17.01.2013 - Urlaub unter weißen Segeln

Upgrades auf Star Flyer exklusiv bei airtours

Ein Hauch von Abenteuer und Seefahrer-Romantik in Verbindung mit dem Luxus der Moderne: Auf dem Großsegler Star Flyer erleben Reisende die Tradition der legendären Clipper des 19. Jahrhunderts und genießen gleichzeitig alle Vorzüge einer modernen Yacht. airtours Gäste erhalten ab sofort exklusive Kabinenupgrades in die nächsthöhere Kategorie auf Segel- und Schnupperkreuzfahrten in Nord- und Ostsee. Das Angebot gilt für 15 Reisen auf den Routen der Star Flyer für Abfahrten von Mai bis August 2013.

Der Hamburger Hafengeburtstag am 9. Mai ist eines der großen Events auf den Kreuzfahrt-Routen der Star Flyer. Ein Höhepunkt sind die großen Segelparaden. Im Anschluss an die imposante Auslaufparade startet beispielsweise eine siebentägige Kreuzfahrt, die von Hamburg über Sylt entlang der dänischen und schwedischen Küste bis nach Travemünde führt. Traditionell aus Holz gebaut und ausgestattet mit vier Decks, Salon, Restaurant, zwei Bars und zwei kleinen Meerwasser-Pools verbindet der eindrucksvolle Viermaster Segler-Romantik mit dem Komfort moderner Kreuzfahrtschiffe. Mit 85 großzügigen Kabinen bietet das 115 Meter lange Schiff viel Platz für bis zu 170 Passagiere. Eine 74-köpfige Crew kümmert sich um das Wohl der Gäste, die gern beim Segelsetzen helfen oder auch einmal das Ruder selbst in die Hand nehmen dürfen.

Die siebentägige Kreuzfahrt ab Hamburg bis Travemünde kostet ab 2060 Euro pro Person in der Innenkabine der Kategorie sechs. airtours Gäste erhalten ein garantiertes Upgrade in die nächsthöhere Kategorie sowie fünfzig Euro Bordguthaben pro Person.

airtours, eine Marke der TUI Deutschland, ist seit mehr als 40 Jahren die Luxusreisemarke mit dem umfassendsten und individuellsten Angebot exklusiver Reisen im deutschsprachigen Markt. Im Sommer 2013 zählen zwölf Katalogbände mit rund 1.500 Spitzenhotels, 18 Schiffen, mehr als 50 Rundreisen sowie individuellen airtours à la carte-Reisemöglichkeiten zum Portfolio. Der airtours à la carte-Service bietet maßgeschneiderte Reisen zum Beispiel in besondere Suiten außergewöhnlicher Hotels, Privatausflüge mit Chauffeur oder exklusive Schiffstouren auf Privatyachten. Kirsten Feld-Türkis zeichnet als Leiterin des Geschäftsbereichs Luxury bei TUI Deutschland für die Marke airtours verantwortlich.

Artikel teilen:

Kommentieren: