27.04.2013 - Kooperation wird ausgebaut

AIDA fördert Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises unterstützt die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern auch in den nächsten drei Jahren als Hauptsponsor. Die Sponsoringvereinbarung sichert nicht nur das Engagement bis einschließlich 2015, sondern baut die Kooperation sogar aus. Teil der Vereinbarung ist u. a. das Sponsoring für verschiedene Konzerte– neben dem Eröffnungs- und Abschlusskonzert ist es in der diesjährigen Sommersaison vor allem das Preisträger-Konzert mit Daniel Hope in Rostock. In der ehemaligen Werfthalle 207 präsentiert der Stargeiger am 26. Juli 2013 „The four seasons recomposed“ – eine moderne Version von Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, mit der er im letzten Jahr die Klassikcharts stürmte.

Außerdem geht das Engagement erstmals auch auf den AIDA Schiffen weiter. Bei der Jungfernfahrt von AIDAstella war der Cellist und Preisträger der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Daniel Müller-Schott, mit an Bord und bescherte dem Publikum hochkarätige Konzertmomente. Im Rahmen dieser Kooperation von AIDA und den Festspielen MV sind unter dem Motto „AIDA meets Classic“ weitere Projekte geplant.

Bereits seit 2004 unterstützt AIDA Cruises die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und ist damit verlässlicher und langjähriger Partner des beliebten Sommerfestivals. Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern bereichern als drittgrößtes Musikfestival Deutschlands mit ihren Konzerten das kulturelle Leben in ganz Mecklenburg-Vorpommern und üben dadurch auch überregional touristische Anziehungskraft aus.

Bildunterschrift: Intendant Dr. Matthias von Hülsen, Fundraising-Direktorin Juliane Tegtmeyer, AIDA President Michael Ungerer, Designierter Intendant der Festspiele MV Dr. Markus Fein

Artikel teilen:

Kommentieren: