28.07.2015 - Geburtsstunde der Silver Muse

Silversea Cruises feiert den Baubeginn bei Fincantieri

Mit dem Anschnitt der ersten Stahlplatte feierte Silversea Cruises in der Werft von Fincantieri Sestri Ponente in Genua am vergangenen Freitag den Baubeginn des neuen Schiffs Silver Muse. Silverseas Vorsitzender Manfredi Lefebvre d’Ovidio war gemeinsam mit Giuseppe Bono, CEO von Fincantieri, Gastgeber der Veranstaltung. Silverseas neues Flaggschiff, dessen Jungfernfahrt für den Frühling 2017 geplant ist, wird die Mission der Reederei fortführen, die hochwertigsten Schiffe im Luxusbereich zu betreiben. Nach umfassender Planung und der Entwicklung neuer Konzepte zur Optimierung des Kreuzfahrterlebnisses, wurde heute die erste Stahlplatte für die Silver Muse angeschnitten.

„Der Baubeginn der Silver Muse ist ein großartiger Anlass, wieder bei Fincantieri zu sein und diesen Meilenstein gemeinsam zu feiern“, erklärte Manfredi Lefebvre d’Ovidio, Vorsitzender von Silversea. „Das Konzept für dieses Schiff entstammt unserer Vision von Luxus, der für jeden Gast individuell etwas anderes darstellen kann. Aus diesem Grund bietet Silversea maßgeschneiderte Kreuzfahrterlebnisse, die auf persönliche Vorlieben eingehen. Der Baustart der Silver Muse bedeutet in genau diesem Sinne einen weiteren Schritt nach vorne und verspricht unseren Gästen einzigartige Reisen.“

Die Silver Muse wird sich in die Reihe der exklusiven und wendigen Schiffe von Silversea einreihen. Mit 40.700 BRZ und weniger als 300 Suiten wird sie perfekte Proportionen bieten und in den kommenden Jahren eine Vorreiterrolle im Bereich der Luxuskreuzfahrten einnehmen. „Das Schiff wird unseren Gästen ein herausragendes gastronomisches Erlebnis bieten – mit der höchsten Anzahl an Restaurants in dieser Schiffskategorie – und dabei dasselbe, unvergleichliche Service-Niveau garantieren, für das wir bekannt sind“, erklärt Lefebvre d’Ovidio weiter. „Natürlich wird die Silver Museunseren Gästen auch die Welt zu Füßen legen: Neue, sorgfältig ausgearbeitete Routen ermöglichen es, die exklusivsten Reiseziele in persönlicher Atmosphäre und kosmopolitischer Gesellschaft auf hoher See zu entdecken.“