17.09.2014 - Oceanwide Expeditions setzt praktische Akzente im Naturschutz

Passagiere säubern die Küsten Spitzbergens

Oceanwide Expeditions spricht nicht nur von Umweltschutz, sondern setzt diesen mit Hilfe von Passagieren in die Praxis um. Die 7-Nächte Reise an Bord der Ortelius (28. August – 4. September 2015) wird zu einem offiziellen Reinigungsprojekt der Küsten von Nordspitzbergen. Müll aus dem Meer wird an den Küstenlinien der ganzen Welt angespült. In Spitzbergen ist dieser Müll oft sehr gefährlich und verhängnisvoll für dort heimische Rentiere und Eisbären, die sich in den Fischernetzen verfangen und kläglich verhungern. Unterstützt von AECO (Association of Arctic Expedition Cruise Operators) und mit dem Beitrag des Gouverneurs von Spitzbergen wird Oceanwide Expeditions entlang der nördlichen Zonen Spitzberges und in Nordaustlandet mit Hilfe und tatkräftiger Unterstützung der Passagiere, die Reinigung der Strände vornehmen.Das Projekt sieht vor, dass rund 50 Passagiere am Vormittag für drei Stunden an der angeleiteten Säuberungsaktion teilnehmen und weitere 50 Passagiere währenddessen einen Ausflug (Wanderung, Zodiac-Exkursion) unternehmen. Über die Mittagspause wird das Schiff an einen neuen Ort verlegt und am Nachmittag wechseln beide Gruppen. Für alle Teilnehmer wird diese Reise eine besondere und abenteuerliche Erfahrung sein. Aktionen an Land können durch wandernde Eisbären gestört werden, und das Programm wird entsprechend neu ausgelegt. Während dieser Expedition lernen die Passagiere neue Regionen kennen, die zuvor noch nicht von Kreuzfahrtschiffen besucht wurden.

Als Dankeschön für die Mithilfe der Passagiere gewährt Oceanwide Expeditions jedem Gast und Unterstützer dieses Projektes einen Reiserabatt von 20 Prozent. Interessenten können ihre Buchung bei Reiseveranstaltern und Reisebüros ihres Vertrauens platzieren. Ermäßigte Preise pro Person ab 2.280 Euro. Weitere Informationen und Reservierungsmöglichkeiten gibt es unter Telefon 0031 (0) 118 410 410, online unter www.oceanwide-expeditions.com oder per Mail an info@oceanwide-expeditions.com.

Artikel teilen:

Kommentieren: