10.07.2012 - Wachstum und Innovation

Tallink Silja mit frischem Unternehmensdesign

Tallink Silja, die führende Fahrgastreederei auf der Ostsee, hat ihre beiden Marken Tallink und Silja Line überarbeitet. Nun spiegelt sich die hohe Innovationskraft des Unternehmens auch optisch in einem modernen Erscheinungsbild wider. Nach Auskunft des Marketingchefs der AS Tallink Grupp Peter Roose bleiben die Grundzüge der Marken erhalten, allerdings mit einem moderneren und innovativeren Gesamtbild. „Der Tallink Konzern ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen in der Region und dies sollte sich auch in der Markenbildung niederschlagen“, so Roose.

Zu diesem Zweck wurden Schriftart, Farbe und Verwendungsrichtlinien der beiden Markenzeichen Tallink und Silja überarbeitet. Die berühmten Wellen der Marke Tallink sowie der Seehund, der seit Jahrzehnten die Marke Silja Line symbolisiert, bleiben jedoch erhalten. Das neue Unternehmensdesign wird im Mai und Juni 2012 eingeführt. Weitere Änderungen der Marken sind nicht in naher Zukunft geplant.

Die Schiffe auf den Routen Tallinn-Helsinki, Tallinn-Stockholm, Riga-Stockholm und Paldiski-Kapellskär fahren unter der Marke Tallink, zu der auch die Hotelkette des Unternehmens Tallink Hotels gehört. Die Marke Silja Line wird auf den Fährrouten Helsinki-Stockholm und Turku-Stockholm verwendet. Beide Marken sind auch die Symbole der Niederlassungen in Helsinki und Stockholm; die Niederlassung in Riga und die Firmenzentrale in Tallinn tragen nur die Marke Tallink.

Das Design der Marke Tallink wurde 1989 für das Unternehmen Hansatee entworfen, den Vorgänger der AS Tallink Grupp. Das Silja Line Design stammt aus dem Jahr 1957, dem Gründungsjahr des 2006 von der AS Tallink Grupp übernommenen Unternehmens. Seither wurden die beiden Marken nicht wesentlich verändert und auch nach der neuesten Modernisierung sind die beiden beliebten Marken weiterhin leicht zu erkennen.

Artikel teilen:

Kommentieren: