt von New York nach Fort Lauderdale (Start 26. Oktober) mit Aufenthalten auf St. Kitts und Bonaire. Bei Unterbringung in einer Balkonkabine ist sie pro Person bereits ab 772 Euro buchbar.

mehr >>

24.08.2017 - Weltkreuzfahrten ab/bis Fort Lauderdale

Neuer Katalog von Princess Cruises

Princess Cruises hat ihr Kreuzfahrtenprogramm für die Saison 2018/19 nun auch in Papierform veröffentlicht. Ab 1. September ist der neue Katalog in den Reisebüros erhältlich. Auf 180 Seiten präsentiert die US-amerikanische Reederei darin ein Seereisenangebot ihrer aus 17 Schiffen bestehenden Flotte.

mehr >>

05.07.2017 - Hohe Bordguthaben auf ausgewählten Kreuzfahrten

Frühbucherregelungen bei Princess Cruises

Bis zum 31. März gelten bei Princess Cruises Frühbucherregelungen für ausgewählte Angebote aus dem soeben erschienenen aktuellen Katalogprogramm für die Saison 2018/19. Offeriert werden dabei verschiedene längere Fahrten (40 bis 73 Tage) um Südamerika oder Afrika, durch die Karibik, nach Alaska, Asien und Australien sowie durch den Panamakanal. Selbst die am 5. Januar 2019 startende 112 Tage dauernde Weltkreuzfahrt der Pacific Princess findet sich in diesem Portfolio.

mehr >>
 
 
 

02.06.2017 - Buchungsstart für die Saison 2018/19

Exotische Kreuzfahrten mit Princess Cruises

Neben den allseits beliebten Kreuzfahrten im Mittelmeer oder in der Karibik bietet Princess Cruises auch exotische Kreuzfahrten, die ab sofort auch schon für den Zeitraum zwischen September 2018 und April 2019 buchbar sind.

mehr >>

27.04.2017 - Die Regal Princess wird zum Medaillon Class-Schiff

Digitale Innovationen bei Princess Cruises

Am Freitag, 28. April 2017, endet der knapp zweiwöchige Aufenthalt der Regal Princess im Trockendock von Blohm & Voss in Hamburg. Als eines der ersten Schiffe des Carnival-Konzerns wurde sie hier in ein Medaillon Class-Schiff verwandelt. Kern der technologischen Grunderneuerung ist die Einführung eines interaktiven Kreuzfahrtkonzepts mit vielen technischen Innovationen für ein persönlicheres und einfacheres Urlaubserlebnis.

mehr >>

24.04.2017 - Princess Cruises veröffentlicht Australien-Programm

Majestic Princess wechselt 2018/19 nach Down Under

Vier Schiffe der insgesamt 18 Mitglieder umfassenden Flotte wird Princess Cruises in der Kreuzfahrten-Saison 2018/19 in Australien stationieren. Darunter auch die erst kürzlich in Dienst gestellte Majestic Princess. Das neue Flaggschiff verlässt hierzu nach rund 15 Monaten seinen Heimathafen Shanghai in Richtung des Fünften Kontinents.

mehr >>

05.04.2017 - Jüngstes Schiff auf Jungfernfahrt

Majestic Princess feiert Premiere im Mittelmeer

Zu ihrer sechstägigen Jungfernfahrt aufgebrochen ist am Dienstagabend (4. April) die Majestic Princess. Von Civitavecchia (Rom) aus nahm der jüngste Spross der amerikanischen First-Class-Reederei Princess Cruises zunächst Kurs auf Montenegro. Ein weiteres Premieren-Ziel wird die griechische Insel Korfu sein.

mehr >>

22.03.2017 - Jüngere Passagiere profitieren

Umbau der Caribbean Princess

Die US-amerikanische Reederei Princess Cruises spendiert ihrer Caribbean Princess einen Multi-Million-Dollar-Umbau und investiert dabei insbesondere in den weiteren Ausbau der Familienfreundlichkeit an Bord. So werden während des zweiwöchigen Werftaufenthaltes auf den Bahamas (26. März bis 6. April) nicht nur 87 Kabinen derart umgebaut, dass sie künftig als Familienappartements verbunden werden können.

mehr >>

27.02.2017 - Reederei läuft 2018 sechs neue Häfen an

Princess Cruises weitet Japan-Angebot aus

Mit einem vergrößerten Angebot an Kreuzfahrten, neuen Routen sowie einer Verlängerung der Reisezeit von April bis Dezember geht die amerikanische Reederei Princess Cruises in ihre fünfte Japan-Asien-Saison. Insgesamt stehen ab sofort 63 Kreuzfahrten auf der in Japan gebauten Diamond Princess zur Auswahl.

mehr >>

06.02.2017 - Größtes Angebot in Alaska

Princess Cruises bietet See- und Landrundreisen an

Die einen schwören auf Kreuzfahrten, andere auf erlebnisreiche Rundreisen an Land. Die amerikanische Reederei Princess Cruises ist bekannt dafür, Pakete aus beiden Urlaubssegmenten zu schnüren. Zum Beispiel in Alaska, wo das Unternehmen das größte Angebot an See- und Landrundreisen offeriert und eigene Lodges betreibt.

mehr >>