11.05.2015 - Kulturliebhaber und Weltentdecker finden bei Lernidee die ideale Reise

Zweimal Mekong – zweimal anders

„Es ist unmöglich, zweimal in denselben Fluss zu springen. Auch wenn wir in dieselben Flüsse steigen, fließt immer anderes Wasser herbei“ (Heraklit von Ephesus). Sicherlich hatte der griechische Philosoph vor über 2.500 Jahren bei dieser Aussage nicht das Thema Flussreisen im Sinn – umso verblüffender, wie sehr sie hierfür zutrifft. Denn reist man auf Flüssen, den ältesten Transportwegen überhaupt, verändert sich fast stündlich die vorüberziehende Landschaft, ebenso die Farbe des Wassers. Kehrt man später wieder, wird man genau den gleichen Anblick kein zweites Mal haben. Dass einer der spektakulärsten und längsten Flüsse der Welt, der Mekong in Südostasien, ganz unterschiedliche Facetten aufweist, kann man mit dem Flusskreuzfahrt-Spezialisten Lernidee Erlebnisreisen auf zwei unterschiedlichen Routen erleben.

Auf der insgesamt 19-tägigen UNESCO-Welterbe-Tour durch vier Länder und zu fünf UNESCO-Welterbe-Stätten geht es für sieben Tage auf die längste Mekong-Flussreise Thailands – mit einer Route, die so von keinem anderen Kreuzfahrtschiff befahren wird. Spektakulärer Auftakt der Reise sind die bizarren Karstformationen der Halong-Bucht in Vietnam und die Altstadt von Luang Prabang in Laos. Nach der anschließenden Flusskreuzfahrt mit dem Boutique-Schiff Mekong Explorer durch das ursprüngliche Nordost-Thailand entdecken die maximal 32 Reiseteilnehmer die faszinierenden Tempel von Wat Phou im verträumten Süden von Laos. Am Ende der Tour verzaubern die grandiosen Kulturzeugnisse der Khmer in Angkor Wat in Kambodscha. Die UNESCO-Welterbe-Tour findet 2015 ab 19. August, 20. November sowie 18. Dezember statt und kostet pro Person ab 4.980 Euro (Doppelzimmer/Zweibettkabine, Anreise inklusive).

Die Reise Asiens Ströme, Asiens Zauber lädt Entdecker auf einer 19-tägigen Route ein, den noch sehr ursprünglichen Abschnitt des Mekong im nördlichen Laos zu erkunden. Nach dem Auftakt in Angkor Wat geht es von Luang Prabang mit der Mekong Sun für acht Tage flussaufwärts – entlang abwechslungsreicher Bergkulissen, pittoresker Wasserfälle und kleiner Dörfer bis ins Goldene Dreieck von Laos, Thailand und Myanmar.

Im einstigen Kolonialreich Burma, dem heutigen Myanmar, begeistert das quirlige Mandalay, von wo aus es auf dem Irrawaddy vorbei an der Festung von Ava auf einer eintägigen Flussfahrt in das zauberhafte Bagan mit seinen unzähligen Tempelmonumenten geht. Zum Abschluss der Reise wartet in Yangon die berühmte Shwedagon-Pagode mit ihrem goldglänzenden Stupa auf einen Besuch. Asiens Ströme, Asiens Zauber ist buchbar ab 4.940 Euro pro Person und findet 2015 vom 13.11. bis 1.12. sowie vom 18.12.15 – 05.01.16 statt. Termine für 2016 wurden vom Veranstalter bereits veröffentlicht.

Die beiden Mekong-Reisen können in jedem guten Reisebüro und direkt bei Lernidee Erlebnisreisen gebucht werden. Für detaillierte Informationen sowie weitere Touren auf dem bekanntesten Fluss Südostasiens kann man den Sonderkatalog Flusskreuzfahrten auf dem Mekong unter team@lernidee.de oder telefonisch unter 030 – 786 00 00

Über Lernidee Erlebnisreisen:

Lernidee.Erlebnisreisen bietet außergewöhnliche Reisen in überraschende Zielgebiete. Über 100 Bahnreisen, Schiffsreisen und Erlebnisreisen richten sich an Menschen, die unbekannte Regionen entdecken oder klassische Destinationen von einer neuen Seite kennenlernen möchten. Die Erfolgsgeschichte von Lernidee Erlebnisreisen beginnt 1986, als Firmengründer Hans Engberding einen viel beachteten Russischkurs auf der Transsibirischen Eisenbahn veranstaltet.

Das Portfolio: Bei den Reisen der Kollektion großer und außergewöhnlicher Bahnreisen können die Gäste auf besonders komfortable Art ferne Länder, beeindruckende Regionen und die berühmtesten Bahnstrecken der Welt entdecken, darunter die Transsibirische Eisenbahn im Zarengold-Sonderzug, die legendäre Seidenstraße, Safaris auf Schienen in Afrika, Transkontinentaldurchquerungen in Nordamerika oder die berühmten Bahnstrecken des europäischen Kontinents. Die zahlreichen Schiffsreisen auf allen Kontinenten führen auf exotischen Gewässern zu bedeutenden Wundern der Welt. Während die Gäste auf stilvollen Schiffen landschaftliche und kulturelle Attraktionen ansteuern, genießen sie herrliche Aussichten, den Komfort ihrer Kabinen und den erstklassigen Service an Bord. Neben Kreuzfahrten auf Schienen und Schiffen bietet der Veranstalter spannende Erlebnisreisen weltweit. Das Spektrum reicht hierbei von faszinierenden Städtereisen über umfassende Rundreisen bis hin zu atemberaubenden Expeditionen ins Tierreich – individuell oder in kleinen Gruppen.

Artikel teilen:

Kommentieren: