23.02.2015 - Mit Silhouette Cruises die Outer Islands der Seychellen entdecken

Kreuzfahrten ins Aldabra-Atoll

Seit heute nimmt Silhouette Cruises mit dem Expeditionsschiff Maya’s Dugong Kurs auf die Outer Islands der Seychellen und das größte Atoll des Indischen Ozeans. Lange Zeit waren Kreuzfahrten auf den Seychellen fast ausschließlich in den Inner Islands des Inselstaates möglich. Jetzt ist das Aldabra-Atoll wieder als Expeditions- und Kreuzfahrtsziel freigegeben. Eine weitere Fahrt startet Ende März, weitere Termine am 11. und am 20. Dezember 2015 sowie für 2016 sind bereits in Planung.

Unberührte Inselwelten, atemberaubende Artenvielfalt: Aldabra ist UNESCO-Weltkulturerbe

Die Inseln der Outer Islands der Seychellen sind, abgesehen von kleinen Forschergruppen, weitestgehend von Menschen unberührt. Die Flora und Fauna auf den Inseln und im Meer hat sich daher nahezu ungestört entwickeln können: Auf dem Aldabra-Atoll finden sich nicht nur riesige Seevögelkolonien sowie die größte Riesenschildkröten-Population der Welt, sondern auch eine unglaubliche Vielfalt unter Wasser, nicht zuletzt dank des von der Seychelles Islands Foundations verhängten Fischereiverbots. Bunte Fischschwärme, unzählige Haiarten, Rochen oder Wasserschildkröten – ein Paradies für Taucher. Wegen ihres einzigartigen Artenreichtums wurde die Aldabra-Gruppe bereits 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Während der 14 Nächte an Bord des Expeditionsschiffes Maya’s Dugong werden auf dem Weg zum Aldabra-Atoll unter anderem die Inseln Desroches (Amirantes) sowie Inseln der Alphonse Group angesteuert. Die 43 Meter lange Maya’s Dugong legt sowohl zu Kreuzfahrten als auch zu wissenschaftlichen Expeditionen ab und kann ebenso für private Touren gechartert werden. Das vielseitige Schiff verfügt dabei über den Komfort einer modernen Yacht für bis zu 22 Passagiere und zehn Crew-Mitglieder. Immer mit an Bord: Erfahrene Guides wie Adrian Skerett, Vorsitzender von Silhouette Cruises, der mehrere Bücher über die Seychellen herausgebracht hat.

Die außergewöhnlichen Kreuzfahrten zu den Outer Islands der Seychellen werden von Silhouette Cruises an wenigen, ausgewählten Terminen angeboten. Im Frühjahr 2015 sticht die Maya’s Dugong außerdem am 20. März in See, weitere Abfahrten am 11. und am 20. Dezember 2015 sowie für 2016 sind in Planung

Reiseverlauf und Termine Aldabra-Kreuzfahrten

Mahé – Desroches (Amirantes) – Alphonse, Bijoutier (Alphonse-Gruppe) – Assumption, Astove, Cosmoledo, Cosmoledo North, Aldabra (Aldabra-Gruppe) – Mahé: 20. März 2015, 14 Nächte, ab 9.230 Euro. Für den Schutz der Inselreservate zahlen Passagiere pro Person zudem eine Marine Conservation Fee von 840 Euro an den Seychellen-Staat.

Weitere Informationen online auf www.seychelles-cruises.com oder in jedem Reisebüro.