03.09.2014 - Neustart im Winter 2015/2016 geplant

Passat Kreuzfahrten setzt auch im Sommer aus

Passat Kreuzfahrten wird das für den Sommer 2015 geplante Programm nicht umsetzen. Zuvor waren bereits alle Buchungen für die Wintersaison gestoppt worden. Die wichtigste Nachricht für Agenturen: Provisionen werden bezahlt, auch wenn die Delphin in der nächsten Saison nicht mehr für Passat Kreuzfahrten auf dem deutschen Markt fährt. Das Schiff wird, wie geplant, am 2. September in Bremerhaven seinen Einsatz beenden. Der Eigner der Delphin, Vishal Cruises, befindet sich derzeit in Verhandlungen mit mehreren Charterinteressenten für die kommende Saison.

Passat Kreuzfahrten wird restrukturiert und umgebaut, derzeit ist das Management in konzeptioneller, strategischer Planung. Ziel ist es, sowohl den Veranstalter Passat Kreuzfahrten zu erhalten, als auch den Fortbestand der Delphin auf dem deutschen Markt zu sichern. Der angestrebte Neustart nach erfolgter Restrukturierung soll zur Wintersaison 2015/16 erfolgen. Weitere Informationen will das Management von Passat Kreuzfahrten im Laufe der nächsten Wochen bekanntgeben.