17.02.2014 - Der Mekong

Mächtiger Strom – mächtige Auswahl

Einer der häufigsten Neujahrsvorsätze ist es, Stress zu vermeiden oder abzubauen. Über die Hälfte der Deutschen (57% laut einer Forsa-Studie im Auftrag der DAK) möchte das Leben langsamer und entspannter angehen. Wer das in den ersten Wochen des Jahres noch nicht geschafft hat, der sollte zur Umsetzung einen Blick in den neuen Katalog Flusskreuzfahrten auf dem Mekong von Lernidee Erlebnisreisen werfen, um wenigstens im Urlaub seinen Vorsätzen treu zu bleiben: Denn was könnte entschleunigender und erholsamer sein, als gemächlich von einem kleinen Boutique-Schiff aus die Landschaft Südostasiens an sich vorüberziehen zu lassen. Sicher ist das auch einer der Hauptgründe, warum die renommierte New York Times eine Fahrt auf dem Mekong auf Rang 35 der Top 52 Places to Go in 2014 gewählt hat.

Auf 52 Seiten findet man in dem neuen Katalog das weltweit umfangreichste Angebot an Schiffsreisen auf dem nördlichen und südlichen Mekong – in sechs Ländern Südostasiens, die der große Strom durchfließt. Der Mekong ist ein Biotop für etwa 830 Säugetierarten, mehr als 2.800 Vogelarten sowie rund 900 Amphibien- und Reptilienarten. Auch mit Kulturschätzen ist die Mekong-Region reich gesegnet: von den grandiosen Tempelanlagen in Angkor über das berühmt-berüchtigte Goldene Dreieck bis hin zur UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Luang Prabang.

Eine Flotte von charmanten Flusskreuzfahrtschiffen bringt die Gäste durch die Naturräume und Kulturkreise auf und an dem mächtigen Mekong. Auf dem nördlichen Abschnitt in Laos und Thailand reist man mit der eigenen Flotte von Lernidee an Bord der Mekong Sun, Mekong Explorer oder Mekong Islands. Die drei Schwesterschiffe sind in Teak und Mahagoni gehalten und bieten elf, 14 oder 16 Kabinen. Auf dem südlichen Mekong zwischen Vietnam und Kambodscha finden die Teilnehmer auf den stilvollen Schiffen La Marguerite und Jayavarman alle modernen Annehmlichkeiten für anspruchsvolle Kreuzfahrtgäste. Das Mekong-Delta wird stilecht auf der Bassac, einer zauberhaft umgebauten Barkasse, erkundet.

Neu hinzugekommen zu den sechs großen und beliebten Flusskreuzfahrten ist die Reise Asiens Ströme, Asiens Zauber, die auf einer 15-tägigen Route die Länder Laos, Thailand und Myanmar miteinander verbindet. Weltkultur und spektakuläre Landschaften an Mekong und Irrawaddy erwarten den Gast auf dieser Entdeckungsreise von Luang Prabang über das Goldene Dreieck zu den Höhepunkten des farbenfrohen Myanmars, darunter Mandalay, das zauberhafte Bagan und die Shwedagon-Pagode von Yangon.

Für eine Verlängerung der großen Flusskreuzfahrten bietet Südostasien eine sagenhafte Schatztruhe an Möglichkeiten. Ein erholsamer Badeurlaub mit Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten empfiehlt sich an den Stränden von Südvietnam, Thailand oder Myanmar. Genauso kann man aber die Schiffsreise mit weiteren kulturellen Erlebnissen, wie einer Rundreise durch Vietnam oder zu den Kulturschätzen Kambodschas, ergänzen. Und wer auf den Geschmack einer entspannten Flusskreuzfahrt gekommen ist, der findet im Programm noch weitere individuelle Kreuzfahrten (à la carte), zum Beispiel durch die Region Isaan im nordöstlichen Thailand oder zu den 4.000 Inseln in Süd-Laos.

Den Sonderkatalog Flusskreuzfahrten auf dem Mekong mit allen ausführlichen Informationen zu den großen Reisen Orchidee, Jadebuddha, UNESCO-Welterbe-Tour durch Südostasien, Flusskreuzfahrt Goldenes Dreieck und Lotosblüte, Tief im Mekong-Delta und Asiens Flüsse, Asiens Ströme sowie den zahlreichen Ergänzungsprogrammen und Details zu den Boutique-Schiffen kann man unter www.lernidee.de/mekong einsehen oder telefonisch unter 030-786 00 00 oder per E-Mail an team@lernidee.de anfordern.

Über Lernidee Erlebnisreisen:

Lernidee Erlebnisreisen bietet außergewöhnliche Reisen in überraschende Zielgebiete. Über 100 Bahnreisen, Schiffsreisen und Erlebnisreisen richten sich an Menschen, die unbekannte Regionen entdecken oder klassische Destinationen von einer neuen Seite kennenlernen möchten. Die Erfolgsgeschichte von Lernidee Erlebnisreisen beginnt 1986, als Firmengründer Hans Engberding einen viel beachteten Russischkurs auf der Transsibirischen Eisenbahn veranstaltet.

Das Portfolio: Bei den Reisen der Kollektion großer und außergewöhnlicher Bahnreisen können die Gäste auf besonders komfortable Art ferne Länder, beeindruckende Regionen und die berühmtesten Bahnstrecken der Welt entdecken, darunter die Transsibirische Eisenbahn im Zarengold-Sonderzug, die legendäre Seidenstraße, Safaris auf Schienen in Afrika, Transkontinentaldurchquerungen in Nordamerika oder die berühmten Bahnstrecken des europäischen Kontinents. Die zahlreichen Schiffsreisen auf allen Kontinenten führen auf exotischen Gewässern zu bedeutenden Wundern der Welt. Während die Gäste auf stilvollen Schiffen landschaftliche und kulturelle Attraktionen ansteuern, genießen sie herrliche Aussichten, den Komfort ihrer Kabinen und den erstklassigen Service an Bord. Neben Kreuzfahrten auf Schienen und Schiffen bietet der Veranstalter spannende Erlebnisreisen weltweit. Das Spektrum reicht hierbei von faszinierenden Städtereisen über umfassende Rundreisen bis hin zu atemberaubenden Expeditionen ins Tierreich – individuell oder in kleinen Gruppen.

Artikel teilen:

Kommentieren: