24.09.2013 - Hurtigruten mit speziellen Angeboten für die kommende Winter-Saison

Platz 1 für das Nordlicht-Spektakel in Norwegen

Das Phänomen Nordlicht und der norwegische Winter erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Gäste, die eine Winterreise mit Hurtigruten buchten, stetig gestiegen. Und für die Leser des britischen Magazins „Lonely Planet Traveller“ stehen das Nordlicht und Norwegen ganz klar auf Platz 1 ihrer Reisewunschliste, wie kürzlich eine Leserumfrage zeigte. In der kommenden Wintersaison hat Hurtigruten attraktive Angebote, Landausflugspakete und einen neuen Nordlicht-Bildband im Programm – und bietet optimale Bedingungen zur Beobachtung des Phänomens „Aurora Borealis“.

Eine Umfrage des britischen Reisemagazins „Lonely Planet Traveller“, an der rund 1.500 Leser teilnahmen, zeigt es deutlich: Einmal das Nordlicht in Norwegen zu erleben, steht auf der Reisewunschliste der Befragten auf Platz Nummer 1. Rund 58 Prozent träumen davon, diese Erfahrung zu machen und das Nordlicht mit eigenen Augen zu sehen. Ein Wunsch, der während einer Hurtigruten Reise in der kommenden Saison mit hoher Wahrscheinlichkeit und einem Quäntchen Glück in Erfüllung gehen kann: „Wir befinden uns auf dem Höhepunkt der solaren Aktivitäten, deshalb sind auch in dieser Wintersaison wieder spektakuläre Nordlicht-Erscheinungen über Nordnorwegen und voraussichtlich auch über Zentralnorwegen zu erwarten“, gibt Pål Brekke vom Norwegian Space Centre einen Ausblick auf den kommenden Winter. In seinem kürzlich erschienen Nordlicht-Führer „Northern Lights – A Guide“, den der Experte in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Fredrik Broms veröffentlicht hat, empfiehlt Brekke die Hurtigruten Reisen, um sich auf die Suche nach dem Phänomen „Aurora Borealis“ zu begeben, denn die Schiffe fahren fern störender Lichteinflüsse und bieten somit optimale Voraussetzungen zur Nordlicht-Beobachtung. Das 120-seitige Buch „Northern Lights – A Guide“ zeigt wunderbare Nordlicht-Aufnahmen und beinhaltet einen umfassenden Informationsteil mit Erklärungen, Hintergründen, Erläuterungen und praktischen Anleitungen zur Fotografie; ab der Wintersaison ist das Buch in den Bordshops der Hurtigruten Schiffe erhältlich.

Der norwegische Winter lässt sich generell auf der „schönsten Seereise der Welt“ besonders genießen: Außergewöhnliche Winteraktivitäten von Hundeschlittenfahrten über Schneemobilsafaris bis hin zu Rentierschlittentouren lassen die Teilnehmer in das Winterwunderland Norwegen eintauchen. Auf den Schiffen werden im Rahmen des saisonalen Programms „Hunting the Light“ vielfältige Aktivitäten und Informationsveranstaltungen rund um das winterliche Norwegen geboten. Außerdem gibt es in diesem Winter ein spezielles Landausflugspaket, das bei Buchung mit einem attraktiven Bordguthaben kombiniert wird: In diesem Winter umfasst das Paket die Ausflüge „Lofotr Wikingerfest“ (4E), „Polarhistorischer Rundgang“ (5D), „Das Nordkap“ (6A) sowie „Husky-Abenteuer“ (7F). Bei Buchung aller vier Ausflüge im Komplettpaket erhält der Gast ein Bordguthaben in Höhe von 650 NOK pro Person (Reisezeitraum 01.11. bis 31.12.2013) bzw. 710 NOK pro Person (Reisezeitraum 01.01. bis 31.03.2014).

Zudem winken für die Wintersaison aktuell attraktive Reiseangebote: Für den Reisezeitraum Oktober 2013 bis April 2014 ist die 6-Tage-Seereise Kirkenes-Bergen in der Garantiekabine inklusive Halbpension ab 746,- Euro pro Person buchbar. Die nordgehende Tour Bergen–Kirkenes kostet ab 814,- Euro pro Person. Außerdem sind für verschiedene Reisetermine zwischen dem 18. Oktober 2013 und dem 27. April 2014 die attraktiven Komplettpakete inklusive Nonstop-Charterflug ab/bis Düsseldorf oder München und der 12-Tage-Reise Bergen-Kirkenes-Bergen ab 1.399,- Euro pro Person buchbar. Die Seereise in der Garantiekabine ist inklusive Halbpension an Bord, Vollpension kann ab 125,- Euro pro Person und Reise vorab hinzu gebucht werden.

Information und Buchung

Reisen mit Hurtigruten können in jedem guten Reisebüro und direkt bei der Hurtigruten GmbH, Telefon 040 / 37 69 30 gebucht werden. Weitere Informationen unter Fax 040 / 37 50 11 16, Email ce.info@hurtigruten.com oder www.hurtigruten.de. In Österreich über: Jumbo Touristik GmbH/ Seetour Austria, Rennweg 46-50, 1030 Wien, Telefon 0043/1/ 514 45 – 900, Fax 0043/1/ 514 45 97, Email seetour@ruefa.at.

Artikel teilen:

Kommentieren: