03.04.2013 - MSC Divina sticht ab November von Miami in See

MSC bietet erstmals ganzjährig ab Nordamerika an

Aufgrund der hohen Nachfrage und bestärkt durch das große Wachstum wird MSC Kreuzfahrten ab der kommenden Wintersaison ganzjährig auf dem nordamerikanischen Markt vertreten sein. Die MSC Divina, Schwesterschiff der Ende März getauften MSC Preziosa, wird ab November 2013 das ganze Jahr über ab Miami in See stechen. Das rekordverdächtige Wachstum von MSC Kreuzfahrten ist in der Kreuzfahrtindustrie unerreicht. Seit 2003 hat die Reederei über sechs Milliarden Euro in ihre Expansion investiert, zwei Schiffe gekauft und zehn neue gebaut, so dass beinahe jedes Jahr ein neues Schiff die MSC-Flotte ergänzte. In den letzten acht Jahren hat das Unternehmen im Spätherbst und Winter Kreuzfahrten von nordamerikanischen Häfen aus angeboten.

Dass die MSC Divina nun nicht nur wie ursprünglich geplant saisonal, sondern ganzjährig startet, unterstreicht das verstärkte Engagement von MSC auf dem nordamerikanischen Markt: „Die Resonanz auf unsere Markteinführung der MSC Divina in Nordamerika war sowohl bei Expedienten und Kunden enorm“, so Richard E. Sasso, President & CEO MSC Cruises USA. „Wir freuen uns sehr, dass wir aufgrund unserer starken Expansion die Möglichkeiten haben, die Wünsche von Kunden und Reisebüros zu erfüllen.“

Somit wird die MSC Divina ab November das erste Mal von Nordamerika auf große Fahrt gehen, gleichzeitig hat MSC das erste Mal PortMiami als Heimathafen eines seiner Schiffe gewählt. „PortMiami ist sehr stolz, die MSC Divina im Herbst begrüßen zu dürfen“, betont Bill Johnson, Direktor von PortMiami. „Das zwölfmonatige Routing der MSC Divina wird das Kreuzfahrtangebot ab Miami zu beliebten Karibikdestinationen wesentlich erweitern.“ Die konkreten Routen der MSC Divina ab PortMiami werden in Kürze bekannt gegeben.

Das von Schauspielikone Sophia Loren inspirierte und im Mai 2012 von ihr getaufte Schiff verfügt über 1.751 luxuriöse Zimmer und Suiten, einen öffentlichen Gästebereich von 27.000 Quadratmetern, ein Kasino, sieben Restaurants, 18 Bars und Lounges, fünf Swimmingpools (darunter ein Infinity Pool), Bowling-Bahn, Theater, Fitnesscenter, Spa, Internetcafé, Kinderclub und den exklusiven MSC Yacht Club. Dieser VIP-Bereich, mit 69 eleganten Suiten, bietet den Gästen einen 24-Stunden-Butler- und Concierge-Service, ein Auswahl kostenfreier Getränke, einen privaten Zugang zum Spa-Bereich sowie ein privates Restaurant.

An Bord der zwölf MSC-Schiffe genießen die Gäste entspanntes, mediterranes Flair.

Artikel teilen:

Kommentieren: