09.05.2012 - Tallink mit Anstieg gegenüber Vorjahr

746.000 Passagiere im April

Die Fährlinie AS Tallink Grupp beförderte im April insgesamt 745.770 Passagiere, was einem Anstieg von 1,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Die Zahl der beförderten Fahrzeuge verzeichnete im vergangenen Monat einen Zuwachs von 4,1 Prozent.

Im April beförderte Tallink 360.017 (+ 6,4 Prozent) Passagiere auf der Route Estland-Finnland, 255.938 (- 2 Prozent) Gäste auf der Route Finnland-Schweden, 59.686 (+ 1,3 Prozent) Passagiere auf der Route Lettland-Schweden sowie 70.129 (- 1,5 Prozent) Passagiere auf der Route Estland-Schweden.

Darüber hinaus transportiert Tallink im April 84.233 (+ 4.1 Prozent) Passagierfahrzeuge sowie 23.412 (- 5.2 Prozent) Frachteinheiten.

Die Route zwischen Finnland und Deutschland befährt das Unternehmen seit August 2011 nicht mehr, da die Schiffe gechartert wurden.

AS Tallink Grupp ist der Marktführer im Bereich Passagierbeförderung in der Ostsee und betreibt eine Flotte von 19 Schiffen, die unter dem Namen Tallink und Silja Line sechs unterschiedliche Schiffspassagen befahren. Tallink beschäftigt 6.800 Mitarbeiter in Estland, Finnland, Schweden, Lettland, Russland und Deutschland.

Artikel teilen:

Kommentieren: