05.07.2013 - In Hamburg

5. Kreuzfahrtexpertenforum der DER Reisebüros

In Hamburg fand vom 25.-27.05. bereits zum fünften Mal das Forum für die Kreuzfahrtexperten der DER Reisebüros statt. Bei der dreitägigen Veranstaltung drehte sich für die 40 Teilnehmer alles um das Thema Kreuzfahrten. Auf dem Programm standen spannende Vorträge von AIDA, Norwegian Cruise Line, Dertour Kreuzfahrten, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Plantours und zahlreicher anderer Reedereien und Kreuzfahrtanbieter. Ein besonderes Highlight war die Besichtigung des Luxussegler Sea Cloud II im Hamburger Hafen. Auch das gemeinsame Miteinander sollte nicht zu kurz kommen, deshalb wurde in der Kochschule zusammen mit den Reedereivertretern gekocht und gespeist. Interessante Fachgespräche ergaben sich zudem beim Barbecue am Abschlussabend im Design-Hotel „The George“.

„Zum einen können wir die Teilnehmer des Forums mit aktuellem Kreuzfahrtwissen versorgen, zum anderen dient die Veranstaltung als Plattform für den direkten Austausch zwischen den Kreuzfahrtexperten und Reedereivertretern“, erklärt Michaela Pfarr, Produktmanagerin Kreuzfahrten DER Reisebüros. Gerade diesen Austausch schätzen auch die Reedereien: „Das dort erhaltene Feedback hilft uns als Veranstalter, unsere Produkte zu optimieren, bzw. einzuschätzen, welche Produktkomponenten bei den Kunden besonders guten Anklang finden“, erklärt Melanie Backhaus, verantwortlich für Marketing und Sales bei der Hurtigruten GmbH.

Wichtig ist der Produktmanagerin Michaela Pfarr, dass beim Forum auch die kleinen Reedereien zu Wort kommen: „Nur so lernen die Experten die Unterschiede in der breiten Produktpalette der Kreuzfahrt besser kennen und können jedem Kunden das auf seine individuellen Bedürfnisse zugeschnittene Schiff empfehlen.“

„Eine tolle Veranstaltung“, zieht auch Kirsten Klokow positive Resonanz. Die Verkaufsleiterin DER Reisebüros in der Region Hamburg weiter: „Ich habe viele gute Gespräche geführt und mit Reedereivertretern neue Ideen für die Verkaufsförderung entwickeln können.“

Aufgrund der starken Nachfrage, wird es auch 2014 wieder ein Forum für die Kreuzfahrtexperten der Reisebüro-Filialen der DER Touristik geben.

Foto: Die DER-Kreuzfahrtexperten besichtigen den Luxussegler Sea Cloud II im Hamburger Hafen.

Seit 12. April werden alle Vertriebsaktivitäten unter der neuen Marke DER gebündelt. Aus den bisherigen Atlasreisen Filialen und DER Reisebüros stellen die neuen DER Reisebüros Deutschlands größte konzerngebundene Reisebürokette dar. Mit über 500 Filialen sind sie flächendeckend in ganz Deutschland vertreten.

Mit der Neupositionierung hielt auch ein neues innovatives Shopkonzept Einzug. Moderne Einrichtung und eine eigene Bilderwelt schaffen in den Büros ein frisches Ambiente. Dabei rückt das persönliche Gespräch zwischen Berater und Kunde noch mehr in den Mittelpunkt. So sind die Katalogwände aus den Geschäften verschwunden und Kataloge werden erst unterstützend hinzugezogen, wenn der Reisewunsch des Kunden ermittelt ist. Ob Informationsgespräch oder konkrete Buchung – im DER Reisebüro werden individuelle Kundenwünsche erfüllt. Das neue Leistungsversprechen ist: Wünsche werden Reise.

Spezialisiert ist das Unternehmen auf die Beratung und den Verkauf von Reiseleistungen aller Art. Die rund 2.000 DER Reiseexperten beraten persönlich im DER Reisebüro, online über DER.COM oder telefonisch im Competence Center mit fundiertem Fachwissen und erstklassigem Service.

Mit mehr als 500 Reisebüros und rund 2.000 Mitarbeitern gehören die DER Reisebüros zur Unternehmensgruppe DER Touristik, die zu den größten deutschen Reisekonzernen zählt. Unter ihrem Dach befinden sich sechs Reiseveranstalter sowie der größte stationäre Reisebürovertrieb der Branche mit Büros von DER Deutsches Reisebüro, FCm Travel Solutions, Derpart und der Reisebüro-Service Gesellschaft (RSG). Mit 2.100 Vertriebsstellen ist die DER Touristik Marktführer im stationären Reisebürovertrieb in Deutschland.

Artikel teilen:

Kommentieren: