24.10.2012 - Neuer Vorsitz im DRV-Ausschuss Schiff

Richard J. Vogel von TUI Cruises übernimmt Leitung

Der Ausschuss Schiff des Deutschen ReiseVerbandes (DRV) hat auf seiner Sitzung am heutigen Mittwoch, 24. Oktober 2012, Richard J. Vogel zum neuen Vorsitzenden dieses Gremiums gewählt. Der Vorsitzende der Geschäftsführung von TUI Cruises tritt damit die Nachfolge von Sebastian Ahrens an, der das Unternehmen Hapag Lloyd Kreuzfahrten vor kurzem verlassen und damit auch die Leitung des DRV-Ausschusses niedergelegt hatte. Der 57jährige Vogel war von 1998 bis 2004 DRV-Vorstandsmitglied sowie Vorsitzender des Ausschusses und früheren Expertenkreises Schifffahrt beim Branchenverband. DRV-Präsident Jürgen Büchy beglückwünschte Richard Vogel zu seiner Wahl und dankte gleichzeitig seinem Vorgänger Ahrens für die geleistete ehrenamtliche Arbeit im Branchenverband.

Dem DRV-Ausschuss Schiff gehören Vertreter von Kreuzfahrtunternehmen sowie des Vertriebs an. Die Konzeption der DRV-Studie zum Kreuzfahrtenmarkt in Deutschland und die Bewerbung des Produktes Kreuzfahrt beim Endkunden sind wesentliche Aufgaben des Ausschusses.

Über den Deutschen ReiseVerband (DRV):

Der DRV ist der Fachverband der Touristikbranche in Deutschland und vertritt die Interessen der Reisebüros und Reiseveranstalter auf nationaler und internationaler Ebene gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Der DRV informiert über die Vorteile der Veranstalterreise sowie des professionellen Reisevertriebs und stärkt die organisierte Urlaubsreise und die professionell gemanagte Geschäftsreise. Über 80 Prozent des Umsatzes des deutschen Reisebüro- und Reiseveranstaltermarktes werden von den Mitgliedern des Branchenverbandes erwirtschaftet.

Infos unter www.drv.de

Artikel teilen:

Kommentieren: