26.02.2013 - In Kooperation mit der TU Dresden

Atlas & DER Reisebüros starten Kreuzfahrtakademie

Die Kreuzfahrtakademie nimmt Fahrt auf: Ab sofort bilden die Atlasreisen-Filialen und DER Reisebüros ihre Mitarbeiter im Rahmen eines exklusiven Onlinestudiums in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Tourismuswirtschaft der Technischen Universität Dresden zu Kreuzfahrtexperten aus. Das eigens entwickelte und webbasierte Fernstudium ist auf vier Lehrmodule aufgeteilt, die unter Leitung von Prof. Dr. Walter Freyer von der TU Dresden ausgearbeitet wurden. Jeder der vier Studienbriefe schließt mit einer eigenen Hausarbeit ab. Auch ein mehrtägiges Präsenzseminar an Bord eines Kreuzfahrtschiffes ist vorgesehen. Nach bestandener Prüfung in schriftlicher und mündlicher Form durch die TU Dresden können sich die Teilnehmer zertifizierter Kreuzfahrtexperte nennen.

Alle für die Kreuzfahrtakademie anfallenden Kosten werden von der jeweiligen Vertriebsstelle des Mitarbeiters übernommen.

„Der Kreuzfahrtmarkt ist so individuell wie unsere Kunden. Deshalb möchten wir unsere Mitarbeiter gerade in diesem Bereich noch intensiver stärken. Da so umfassend nicht vorhanden, haben wir diese einzigartige und fundierte Weiterbildung zum Thema Kreuzfahrt einfach selber in Zusammenarbeit mit der TU Dresden entwickelt“, erklärt Andreas Heimann, Geschäftsführer Atlasreisen und DER Reisebüro, der allen Teilnehmern viel Erfolg zum Semesterstart wünscht.

Für Michaela Pfarr, Produktmanagerin Kreuzfahrten bei Atlasreisen und DER Reisebüro und Initiatorin der Akademie, verkaufen sich Kreuzfahrten nicht alleine über die Schiffe: „Auch die Destinationen und Erlebnisse während der Reise sind wichtige Entscheidungskriterien für eine Kreuzfahrt.“ Auf dem Lehrplan steht deshalb nicht nur die Vermittlung umfassender Kenntnisse zu Hochsee- und Flussschiffen, sondern auch zu den jeweiligen Häfen und Sehenswürdigkeiten, den Zielgruppen und Spezialthemen, wie zum Beispiel Reisen mit Handicap. Ein weiterer Schwerpunkt des Studiums liegt auf der Beratung und dem Verkauf hochwertiger Kreuzfahrten. Zudem lernen die Teilnehmer alle Verkaufsargumente und -hilfen kennen, um später selbstsicher und erfolgreich am Counter tätig zu sein.

Der erste Kurs mit 20 Mitarbeitern von Atlasreisen und DER Reisebüro startet in diesen Tagen, weitere Lehrgänge sind bereits in Planung.

Hintergrund:

Die Atlasreisen-Filialen und DER Reisebüros mit mehr als 500 Filialen und rund 2.000 Mitarbeitern gehören zur Unternehmensgruppe Deutsches Reisebüro (DER) in Frankfurt. Zusammen mit den Reisebüros des Franchisepartners Derpart, den Franchise-Büros von ATLASREISEN und dem Partner RSG Reisebüro Service GmbH ist der Reisebürovertrieb der DER Unternehmensgruppe mit insgesamt knapp 1.900 Filialen das größte Vertriebsnetz der Branche. Die Unternehmensgruppe Deutsches Reisebüro ist eine 100-prozentige Tochter der REWE Group in Köln, die neben dem Handel mit der Touristik ein zweites Kerngeschäft aufgebaut hat.

Artikel teilen:

Kommentieren: