04.12.2014 - Jungfernfahrt nach Schottland und Island

Sea Spirit startet in Hamburg

Das Expeditionsschiff Sea Spirit startet am 18. Mai 2015 ab Hamburg zu seiner Premieren-Kreuzfahrt für Poseidon Expeditions. Der Auftaktroute entlang der Küste Schottlands und einer anschließenden Umrundung Islands folgen Expeditionsreisen durch polare Gewässer: Gleich zwei Mal wird die Sea Spirit dabei im nächsten Sommer Spitzbergen umrunden und auch mehrfach Kurs auf Franz Josef Land nehmen. Anschließend steuert das Expeditionsschiff in den Scoresbysund, das größte Fjordsystem der Erde. Vorbei an Vulkanen und Gletschern dringen die Gäste an Bord der Sea Spirit in Regionen fernab jeglicher Zivilisation vor und erleben so das Abenteuer Expedition pur.

Mit maximal 114 Passagieren ist die Sea Spirit das kleinste, deutschsprachig geführte Expeditionsschiff überhaupt. Die Eisklasse für Fahrten durch polare Regionen, qualifizierte deutschsprachige Lektoren und Wissenschaftler sowie ausschließlich Suiten sorgen intensive Naturerlebnisse und gehobene 4-Sterne-Qualität.

Jan Bryde, Geschäftsführer Poseidon Expeditions GmbH: „Mit der Sea Spirit starten wir im Norden mit außergewöhnlichen Routen um Spitzbergen und Franz Josef Land. Eine faszinierende Natur, die unsere Gäste hautnah erleben werden. Unser Expeditionsteam wird nicht nur spannende Ausflüge mit unseren zwölf bordeigenen Zodiacs anbieten, sondern mit fesselnden Vorträgen dieses Ökosystem erklären.“

Im Mai dieses Jahres hat Poseidon Expeditions nach Großbritannien, USA, Russland, Japan und China die erste Niederlassung in Deutschland gegründet.

Die Auftakt-Routen der Sea Spirit:

· Wildes Schottland und Island 18.05. – 02.06.2015

· Umrundung Island 02.06. – 12.06.2015

· Island, Jan Mayen und Spitzbergen 12.06. – 23.06.2015

· Spitzbergen intensiv 23.06. – 03.07.2015

· Spitzbergen und Franz Josef Land 03.07. – 16.07.2015

· Spitzbergen und Franz Josef Land 16.07. – 28.07.2015

· Umrundung Spitzbergen 28.07. – 07.08.2015

· Spitzbergen und Franz Josef Land 07.08. – 19.08.2015

· Umrundung Spitzbergen 19.08. – 29.08.2015

· Spitzbergen, Grönland und Island 29.08. – 11.09.2015

· Ostküste Grönland 11.09. – 23.09.2015

· Wildes Schottland und Island 23.09. – 07.10.2015

Im Winter 2015/16 nimmt Poseidon Expeditions mit der Sea Spirit Kurs auf die Antarktis.

Weitere Informationen gibt es bei Poseidon Expeditions telefonisch unter 040 – 756 68 555 oder online unter www.PoseidonExpeditions.de.

Über Poseidon Expeditions:

Poseidon Expeditions, 1999 gegründet, und mit Vertretungen weltweit präsent, zählt zu den führenden Anbietern von Expeditions-Kreuzfahrten in die Arktis und Antarktis. Einzigartig sind dabei die Nordpol-Expeditionen an Bord des Eisbrechers 50 Years of Victory. Poseidon Expeditions ist nicht nur Mitglied der renommierten Organisationen IAATO (International Association of Antarctic Tour Operators), der AECO (Association of Arctic Expedition Cruise Operators), Polar Bear International sowie des WWF (World Wildlife Found), sondern informiert die Passagiere an Bord durch qualifizierte deutsch- und englischsprachige Lektoren u.a. zu Umweltthemen in polaren Gewässern. Gleichzeitig unterstützt das Unternehmen Wissenschaftler bei ihrer Forschung in den Polarregionen. Zur Flotte zählen neben dem Eisbrecher 50 Years of Victory die baugleichen Expeditions-Kreuzfahrtschiffe Sea Explorer und ab Mai 2015 Sea Spirit.

Artikel teilen:

Kommentieren: