09.11.2015 - Seabourn veröffentlicht Außenaufnahmen seines jüngsten Schiffs

Die neue „Seabourn Encore“

So sieht sie also aus – Seabourn veröffentlicht erstmals Außenaufnahmen der neuen Seabourn Encore. Sie wird im Dezember 2016 in Dienst gestellt und ist das vierte Schiff der Ultra-Luxus-Kreuzfahrtreederei Seabourn. Die Seabourn Encore bietet mit 300 Suiten viel Freiraum für maximal 600 Gäste und ist eine Weiterentwicklung der drei preisgekrönten Schwesterschiffe Seabourn Odyssey, Seabourn Sojourn und Seabourn Quest. Die Innen- und Außenbereiche wurden vom renommierten Hotel- und Restaurantdesigner Adam D. Tihany entworfen. Wie die Seabourn Encore weiter Form annimmt, kann auf der eigens kreierten Webseite http://encore.seabourn.com verfolgt werden.

Über Seabourn:

Seabourn wurde 1987 gegründet und gilt als Pionier der Ultra-Luxus Kreuzfahrten. Von Reisenden und Kreuzfahrtexperten wird Seabourn mit ihren vier eleganten, kleinen All-Suites Schiffen immer wieder unter die weltbesten Kreuzfahrtlinien gewählt. Nahezu ein Mitarbeiter pro Gast ist die Formel für den hohen und sehr persönlichen Service, der den Seabourn Schiffen den Charakter großer Privatyachten verleiht. Außergewöhnliche Landprogramme in den weltweit schönsten Kreuzfahrt-Destinationen, das Anlaufen kleinerer, intimerer Häfen, und entspanntes All-Inclusive Fine-Dining sind weitere Zutaten im Erfolgsrezept von Seabourn.

Seabourn gehört zur Carnival Corporation and plc (NYSE/LSE: CCL und NYSE: CUK) und ist Mitglied der Allianz “World’s Leading Cruise Lines”, zusammen mit Carnival Cruise Lines, Holland America Line, Princess Cruises, Cunard Line, Costa Cruises, AIDA, P&O Cruises UK and P&O Cruises Australia. Seabourn unterhält eine Partnerschaft mit der UNESCO zum Schutz der World Heritage Sites, und unterstützt die Ocean Conservation & Tourism Alliance, die sich dem Schutz der Weltmeere verpflichtet hat.

Artikel teilen:

Kommentieren: