08.07.2013 - Von Fischsalami bis Champagnerrisotto

Haubenkoch Johann Parzer an Bord von MS Delphin

Auf der Delphin können sich Feinschmecker im Herbst auf eine ganz besondere Mittelmeer-Kreuzfahrt freuen: Vom 13. bis zum 22. Oktober 2013 schwingt der österreichische Haubenkoch Johann Parzer aus der „Orther Stub´n“ im Seeschloss Ort in Gmunden die Kochlöffel an Bord von MS Delphin und verwöhnt Passagiere mit kulinarischen Gaumenfreuden. Während der zehntägigen Kreuzfahrt „Ägäis und Adria“ von Istanbul über Piräus, Korfu und Dubrovnik nach Venedig wird Johann Parzer zwei Galamenüs nach eigenen Rezepten zubereiten – unterstützt durch die Küchencrew von MS Delphin. Außerdem wird er für die Passagiere Kochpräsentationen geben. Da für die beiden Galamenüs nur beschränkte Kapazitäten verfügbar sind, sollten sie von den Gästen der Delphin vorab reserviert werden. Ein entsprechendes Buchungsformular erhalten die Gäste rechtzeitig vor Reisebeginn.

Der Küchenprofi ist nicht nur stolz auf zwei Gault Millau Hauben, sondern wurde bereits zweimal für typisch Österreichische Küche vom Gault Millau ausgezeichnet. Johann Parzer ist Besitzer des Restaurants „Orther Stub´n“ im Seeschloss Ort, das auf einer Insel im Traunsee in Gmunden (Oberösterreich) liegt – bekannt aus der Fernsehserie „Schlosshotel Ort“. In seinem zweiten Restaurant „Traunsee Fisch & Pasta“ in Gmunden wird die weltweit erste Salami aus 100 Prozent Fisch erzeugt.

„Schachweltmeister, Astrologen, Pinguinforscher – wir lassen uns immer wieder etwas Neues für unsere Kunden einfallen. Erstmals kommt nun ein ausgezeichneter Gastkoch zu uns an Bord, um unsere Passagiere mit seinen „Schmankerln“ zu verwöhnen und ihnen Tipps und Tricks rund um die Küche in Österreich zu verraten“, sagt Yogesh Gupta, Geschäftsführer von PASSAT Kreuzfahrten.

Weitere Informationen unter: http://www.passatkreuzfahrten.de/passat-kreuzfahrten/routen-und-preise/sommerreisen-2013/13.10.-aegaeis-und-adria.html.