12.10.2015 - Übernahme durch Shareholder Artemis

Ponant hat einen neuen Eigentümer

Die französische Luxusreederei Ponant hat einen neuen Eigentümer. Die Übernahme durch den Shareholder Artemis ist nun abgeschlossen. Artemis ist die Holding der französischen Pinault Gruppe.

In den letzten drei Jahren war Ponant im Besitz des europäischen Investors Bridgepoint. „Zusammen haben wir neue Schiffe finanziert und erfolgreich am Markt positioniert, neue Standorte in Australien und China etabliert und eine führende Rolle im amerikanisch geprägten Kreuzfahrtmarkt eingenommen. Nun beginnen wir einen neuen Abschnitt mit einem Shareholder, der wie Bridgepoint unsere Vision von Ponant als einen globalen Player im High-End Kreuzfahrtmarkt teilt“, sagt Jean-Emmanuel Sauvée, Mitgründer und CEO von Ponant. Mit Artemis will Ponant die internationale Position auf dem Markt weiter stärken.

Ponant bietet seinen Kunden luxuriöse Annehmlichkeiten an Bord sowie ausgefallen Routen auf allen sieben Weltmeeren. Das Unternehmen aus Marseille besitzt eine der neuesten Flotten weltweit. In 2015 wird Ponant fast 30000 Gäste begrüßt haben und einen Gewinn von rund 145 Millionen Euro verzeichnen.

Artikel teilen:

Kommentieren: