20.07.2015 - Drei neue Luxuskreuzfahrtschiffe mit riesigem Platzangebot und Eisklasse

Crystal Cruises kündigt massive Expansion an

Die internationale Luxus-Kreuzfahrtreederei Crystal Cruises schlägt ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte auf und wird in bisher nicht gekannter Weise ihre Palette an Luxusreisen in den kommenden drei Jahren massiv erweitern. Dies kündigte die Muttergesellschaft von Crystal Cruises, Genting Hong Kong, am 25. Jahrestag der Indienststellung des ersten Crystal Kreuzfahrtschiffes im Juli 1990 an. Die Pläne umfassen ein neues Yacht-Konzept, Flussreisen, Luxus-Kreuzflüge sowie eine komplett neue Generation von Hochseeschiffen.

„Crystal Cruises ist ohne jeden Zweifel eine der weltweit führenden Luxusreedereien. Das Unternehmen überträgt jetzt das international erfolgreiche und von den Gästen geschätzte Konzept auf weitere Bereiche und entwickelt es zugleich mit zusätzlichen Innovationen und zusätzlichem Luxus ganz gezielt weiter“, erläutert Jürgen Kutzer, Gründer und Geschäftsführer von Aviation & Tourism International, dem langjährigen Vertriebspartner von Crystal Cruises im deutschsprachigen Raum. „Bis Ende 2018 stellt sich das Unternehmen komplett neu auf und wird seinen Gästen eine Produktvielfalt präsentieren, die es bis dato auf diesem hohen Niveau noch nicht gibt und die das Potenzial besitzen, die Marke ‚Crystal‘ als Nummer 1 im Bereich der Luxusreisen fest zu etablieren.“

Crystal Yacht Cruises: Yachtreisen zu den Seychellen, ab/bis Dubai und in der Adria

Mit der „Crystal Esprit“ steigt Crystal ab November 2015 erstmals in den Bereich der Yacht-Reisen ein. Das 3.300 Tonnen große Boutique-Schiff ist für maximal 62 Gäste ausgelegt und bietet neben großen Suiten und stylish-luxuriösem Ambiente einige ganz besondere maritime Erlebnisse wie ein Mini-U-Boot für zwei Passagiere, vier Zodiacs für jeweils zehn Personen und ein Wider Superyacht-Tender (zwölf Personen). Daneben verfügt die „Crystal Esprit“ auch über Wasserskis, Wakeboards, Kajaks, Jet-Skis sowie Equipments zum Fischen, Tauchen und Schnorcheln. Die Reviere der neuen Crystal-Yacht sind warme Gewässer. Bis Anfang 2018 stehen Reisen durch die Inselwelt der Seychellen, zu den arabischen Emiraten (ab Dubai) und im Mittelmeer durch die zauberhafte Landschaft der Adria (Abfahrten ab Venedig, Dubrovnik und Athen) auf dem Programm.

Crystal River Cruises: Flusskreuzfahrten auf höchstem Niveau

Im Frühjahr 2017 startet das Flusskreuzfahrtprogramm von Crystal. Wie von den Hochseeschiffen gewohnt, erwartet die Gäste an Bord der Flusskreuzer moderner Sechs-Sterne-Luxus auf Top-Niveau einschließlich großzügiger Suiten, einem exzellenten kulinarischen Angebot, besonderen Landgängen und zahlreichen Annehmlichkeiten an Bord.

Crystal Luxury Air: Vierwöchige Luxusrundreisen mit dem Dreamliner um die Welt

Als erstes Unternehmen in der globalen Reiseindustrie bietet Crystal ab 2017 exklusive Weltreisen mit einem Flugzeug des Typs Boeing 787 Dreamliner an. Die Maschine wird hierzu den Crystal-Anforderungen entsprechend ausgerüstet. Wo normalerweise bis zu 300 Passagiere Platz finden, werden bei Crystal Luxury Air insgesamt 60 Gäste in großzügigen und komfortabel verstellbaren Business Class-Sitzen reisen. Die jeweils rund vierwöchigen Reisen um die Erde werden zu zehn bis zwölf ausgewählten Destinationen abseits der üblichen Routen führen. An den Zielorten dürfen sich die Gäste jeweils auf einige der besten Luxus-Resorts, Kreationen international bekannter Starköche und ein exquisites Kulturprogramm freuen.

Crystal Exclusive Class: Neue Kreuzfahrtschiffe mit Wohnapartments, Helikopter und vielem mehr

Bis zum Jahresende 2018 wird Crystal Cruises die Luxus-Hochseekreuzfahrten auf ein völlig neues Niveau heben und hat hierzu bei der Lloyd Werft in Bremerhaven drei Neubauten in Option gegeben. Mit einer Größe von jeweils 100.000 Tonnen bei einer Maximalkapazität von 1.000 Gästen und einer Crewstärke von 1.000 Mann offeriert jedes dieser drei neuen Crystal-Schiffe ein zahlenmäßig überragendes 1:1-Verhältnis von Mannschaft und Passagieren sowie ein beispielloses Raumangebot von 100 Tonnen pro Gast.

Jürgen Kutzer: „Damit setzt sich Crystal Cruises klar vom Wettbewerb der übrigen Luxusreedereien ab. Ein solches Raumangebot bei einem gleichzeitig äußert vorteilhaften Zahlenverhältnis aus Passagieren und Crew-Mitgliedern gibt es in dieser Art bisher noch nicht und ermöglich den Gästen ganz besondere Seereiseerlebnisse.“

Die drei Schiffe werden auch darüber hinaus Maßstäbe setzen. So wohnen die Gäste ausschließlich in Suiten von mindestens 37 Quadratmetern Größe. Auch sind die Decken der Kabinen rund 30 Zentimeter höher als in der Branche üblich. In den Bordküchen werden Kreationen von mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Chefs zubereitet. Zur weiteren Ausstattung der Neubauten gehören U-Boote, Helikopter und Zodiacs. Zudem verfügen die Schiffe über eine Eisklasse, so dass sie auch in arktische und antarktische Gewässer reisen können.

Crystal Residences: Luxuriös wohnen auf dem Schiff

Mit den neuen Schiffen führt Crystal darüber hinaus Crystal Residences ein. Auf dem obersten Deck jedes Schiffs befinden sich jeweils 48 Wohneinheiten, die als private Apartments erworben werden können. Zu diesem exklusiven Bereich gehören unter anderem auch eine eigene Rezeption und ein Restaurant. Mit einer Fläche von bis zu 372 Quadratmetern gehören sie weltweit zu den größten Apartments auf einem Schiff.

Artikel teilen:

Kommentieren: