01.12.2015 - Michael Zengerle von MSC Kreuzfahrten

Neues Vorstandsmitglied im Hamburg Cruise Center e.V.

Michael Zengerle, Geschäftsführer von MSC Kreuzfahrten, wird neues Vorstandsmitglied von Hamburg Cruise Center e. V. (HCC) und verstärkt damit das Engagement von MSC an Deutschlands größtem Kreuzfahrthafen. „Durch die Bündelung der Interessen der Kreuzfahrtindustrie im HCC und der Etablierung der Kreuzschifffahrtsinitiative „Cruise Net Hamburg“ zeigt die Hansestadt große Entschlossenheit, den Status als das maritime Kompetenzzentrum der Kreuzfahrtindustrie im Norden zu intensivieren. Nach zwei Jahren Tätigkeit im Beirat freue ich mich, nun als Vorstand noch aktiver für die Kreuzfahrtindustrie in Hamburg einzutreten“, ergänzt Zengerle.

HCC engagiert sich seit 1998 für die Stärkung der Kreuzfahrtindustrie am Standort Hamburg. Die rund 130 Mitglieder repräsentieren die unterschiedlichen Branchen der Industrie: Reedereien, Agenten, Hafenfirmen, Schiffsausrüster sowie Gastronomie- und Hotelbetriebe finden über den Verein eine Plattform, die ihre Interessen aussagekräftig vertritt. Seit seiner Gründung hat der Verein den Standort Hamburg zu einer der beliebtesten Kreuzfahrtdestinationen in Europa gemacht. Dr. Stefan Behn, langjähriger Vereinsvorsitzender des HCC, kommentiert die Wahl Zengerles als „eine hervorragende Besetzung des Vorstands, wodurch die Präsenz von MSC Cruises, immerhin der zweitgrößte Kreuzfahrtkunde des Hamburger Hafens, gewährleistet wird. Mit Herrn Zengerle haben wir einen ausgewiesenen Experten der Reisebranche an Bord holen können“.

Michael Zengerle ist seit April 2011 Geschäftsführer von MSC Kreuzfahrten Deutschland. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Reiseindustrie, speziell im Airline- und Kreuzfahrtgeschäft. Neben seiner Tätigkeit bei MSC Kreuzfahrten ist Michael Zengerle Lehrbeauftragter an der Hochschule München sowie Lehrbeauftragter für den Bereich Cruise Management und Beiratsmitglied an der Fachhochschule Worms. Zudem ist er als Vice Chairman seit März 2013 für CLIA Deutschland tätig.

Artikel teilen:

Kommentieren: