20.07.2015 - Holland America Line

Mit acht Schiffen in die Karibik-Saison 2015/16

Im Oktober startet Holland America Line in die Karibik-Saison 2015/16 und bietet auch dieses Jahr wieder eine größtmögliche Vielfalt an Routen und Abfahrtsterminen ab Fort Lauderdale oder Tampa. Acht der 15 Holland America Line Schiffe kreuzen während der Wintermonate durch die südliche, östliche und westliche Karibik. 98 verschiedene Abfahrten stehen zur Auswahl, darunter auch Teil-Passagen durch den Panamakanal. Die mittelgroßen Liner bieten sieben- bis 14-tägige Reisen an und besuchen dabei rund 40 verschiedene Häfen, mehr als jede andere Premium-Reederei im Karibik-Angebot hat. Eine Reihe dieser Kreuzfahrten kann problemlos zu 14- und 21-tägigen Sammlerreisen verbunden werden, ohne dass man dabei einen Hafen zweimal besucht. Bei allen Kreuzfahrten ab Fort Lauderdale fährt Holland America Line seine preisgekrönte Privatinsel Half Moon Cay auf den Bahamas an. Neu in 2016 ist die Anfahrt des neuen Karibik-Kreuzfahrthafens Amber Cove, in den die Muttergesellschaft von Holland America Line, die Carnival Corporation & plc., 85 Millionen US-Dollar investiert hat.

Im Karibik-Einsatz sind die MS Eurodam, MS Maasdam, MS Nieuw Amsterdam, MS Oosterdam, MS Veendam, MS Westerdam, MS Prinsendam und MS Zuiderdam. Buchungen und weitere Informationen zu den Routen unter: www.hollandamerica.com.

Neuer Karibikhafen Amber Cove

Die MS Eurodam, Nieuw Amsterdam, Westerdam, Maasdam und Oosterdam werden ab Fort Lauderdale die westliche, östliche und südliche Karibik befahren. Neu in 2016: Die MS Nieuw Amsterdam steuert auf einer siebentägigen Kreuzfahrt die karibischen Tropen an und legt erstmals am neuen Karibikhafen Amber Cove an, in den die Carnival Corporation & plc., Muttergesellschaft von Holland America Line, 85 Millionen US-Dollar investiert hat.

Die MS Veendam ist ab Januar 2016 von Tampa aus im Einsatz und bietet Kreuzfahrten in die westliche und südliche Karibik. Die Kaimaninseln sowie Antigua und Barbuda sind dabei einige ihrer Traum-Zieldestinationen.

Teil-Passage durch den Panamakanal

Gäste, die die Faszination des Panamakanals erleben, aber nicht bis an die Westküste reisen möchten, können auf der frisch renovierten MS Zuiderdam eine Teil-Passage durch den Kanal buchen. Von Fort Lauderdale geht es durch den Kanal bis zum Gatúnsee und wieder zurück. Daneben besucht die MS Zuiderdam auf zehn- und elf-tägigen Kreuzfahrten verschiedene Häfen auf traumhaften Karibikinseln, darunter Half Moon Cay, Aruba und Curaçao.

Ausblick 2016/17: Die neue MS Koningsdam kreuzt erstmals in der Karibik

Kreuzfahrt-Liebhaber, die langfristig planen möchten, können schon jetzt für 2016/17 eine Karibikkreuzfahrt auf der MS Koningsdam buchen. Nach ihrer ersten Europasaison im Sommer 2016 kreuzt das neue Holland America Line Flaggschiff ab November 2016 erstmals in der Karibik. Bis März 2017 stehen eine Reihe sieben- bis elftägiger Kreuzfahrten ab/bis Fort Lauderdale auf dem Programm. Dabei besucht die MS Koningsdam die schönsten Inseln der Region, darunter Half Moon Cay, Turks- und Caicos, U.S. Virgin Islands und Grand Cayman.

Artikel teilen:

Kommentieren: