01.10.2013 - Vice President Communication & Sustainability von Costa, Aida und Iberocruceros

Costa befördert Hansjörg Kunze

Hansjörg Kunze wird ab dem 1. Oktober 2013 die Position des Vice President Communication & Sustainability von Costa Crociere S.p.A. in Genua übernehmen, zu der die Marken Costa Crociere, AIDA und Iberocruceros gehören. Er folgt auf Mina Piccinini, die sich entschieden hat, das Unternehmen aus persönlichen Gründen zu verlassen.

Hansjörg Kunze, gelernter Journalist, verfügt über neun Jahre Erfahrung in der Kreuzfahrt-Industrie. 2004 begann er seine Karriere in Rostock bei AIDA Cruises, dem führenden Kreuzfahrtunternehmen in Deutschland, wo er auch zukünftig als Vice President PR & Communication die Kommunikationsabteilung leiten wird.

Kunzes Ernennung spiegelt die Strategie wider, die sich eine engere Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Marken der Costa Gruppe zum Ziel gesetzt hat. Er berichtet direkt an Michael Thamm, CEO von Costa Crociere S.p.A.

Costa Crociere bedankt sich bei Mina Piccinini für ihre professionelle Arbeit und ihr Engagement, die Reputation des Unternehmens wieder neu aufzubauen – vor allem im Zuge der gelungenen Parbuckling-Operation der Costa Concordia – und wünscht ihr für ihre persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.

Costa ist Europas führende Kreuzfahrtreederei (www.costacruise.com). Seit über 65 Jahren sind Costa Schiffe auf den Weltmeeren unterwegs und lassen Urlaubsträume wahr werden. Sie bieten ihren Gästen eine perfekte Mischung aus italienischer Lebensart, Gastfreundschaft und Küche sowie Unterhaltung und Erholung. Zur Costa Flotte gehören heute 14 Schiffe, ein neues Schiff wird im Oktober 2014 ausgeliefert. Costa Crociere wurde durch das italienische Schiffsregister RINA mit „BEST4“ zertifiziert, einem Zertifizierungssystem auf freiwilliger Basis, das die Einhaltung höchster Standards des Unternehmens in den Bereichen sozialer Verantwortung (SA 8000, 2008), Umwelt (UNI EN ISO 14001, 2004), Arbeitsschutz (OHSAS 18001, 2007) und Qualität (UNI EN ISO 9001, 2008) bestätigt (www.costacruise.com/Best4). Alle Costa Schiffe sind Träger des von RINA für das Einhalten höchster Standards zum Erhalt der Umwelt verliehenen „Green Star“.

Artikel teilen:

Kommentieren: