16.06.2014 - Alternativreisen oder Entschädigungen für bereits gebuchte Kreuzfahrten

MS Delphin wird im Winter verchartert

Die Delphin wird auf dem deutschsprachigen Markt ab September 2014 nur noch in der Premiumreisezeit in der Sommersaison eingesetzt. Alle Reisen bis zum 2. September 2014 finden wie geplant statt, spätere Reisen werden abgesagt. Die Reisen in den Wintermonaten haben die Mindestteilnehmerzahlen nicht erreicht und sind wirtschaftlich nicht mehr tragbar. Passat Kreuzfahrten hat für die Wintersaison einen langfristigen Chartervertrag mit einem internationalen Charterer abschließen können. Dieser läuft über fünf Jahre und sichert nachhaltig den Einsatz auf dem deutschen Markt, so dass die deutschsprachigen Gäste auch in den nächsten Jahren Kreuzfahrten auf der Delphin buchen können. An den beliebten Vorteilen ändert sich nichts: deutsche Bordsprache, ein zuvorkommender Service, eine ansprechende Küche, ausgefeilte Routen mit langen Liegezeiten, exklusive Häfen und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis bleiben erhalten.

Außerdem wird die MS Delphin extra für den deutschen Markt erneut aufgehübscht: das Schiff geht in die Werft und wird überholt, bevor es mit neuem Glanz ab dem 21. Juni 2015 von Kiel aus in die Saison 2015 für die deutschsprachigen Passagiere geht. Da das Schiff vor der Übergabe an den neuen Charterer zu einem technischen Aufenthalt ebenfalls in die Werft muss, sieht man sich gezwungen, insgesamt fünf Reisen im Zeitraum vom 2. September bis zum 18. Oktober abzusagen. Gleichzeitig wird der gerade angelaufene Verkauf für die Wintersaison gestoppt.

In der letzten Zeit wurde bereits sehr aktiv an Alternativen für bereits gebuchte Kreuzfahrten gearbeitet. So werden gemeinsam mit den Veranstaltern Transocean, Deilmann, Phoenix Reisen, Plantours sowie Hansa Touristik Alternativreisen für den Herbst und den ganzen Winter angeboten.Möglich ist auch die Stornierung mit großzügigen Entschädigungen. Neben der Erstattugndes vollen Reisepreises erhalten Kunden zehn Prozent Rabatt auf Reisen in der Sommersaison 2015. Darüber hinaus erhält jeder Gast für die ausgesuchte Kreuzfahrt ein Bordguthaben von 150 Euro, also 300 Euro pro Kabine. Einzelreisende bekommen von Passat Kreuzfahrten 200 Euro Bordguthaben. Diese Regelung gilt für alle Gäste, die eine Reise mit der Delphin ab dem 2. September gebucht haben. Kreuzfahrten vor diesem Termin werden planmäßig durchgeführt. Reisebüros erhalten für die abgesagten Reisen ihre volle Provision.