04.05.2015 - Cunard

2016 alle drei Queens auch in Hamburg

Die drei Cunard Queens haben zum Beginn der Feierlichkeiten des 175. Jubiläums der Reederei Southampton gemeinsam verlassen. Angeführt wurde die Dreier-Formation, die erstmals bei Tageslicht stattfand, von dem Flaggschiff Queen Mary 2. Die Schiffe starteten damit nach ihren dreimonatigen Weltreisen in die Sommersaison, die sie nach Skandinavien, ins Mittelmeer und auf die regelmäßige Transatlantik-Route zwischen Alter und Neuer Welt führt. Erstmals wurde bei dieser Gelegenheit auch ein spektakuläres Foto aller drei Kapitäne, welche die drei Queens derzeit führen, am Schornstein der Queen Mary 2 aufgenommen.

In Hamburg wird es gleich zu Beginn des Jahres 2016 einen spektakulären Doppelanlauf geben, wenn am 8. Januar erstmals Queen Elizabeth und Queen Victoria gemeinsam zu Gast sind. Beide Cunard Queens starten ihre Weltreisen gemeinsam in der Hansestadt – eine Premiere in Deutschland. Da auch die Queen Mary 2 im nächsten Jahr zwischen Mai und September insgesamt fünf Mal in Hamburg festmachen wird, bekommen die Hanseaten und ihre Gäste in 2016 alle drei Cunard Queens zu sehen.

Artikel teilen:

Kommentieren: