28.01.2013 - Capvis als neue Hauptgesellschafterin

Beteiligungsgesellschaft investiert in nicko tours

Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis wird die Hauptgesellschafterin der nicko tours Gruppe mit Sitz in der Schweiz. Alle touristischen Aktivitäten werden wie bislang in Stuttgart durchgeführt. Der Gründer und Eigentümer des Flussreisespezialisten, Ekkehard Beller, bleibt massgeblich beteiligt und sitzt zukünftig im Verwaltungsrat der Gruppe. Beller will mit dem Engagement von Capvis, und unter Zusammenführung seiner Firmen unter einem Dach, der nicko tours einen weiteren Wachstumsschritt ermöglichen. Neu in die Geschäftsführung berufen wird die langjährige Verkaufs- und Marketingdirektorin Wiebke Harms. Die nicko tours Gruppe erzielte im Jahr 2012 mit rund 80.000 Passagieren einen Umsatz von 115 Mio. Euro. Die Firma beschäftigt rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

Führender Anbieter für Flussreisen in Europa

Die nicko tours ist Marktführer für Flussreisen im deutschsprachigen Raum und verfügt über insgesamt 33 Schiffe und damit über die grösste Flusskreuzfahrtschiff-Flotte mit dem breitesten Angebot in Europa. Historisch bekannt als Spezialist für Flussreisen in Russland und in der Ukraine, hat nicko tours unter dem Kurs von Ekkehard Beller in den vergangenen Jahren seine Produktpalette stetig ausgebaut. nicko tours deckt dabei die ganze Wertschöpfungskette von der Zusammenstellung der Reise über die Buchung bis zur Durchführung auf eigenen Schiffen ab. Auftrieb geben dem Unternehmen auch die Megatrends Freizeit und demographische Entwicklung.

Gemeinsame Wachstumsziele

Ulrich Eckhardt, Partner von Capvis Equity Partners AG, über die Beteiligung: „nicko tours passt unter dem Gesichtspunkt einer massgeschneiderten Nachfolgelösung und als Marktführer in seinem Segment sehr gut in das Portfolio von Capvis. Wir sind stolz und freuen uns außerordentlich, den eindrücklichen Wachstumskurs dieses einzigartigen Unternehmens als Partner zu begleiten.“ Dass die bequeme Art des Flussreisens inklusive kulinarischem und kulturellem Anspruch immer beliebter wird, verdeutlicht auch das jährliche Passagierwachstum der nicko tours, welches über die letzten 10 Jahre bei über 30 Prozent pro Jahr. lag.

Ekkehard Beller zeigt sich zufrieden über das Engagement von Capvis: „Capvis habe ich als eine auf nachhaltige Wachstumsstrategien fokussierte und eine mit Schweizer Tugenden ausgestattete Beteiligungsfirma kennengelernt: professionell, partnerschaftlich und bodenständig.“ Kontinuität ist ebenfalls auf Führungsebene von nicko tours gegeben.

Die bislang als Verkaufs- und Marketingdirektorin tätige Wiebke Harms wird in die Geschäftsführung berufen und löst dort Ekkehard Beller ab. Sie ist seit 10 Jahren bei nicko tours und ist mit mehr als 30 Jahren Branchenerfahrung eine anerkannte Größe.

Artikel teilen:

Kommentieren: