20.05.2014 - Vertriebs- und Marketingdirektor

Andreas Keßlau jetzt bei Passat Kreuzfahrten

Mit Andreas Keßlau (45) hat die Reederei einen erfahrenen Kreuzfahrtexperten als Vertriebs- und Marketingdirektor für Deutschland, Österreich und die Schweiz gewinnen können. Kesslau wird in der Zentrale von Passat Kreuzfahrten in der Hamburger HafenCity sitzen, aber in enger Kooperation und Abstimmung mit dem Joint-Venture Partner, dem bekannten Vertriebsteam von Passat und Transocean in Offenbach, zusammenarbeiten. Partner und Reisebüros können sich sowohl weiterhin an das Team um Klaus Ebner wenden als auch in der Hamburger Zentrale anrufen.

Zuletzt baute Andreas Keßlau als Verkaufs- und Marketingdirektor Deutschland und Österreich die deutsche Niederlassung von Ponant Yachtkreuzfahrten in Hamburg auf und steigerte nachhaltig deren Markenbekanntheit. Er ist vielen Agenturen und Partnern auch als Verkaufsdirektor Norddeutschland im Kreuzfahrtbereich mit den Stationen Hansa Kreuzfahrten, Club Med und Royal Caribbean Cruise Line bekannt. Der Geschäftsführer von Passat Kreuzfahrten, Yogesh Gupta, zeigt sich sehr erfreut sich über seine Neuverpflichtung: „Mit Herrn Keßlau heißen wir bei Passat einen versierten und im Markt bekannten Experten willkommen, der sich exzellent im Kreuzfahrtbereich auskennt und über ein großes Netzwerk verfügt. Wir möchten mit ihm gemeinsam die strategische Weiterentwicklung von Passat Kreuzfahrten vorantreiben und die Zukunft erfolgreich gestalten!“

Die Reederei Passat Kreuzfahrten betreibt mit dem klassischen Drei-Sterne-Plus-Schiff MS Delphin eines der bei deutschsprachigen Gästen beliebtesten Schiffe. Deutsche Bordsprache, warmherziger Service und eine für diese Klasse außergewöhnlich gute Küche, ausgefeilte Routen mit langen Liegezeiten sowie ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis bescheren dem traditionsreichen Schiff einen hohen Stammkundenanteil.