08.12.2015 - Columbia Cruise Services übernimmt weiterhin das Management

Thomson Cruises verkauft die Island Escape

Thomson Cruises hat die Island Escape an die Cruise Holding Inc. verkauft. Der neue Eigentümer hat Columbia Cruise Services (CCS) mit dem Full Management des Schiffes beauftragt. Aktuell ist das Kreuzfahrtschiff auf dem Weg nach Brest/Frankreich in die Werft. Dort wird sie ihren neuen Namen MS Ocean Gala bekommen. 2009 vertraute Thomson Cruises CCS das technische Management der Island Escape an. Ursprünglich wurde das Schiff 1981 in der Dubigeon Normandie S. A. Werft in Nantes/Frankreich als größtes Fährschiff seiner Zeit gebaut. Nach mehreren Umbaumaßnahmen unter Island Cruises hat sie heute Platz für 1.760 Passagiere und 636 Besatzungsmitglieder.

mehr >>

02.03.2015 - TUI Cruises erwirbt die Splendour of the Seas von Royal Caribbean

Thomson Cruises bekommt Zuwachs

Die TUI Group modernisiert ihr Kreuzfahrtsegment durch den Kauf der Splendour of the Seas von Royal Caribbean Cruises Ltd. Das Schiff wird durch die Beteiligung TUI Cruises, ein Joint Venture der TUI Group und Royal Caribbean Cruises Ltd., erworben und über einen Chartervertrag an die britische Kreuzfahrtgesellschaft des Konzerns, Thomson Cruises, abgegeben. Die Splendour of the Seas soll ab Sommer 2016 im britischen Markt eingesetzt werden. Das Schiff ersetzt die von einer Schwestergesellschaft von Thomson Cruises gecharterte Island Escape, so dass die Flotte in Großbritannien auch künftig fünf Kreuzfahrtschiffe umfassen wird. Über die finanziellen Einzelheiten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

mehr >>

11.02.2013 - Rettungsboot stürzte aus 30 Metern in die Tiefe

Fünf Tote bei Rettungsübung auf Thomson Majesty

Fünf Tote hat eine Rettungsübung auf der Thomson Majesty gefordert. Ein Rettungsboot war am  Sonntag im Hafen von Santa Cruz de La Palma aus 30 Metern ins Wasser gestürzt. Das Boot klemmte acht Insassen unter sich ein, fünf starben, drei wurden verletzt. Bei den Toten handelt es sich um Mitglieder der Besatzung.

mehr >>