01.04.2015 - Zugriff auf weltweites Netzwerk

Ponant wird neues internationales Mitglied bei CLIA

Ponant Yacht Cruises & Expeditions ist dem Kreuzfahrtverband Cruise Lines International Association (CLIA) als internationales Mitglied beigetreten. Dies verkündete heute der Kreuzfahrtverband. Die französische Reederei Ponant ist auf Luxuskreuzfahrten spezialisiert und der weltweit führende Anbieter von Polar-Kreuzfahrten. Mit dem Beitritt von Ponant zählt CLIA nun 28 internationale Mitglieder.

Im letzten Monat trat auch CroisiEurope, der größte Anbieter von Flusskreuzfahrten in Europa, als internationales Mitglied dem Kreuzfahrtverband bei. Ponant, wie auch CroisiEurope, gehören der Sparte der Spezialkreuzfahrten innerhalb des Verbandes an. Dies ist eine Gruppe von 17 Mitgliedsreedereien, die das schnell wachsende Segment für kleine Fluss-, Küsten-, Luxus- und Abenteuerkreuzfahrten als auch Segelturns repräsentieren.

„Es ist offensichtlich, dass die Kreuzfahrtbranche weiterhin wächst. Wir sind hocherfreut, dass renommierte Reedereien auf der ganzen Welt, wie beispielsweise Ponant, sich als internationales Mitglied dem Kreuzfahrtverband CLIA anschließen, um die damit einhergehenden Vorteile für sich zu nutzen“, sagt Adam M. Goldstein, Global Chairman von CLIA und President/COO der Royal Caribbean Cruises Ltd. „Die internationalen Mitglieder haben Zugang zu Tausenden von CLIA-Reisebüros als auch Reiseveranstaltern und profitieren von den umfangreichen Marketing- und Werbeaktivitäten der 15 CLIA-Niederlassungen weltweit.“

„Als einzige französische Kreuzfahrtreederei, die sich auf Luxuskreuzfahrten spezialisiert hat und ein weltweit führender Anbieter von Polarexpeditionen ist, sind wir begeistert, unsere CLIA-Mitgliedschaft auf die internationale Ebene zu heben und jetzt zur Sparte der Spezialkreuzfahrten zu gehören“, betont Jean-Emmanuel Sauvée, Gründer und CEO von Ponant. „Nach der Entwicklung unserer Vertriebsbüros in den USA und Australasien freuen wir uns sehr darauf, in den kommenden Jahren in vollem Umfang mit den CLIA-Niederlassungen sowie CLIA-Reisebüros und Reiseveranstaltern weltweit zusammenzuarbeiten.“

Ponant ist auf Luxuskreuzfahrten spezialisiert. Die Schiffe im gemütlichen Yachtstil (32 bis 122 Kabinen) verkörpern den „französischen Lebensstil“. Die eleganten Yachten mit geringer Kapazität bieten die Möglichkeit für edle Kreuzfahrten ohne Gedränge und sind klein genug, um Häfen anlaufen zu können, die für größere Schiffe unerreichbar sind. Zu den Reisezielen gehören die Antarktis, Alaska und die Arktis, die Karibik, Mittel- und Südamerika, das Mittelmeer, Nordeuropa und die Ostsee, Westafrika sowie die Region Asien-Pazifik. Die neuesten umweltfreundlichen Technologien, ein aufmerksamer Fünf-Sterne-Service, eine zweisprachige Crew, luxuriöse Kabinen und Suiten, eine Gourmet-Küche sowie bis ins kleinste Detail geplante Exkursionen garantieren eine einmalige Reise voller emotionaler Erlebnisse. Weitere Informationen über Ponant gibt es unter www.ponant.com.

Artikel teilen:

Kommentieren: