08.03.2013 - AIDA-Chef Michael M. Ungerer

Hamburg Kreuzfahrtpersönlichkeit 2012

Michael M. Ungerer, President AIDA Cruises, wurde heute auf dem Kreuzfahrttag der ITB Berlin als „Hamburger Kreuzfahrtpersönlichkeit 2013“ ausgezeichnet. Überrascht und erfreut nahm Michael M. Ungerer die Auszeichnung entgegen. Die Laudatio hielt Vorjahresgewinner Dr. Stefan Behn, Vorstand der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA).

Seine Begründung: „Die Erfolgsgeschichte des Kreuzfahrtstandorts Hamburg ist eng mit AIDA Cruises verknüpft. Nahezu die Hälfte der Anläufe von Kreuzfahrtschiffen in Hamburg trägt den roten Kussmund. Die Reederei ist zu einem bedeutenden und verlässlichen Partner für die Tourismuswirtschaft in Hamburg, aber auch Norddeutschland und dem gesamten Deutschlandtourismus geworden. Nicht erst mit seiner Ernennung zum President der AIDA-Flotte hat Michael Ungerer die positiven Entwicklungen in Hamburg entscheidend geprägt. Michael Ungerer ist mit Aida Cruises wichtiger Sparringspartner und Impulsgeber in der zukunftsorientierten Ausrichtung des Standorts. Mit dem Bau des neuen Kreuzfahrtterminals in Altona, den Investitionen in die Entertainment-Schule, spektakulären Schiffstaufen wie die der AIDAmar oder auch dem Sponsoring des Hafengeburtstag Hamburg setzt AIDA Cruises Maßstäbe für Hamburg.“

Artikel teilen:

Kommentieren: