31.07.2012 - CruiseTours-Programm von Holland America Line für kompletten See- und Landurlaub

Noch mehr Alaska-Kreuzfahrten

Holland America Lines, der Alaska-Spezialist unter der Kreuzfahrtreedereien, hat sein Kreuzfahrtangebot für die Saison 2013 erweitert. Insgesamt sind sieben Schiffe in Alaska unterwegs, darunter die MS Amsterdam, die doppelt so viele siebentägige Kreuzfahrten ab/bis Vancouver anbietet wie 2012. Dadurch erhöht Holland America Line die Abfahrten nach Alaska um 8,5 und die Passagierkapazität um sechs Prozent. Ergänzend zu den Destinations-Kreuzfahrten bietet Holland America Line ein breites Programm an „CruiseTours“ an, bei dem die Passagiere die Wahl haben unter 250 exklusiven Landprogrammen. So ist mit Holland America Line ein kompletter Alaska Land- und Seeurlaub möglich, der es den Gästen ermöglicht, weiter nach Alaska und Yukon vorzudringen. Alle sieben Schiffe in Alaska gehören zu den mittelgroßen Linern der Reederei mit Passagierkapazitäten zwischen 1260 und 1432 Gästen.

Mehrmals wöchentlich „Inside Passage“ Kreuzfahrten ab Vancouver

Die MS Amsterdam startet am 24. Mai 2013 in ihre Alaska-Saison mit einer Serie 17-tägiger „Inside Passage“ Kreuzfahrten ab/bis Vancouver. Stationen sind Juneau, Skagway und Ketchikan sowie Glacier Bay Nationalpark oder Tracy Arm Fjord / Twin Sawyer Glaciers. Besonders beliebt sind auch die 7-tägigen Fahrten ab Vancouver durch die Inside Passage, die in der Fahrtsaison 2013 (zwischen Mai und September) drei bis viermal die Woche angeboten werden. Neben der MS Amsterdam sind die MS Zaandam, MS Statendam, MS Volendam, MS Zuiderdam, MS Oosterdam und MS Westerdam auf den Alaska-Routen unterwegs.

Alaska CruiseTours – der Landurlaub von Holland America Line

An Land bietet Holland America Line zusammen mit den Tochtergesellschaften Holland America Line CruiseTours und Westmark, der größten Hotelgruppe Alaskas, mehr als 250 Land-Ausflüge an, darunter Express-Tours zwischen ein und drei Tagen aber auch längere Reisen von 10 bis 20 Tagen. So bereisen die Kreuzfahrtgäste z.B. den Denali Nationalpark mit dem McKinley Explorer, erleben faszinierende Wildnistouren, z.B. im Kluane oder Kenaj Fjords Nationalpark oder gehen an Bord eines Schaufelraddampfers auf Zeitreise durch das Land des großen Goldrauschs. Zu vielen Touren gehört auch eine unvergessliche Fahrt auf dem Yukon River oder eine Fahrt mit der White Pass Summit Scenic Railway. Aktivitäten wie Kayak fahren, Fliegen fischen und Hundeschlitten lenken, Seeadler, Otter oder Wale beobachten oder ein Kochkurs bei einem Küchenchef in Ketchikan sind weitere unvergessliche Reise-Erlebnisse.

Early Advantage Frühbucher-Angebote

Die siebentägigen Kreuzfahrten ab Vancouver oder Seattle sind für Frühbucher zu bestimmten Terminen bereits ab 749 Euro pro Person in der Doppelkabine buchbar. Frühbucher kommen außerdem in den Genuss von stark reduzierten Preisen für die dritte und vierte Person in der Kabine auf ausgewählten Routen sowie kostenlose Kabinen-Upgrades je nach Verfügbarkeit.

Artikel teilen:

Kommentieren: