05.09.2011 - Tallink

Neun Millionen Passagiere

Die AS Tallink Grupp betreute über die letzten zwölf Monate die Rekordzahl von neun Millionen Passagieren. Im Vergleich zum Vorjahr stieg für das Unternehmen die Passagierzahl um acht Prozent. Die Zahl der beförderten Passagierfahrzeuge erhöhte sich um fast zehn Prozent auf eine Million, während sich die Frachtladungen um elf Prozent erhöhten.

Vom 1. September 2010 bis 31. August 2011 beförderte Tallink insgesamt 9.068.526 (+7,6 Prozent) Passagiere, 1.059.814 (+9,8 Prozent) Passagierfahrzeuge und 287.865 (+11,2 Prozent) Frachtladungen.

Das dritte Jahr in Folge erzielte das Unternehmen neue Rekordzahlen für den Monat Juli, wo über eine Million Passagiere innerhalb eines Kalendermonats an Bord gingen.

Den stärksten Anstieg verzeichnete die Route Lettland-Schweden, auf der 705.721 (+16,5 Prozent) Passagiere befördert wurden. Das höchste Passagieraufkommen verbuchte die Route Finnland-Estland mit 4.202.661 Passagieren (+10,9 Prozent). Die Passagierzahl auf der Finnland-Schweden-Passage lag bei 3.173.921 (+1,2 Prozent), auf der Route Estland-Schweden bei 922.197 (+10,1 Prozent). Auf der Strecke Deutschland-Finnland, die bis Mitte August befahren wurde, stieg die Passagierzahl um 10,6 Prozent auf 64.026 Gäste.

Im August beförderte Tallink 917.813 Passagiere, was ein Prozent weniger als im Vorjahr entspricht. Die Zahl der beförderten Passagierfahrzeuge sank um fünf Prozent auf 114.943, während Frachtladungen um 3,7 Prozent auf 23.177 anstiegen. Im vierten Quartal stieg die Anzahl an Passagieren um 4,8 Prozent, die Anzahl an Passagierfahrzeugen um 1,2 Prozent und die Anzahl an Fruchtladungen um 4,3 Prozent.

Das Geschäftsjahr 2010/2011 der AS Tallink Grupp läuft parallel zum Kalenderjahr und dauert 16 Monate. Das aktuelle Geschäftsjahr beginnt demnach am 1. September 2010 und endet am 31. Dezember 2011. Das Unternehmen ist an der zur Nasdaq OMX Börsengruppe gehörenden Tallinner Börse notiert.

AS Tallink Grupp ist der Marktführer im Bereich Passagierbeförderung in der Ostsee und betreibt eine Flotte von 19 Schiffen, die unter anderem unter dem Namen Tallink und Silja Line sechs unterschiedliche Schiffspassagen befahren. Tallink beschäftigt 6.900 Mitarbeiter in Estland, Finnland, Schweden, Lettland, Russland und Deutschland.

Artikel teilen:

Kommentieren: