02.04.2012 - Princess Cruises präsentiert umfangreiches Japan-Angebot

Sun Princess ab Tokio und Kobe

Die amerikanische Luxusreederei Princess Cruises (www.princesscruises.de) weitet ihr Japan-Angebot aus. Erfolgte ein Routing durch die Gewässer Nippons bislang ausschließlich im Rahmen von Asien-Australien-Kreuzfahrten oder Weltreisen, so stationiert das Unternehmen nun erstmals ein Schiff über eine gesamte Saison im Land der aufgehenden Sonne. Zwischen April und Juli des kommenden Jahres startet die Sun Princess von Tokio (Yokohama) und Kobe aus zu insgesamt neun Kreuzfahrten auf sieben unterschiedlichen Routen. Bei einer Dauer zwischen 9 und 12 Tagen steuert das 1.990 Passagieren Platz bietende Schiff dabei verschiedene Häfen der japanischen Inseln sowie in Korea und Taiwan an.

Höchst interessant ist die Routenführung auch bei den zwei Fahrten in Richtung Norden zur zweitgrößten japanischen Insel Hokkaido. Neben einem Abstecher nach Sakhalin, der größten Insel Russlands führen diese Kreuzfahrten auch entlang der Küste des Shiretoko-Nationalparks und bieten beste Aussichten auf das UNESCO Weltnaturerbe.

Gebucht werden können die Japan-Kreuzfahrten ab dem 16. April 2012.

Artikel teilen:

Kommentieren: