21.03.2016 - Spitzenrestaurants, Rückzugsorte und frische Cocktails

Neuigkeiten bei Seabourn

Seabourn eröffnet in Partnerschaft mit dem preisgekrönten amerikanischen Koch und Gastronom Thomas Keller das neue Signature-Restaurant „The Grill“ auf der Seabourn Quest. Damit hebt die Luxus-Reederei ihr bereits mehrfach ausgezeichnetes kulinarisches Angebot auf Sterne-Niveau. Nach und nach sollen auch die anderen Schwesterschiffe der Flotte Seabourn Sojourn, Seabourn Odyssey, Seabourn Quest und natürlich die neuen Schiffe Seabourn Encore und Seabourn Ovation, die 2018 fertig gestellt wird, das exklusive Signature-Restaurant erhalten.

mehr >>

17.03.2016 - Sommer-Saison 2016

Seabourn mit Kombi-Kreuzfahrten in Europa

Seabourn bietet zur Sommer-Saison 2016 attraktive Kombinations-Kreuzfahrten im Mittelmeer und in Nordeuropa. Dabei können ausgewählte siebentägige Europa-Reisen zu zwei- bis drei-wöchigen Fahrten verbunden werden. Die preisgekrönten Schwesterschiffe Seabourn Quest, Seabourn Sojourn und Seabourn Odyssey besuchen Häfen in Italien, Spanien, Frankreich, Griechenland, Skandinavien und im Baltikum. Passagiere, die zwei oder mehr Kreuzfahrten kombinieren, können bis zu 15 Prozent sparen. Die Kombinations-Kreuzfahrten sind jetzt buchbar auf www.seabourn.com.

mehr >>

07.03.2016 - Letzte Bauphase hat begonnen

Aufschwimmen der Seabourn Encore

Ein weiterer Meilenstein beim Bau der Seabourn Encore ist erreicht. Die Luxus-Reederei Seabourn hat ihr neues Schiff erstmals zu Wasser gelassen. Damit ist der Startschuss für die letzte Bauphase gefallen. Die Seabourn Encore hat das Trockendock in der italienischen Fincantieri Werft in Marghera verlassen und wird nun am Ausrüstungspier der Werft fertig gebaut und ausgestattet. Sobald der Innenausbau abgeschlossen ist, wird sie Ende des Jahres an Seabourn ausgeliefert.

mehr >>

24.02.2016 - Feierlichkeiten in der Fincantieri Werft

Münz-Zeremonie beim Bau der neuen Seabourn Encore

Am 22. Februar fand in der italienischen Fincantieri Werft in Marghera die traditionelle Münz-Zeremonie für die neue Seabourn Encore statt. Dabei wurden im kleinen Kreis von Werft- und Reedereivertretern zwei goldene Gedenkmünzen unter dem Schiffsmast eingeschweißt. Eine weitere klassische Kreuzfahrttradition verlangt nach einer “Münzpatin“, die die Zeremonie beaufsichtigt. In diese wichtige Rolle schlüpfte Marnie Tihany, Director Business Development Tihany Design und Ehefrau des bekannten Designers Adam D. Tihany, der das Designkonzept der neuen Seabourn Encore entwickelt hat. Die Seabourn Encore wird im Dezember 2016 auf Premierenfahrt durch die Südsee, Südostasien, Arabien und Indien gehen. Am 7. Januar 2017 wird sie in Singapur getauft, bevor sie zur Taufkreuzfahrt nach Bali aufbricht.

mehr >>

12.02.2016 - Viel Platz und eigenes Solarium

„Grand Wintergarden Suiten“ auf der Seabourn Encore

Viel Raum, Komfort, innovative Ausstattungsdetails, und elegantes Design sind charakteristisch für die 300 Suiten auf der neuen Seabourn Encore. Das trifft auch auf die zwei größten Suiten zu, die mit jeweils 144 Quadratmetern Innen- und Außenbereich sehr viel Freiraum bieten: die „Grand Wintergarden Suiten“. Besonderes Extra: das verglaste Solarium mit Badewanne und komfortabler Lounge-Liege. Auf der Website zeigt Seabourn erstmals die Grand Wintergarden-Suiten. Hier erhält man darüber hinaus regelmäßig weitere Updates zur Seabourn Encore, die im Dezember 2016 in Dienst gestellt wird.

mehr >>

25.11.2015 - „Ventures by Seabourn“

Kajak-Ausflüge in der Antarktis

Aktiv und dabei mitten in der Natur – das ist das Motto der neuen Exkursionen „Ventures by Seabourn“, die Seabourn auf ausgewählten Antarktis- und Patagonienkreuzfahrten anbietet. „Ventures by Seabourn“ sind Kajak- und Schlauchboot-Ausflüge unter fachkundiger Leitung des Seabourn Expeditionsteams. Dank der einzigartigen Marina der Seabourn Schiffe können die Gäste direkt vom Schiff aus in die Kajaks und Schlauchboote steigen. Die Natur in dieser Form hautnah zu erleben, ist ein besonderer Höhepunkt jeder Kreuzfahrt.

mehr >>

09.11.2015 - Seabourn veröffentlicht Außenaufnahmen seines jüngsten Schiffs

Die neue „Seabourn Encore“

So sieht sie also aus – Seabourn veröffentlicht erstmals Außenaufnahmen der neuen Seabourn Encore. Sie wird im Dezember 2016 in Dienst gestellt und ist das vierte Schiff der Ultra-Luxus-Kreuzfahrtreederei Seabourn. Die Seabourn Encore bietet mit 300 Suiten viel Freiraum für maximal 600 Gäste und ist eine Weiterentwicklung der drei preisgekrönten Schwesterschiffe Seabourn Odyssey, Seabourn Sojourn und Seabourn Quest. Die Innen- und Außenbereiche wurden vom renommierten Hotel- und Restaurantdesigner Adam D. Tihany entworfen. Wie die Seabourn Encore weiter Form annimmt, kann auf der eigens kreierten Webseite http://encore.seabourn.com verfolgt werden.

mehr >>

02.11.2015 - Readers’ Choice Awards 2015 von Condé Nast Traveler

Seabourn als beste “Small-Ship Cruise Line” bewertet

Seabourn ist um eine Auszeichnung reicher: Im Rahmen des jährlich vergebenen Leserpreises von Condé Nast Traveler erreichte Seabourn den ersten Platz als “Best Small-Ship Cruise Line” in der Rubrik der Kreuzfahrtredereien mit Schiffen unter 500 Passagieren. Zur Seabourn Flotte gehören derzeit drei Schiffe: Seabourn Quest, Seabourn Odyssey und Seabourn Sojourn. Bei den 28. Readers’ Choice Awards stimmten insgesamt mehr als 128.000 Leser ab. Es ist bereits der sechste Readers’ Choice Award für Seabourn.

mehr >>

01.10.2015 - Seabourn’s jüngstes Schiff zeigt seine inneren Werte

Design-Eindrücke zur Seabourn Encore

Seabourn gewährt erstmals Einblicke ins Innere der Seabourn Encore. Das neueste Schiff der Ultra-Luxus-Kreuzfahrtrederei Seabourn wird im Dezember 2016 in Dienst gestellt. Die Innen- und Außenbereiche wurden vom renommierten Hotel- und Restaurantdesigner Adam D. Tihany entworfen. Die Seabourn Encore bietet 300 großzügige Suiten mit privater Veranda sowie ein ausgewähltes Unterhaltungsprogramm im „The Club“ und „Grand Salon“.

mehr >>

18.05.2015 - Taufkreuzfahrt Seabourn Encore nach Bali

Seabourn stellt Kreuzfahrt-Routen für die Herbst- und Wintersaison 2016/17 vor

Höhepunkte sind die zehntägige Taufkreuzfahrt der Seabourn Encore nach Bali im Januar 2017, die neue 15-tägige Reise von Barbados nach Florida mit spannenden Hafenstopps in Panama mit der Seabourn Odyssey im Februar 2017 und die Kreuzfahrt zur Kirschblüte in Japan mit der Seabourn Sojourn im März 2017. Mit Indienststellung der Seabourn Encore 2016 wird Seabourn die jüngste Flotte aus Ultra-Luxus Linern weltweit betreiben.

mehr >>

21.04.2015 - Erster Stahlschnitt

Offizieller Baubeginn für die Seabourn Encore

Mit dem ersten Stahlschnitt am 13. April 2015 fiel der Startschuss für den Baubeginn der Seabourn Encore in der italienischen Fincantieri Werft. Die Seabourn Encore ist eine Weiterentwicklung der drei preisgekrönten Schwesterschiffe Seabourn Odyssee, Seabourn Sojourn und Seabourn Quest, die zwischen 2009 und 2011 in Dienst gestellt wurden. Mit ihnen hat Seabourn das Segment der Ultra-Luxus Kreuzfahrten neu definiert, vor allem was das Raumangebot pro Gast und innovative Ausstattungsdetails betrifft. Mit der Seabourn Encore setzt Seabourn diesen Weg fort. Auch bei dem neuen Schiff geht es vor allem darum, den Passagieren möglichst viel Freiraum einzuräumen, um damit Platz zu schaffen für den individuellen und sehr persönlichen Service – mit einem Verhältnis von nahezu 1:1 zwischen Passagieren und Belegschaft. Die Seabourn Encore wird im Vergleich zu ihren Vorgängerinnen ein zusätzliches Deck bekommen und die öffentlichen Bereiche werden weiter vergrößert. Bei 40.350 BRZ finden 604 Gäste bei Doppelbelegung Platz, und es wird ausschließlich Suiten mit privater Veranda geben.

mehr >>

24.03.2015 - Mehr als 60 Ultra-Luxus-Kreuzfahrten im Mittelmeer und Nordeuropa

Seabourn stellt Europa-Routen 2016 vor

Seabourn schickt zur Kreuzfahrtsaison 2016 seine drei preisgekrönten Schwesterschiffe Seabourn Quest, Seabourn Sojourn und Seabourn Odyssey nach Europa. Aufgrund ihrer Größe und Exklusivität haben alle drei den Charakter großer Privatyachten und bieten Platz für jeweils nur 458 Passagiere. Mehr als 60 Kreuzfahrten im Mittelmeer und in Nordeuropa stehen auf dem Programm. Dabei werden drei Reisen neu aufgelegt: Eine zwölftägige Kreuzfahrt von Kopenhagen nach Dover im Juli 2016, eine 16-tägige Rundreise ab/bis Dover im August 2016 – beide mit der Seabourn Quest – sowie eine zwölftägige Kreuzfahrt von Barcelona nach Lissabon Mitte November 2016 mit der Seabourn Odyssey. Ein ganz besonderes Highlight erwartet die Gäste der Seabourn Odysee bei Kreuzfahrten im östlichen Mittelmeer. Eine Abendexkursion nach Ephesos zu einem exklusiven privaten Kammerkonzert unter freiem Himmel.

mehr >>

05.03.2015 - Taufkreuzfahrt und Premierenfahrten 2016/17 ab sofort buchbar

Willkommen an Bord der neuen Seabourn Encore

Das neue Schiff der Ultra-Luxus-Kreuzfahrtreederei Seabourn, die Seabourn Encore, ist ab sofort buchbar. Zwischen Dezember 2016 und April 2017 startet die Seabourn Encore mit einer Reihe an unterschiedlichen Kreuzfahrtrouten in ihre Premierensaison. Die zehn- bis 18tägigen Kreuzfahrten führen zu exotischen Destinationen, wie der Südsee, Südostasien, Arabien und Indien. „Mit diesem Schiff setzen wir neue Standards in Sachen Ultra-Luxus-Kreuzfahrten“, betonte Seabourn Präsident Richard Meadows. Erste Eindrücke und regelmäßige Updates zur Seabourn Encore finden Kreuzfahrtbegeisterte unter http://encore.seabourn.com.

mehr >>

30.01.2015 - Seabourn gibt Namen für neue Schiffe bekannt

“Seabourn Encore” und “Seabourn Ovation”

Seabourn Encore und Seabourn Ovation sind die Namen für die neuen Schwester-Schiffe, die die Luxus-Kreuzfahrtreederei Seabourn bei der italienischen Fincantieri Werft bauen lässt. Die Seabourn Encore wird Ende 2016 fertig gestellt, die Seabourn Ovation soll im Frühjahr 2018 ausgeliefert werden. Auf http://encore.seabourn.com zeigt Seabourn erste schiffbauliche Entwürfe und gibt regelmäßige Updates zu den beiden neuen Schiffen. Mit Indienststellung der beiden neuen Schiffe wird Seabourn weltweit die jüngste Flotte aus Ultra-Luxus Linern betreiben.

mehr >>

31.07.2014 - „Best of the Riviera Food & Wine Cruise“ im Oktober 2014

Lukullische Mittelmeer-Kreuzfahrt mit Seabourn

Eine der letzten Mittelmeer-Kreuzfahrten der Seabourn Sojourn in 2014 führt entlang der französischen und italienischen Riviera und steht ganz im Zeichen mediterraner Küchen und Keller. Am 30. Oktober 2014 startet die Seabourn Sojourn zu ihrer 11-tägigen „Best of the Riviera Food & Wine Cruise“ von Monte Carlo nach Rom. Passagiere bekommen die kulinarische Vielfalt der französischen und italienischen Mittelmeerküste bei täglichen Gourmet-Events, Kochvorführungen mit bekannten Gast-Chefs oder bei Verkostungen regionaler Spezialitäten präsentiert. Stationen der Reise sind Marseille, St. Tropez, Santa Margherita, Livorno, Messina und Sorrent, außerdem werden Ajaccio auf Korsika und Valetta auf Malta angefahren.

mehr >>

24.06.2014 - Reederei unterzeichnet Vereinbarung mit UNESCO

Seabourn trägt zum Schutz von Welterbestätten bei

Die Luxus-Reederei Seabourn hat eine einzigartige Vereinbarung mit der UNESCO unterzeichnet, in der sie sich dem Schutz des Welterbes verschreibt. Die Partnerschaft soll eine größere Unterstützung und ein breites Verständnis für die Botschaften der UNESCO in der Tourismus-Industrie und unter Reisenden fördern. Seabourn wird die Organisation unterstützen, Welterbestätten zu identifizieren und zu bewahren sowie ihre kulturelle und landschaftliche Bedeutung einer großen Öffentlichkeit bekannt zu machen. Seabourn stellt der UNESCO für die auf mehrere Jahre angelegte Zusammenarbeit eine Million Dollar zur Verfügung.

mehr >>

25.03.2014 - Adam D. Tihany entwirft die Gästebereiche

Seabourn verpflichtet Top Designer für das neue Schiff

Seabourn hat einen Vertrag mit der Designikone Adam D. Tihany abgeschlossen. Tihany wird die inneren und äußeren Gästebereiche des neuen Schiffes entwerfen, das 2016 in Dienst gestellt wird. Tihany ist künstlerischer Leiter des Culinary Institute of America, und im Beirat der New York School of Interior Design und des Holon Design Museum. Seine herausragenden Verdienste in der Welt des Designs wurde mit vielen Auszeichnungen und Awards geehrt, einschließlich der Ehrendoktorwürde der New York School of Interiour Design und der Aufnahme in die Interior Design Hall of Fame.

mehr >>

23.01.2014 - Seabourn unterschreibt Vertrag mit Fincantieri für neues Luxus-Kreuzfahrtschiff

Viertes All-Suite Schiff wird 2016 in Dienst gestellt

Die Verträge sind unterschriftsreif: Seabourn lässt beim italienischen Schiffsbauer Fincantieri ein neues All-Suite Luxus-Kreuzfahrtschiff bauen, das Mitte 2016 ausgeliefert werden soll. Damit setzt Seabourn seine Flottenmodernisierung fort, die mit der Indienststellung der Seabourn Odyssey 2009 begann. Die vielfach ausgezeichnete Schiffsklasse, die die Seabourn Sojourn (2010) und die Seabourn Quest (2011) mit einschließt, wurde von Luxuskreuzfahrt-Gästen und Reisebüromitarbeitern gleichermaßen begeistert aufgenommen und als „neue Richtung für das Segment der Ultra-Luxus-Kreuzfahrten“ bezeichnet.

mehr >>

19.12.2013 - Ende für Flussreisen

Sea Cloud konzentriert sich auf seine Windjammer

Sea Cloud Cruises, der Hamburger Veranstalter für kleine, feine Kreuzfahrten, hat seine Flussyacht River Cloud II verkauft. Das Schiff wird nach Beendigung der Saison 2014 an den Käufer übergeben. Ab dann wird sich Sea Cloud Cruises mit den beiden Windjammern Sea Cloud und Sea Cloud II voll auf den Hochseebereich konzentrieren.

mehr >>

07.10.2013 - 15 Abschieds-Fahrten in der Karibik mit ehemaligem Personal und Vintage Menüs

Seabourn Pride startet „Farewell Season“

Seabourn PrideDie Seabourn Pride wird im Frühjahr 2014 ihrem neuen Eigentümer in Europa übergeben. Zum Abschied hat Seabourn 15 Karibik-Kreuzfahrten unter dem Titel „Farewell Season“ aufgelegt, die gleichzeitig das 25-jährige Jubiläum des Schiffes bei Seabourn zelebrieren. Die Kreuzfahrten bieten den Gästen Aktivitäten und Events, mit denen Seabourn berühmt wurde und einen neuen Stil luxuriöser Kreuzfahrten auf kleinen Schiffen einläutete. Dazu gehörten zum Beispiel das „Caviar in the Surf“ Strandbarbecue und der Marina Day, an denen die schiffseigene kleine Marina ausgebracht wird. Außerdem hat Seabourn original Rezepte und Menüs aus der Vergangenheit wieder aufgenommen, darunter das beliebte „Presidential Dinner“, das zeremoniellen Staatsdinners aus dem Weißen Haus nachempfunden ist. Für jede der Abschiedskreuzfahrten konnten ehemalige Mitarbeiter gewonnen werden. Die „Farewell Season“ startet am 21. November 2013 und dauert bis zur Transatlantiküberquerung Ende März 2014.

mehr >>