05.10.2016 - See- und Flusskreuzfahrten weltweit

Biblische Reisen mit Programm 2017

Der neue Kreuzfahrtenkatalog 2017 von Biblische Reisen ist erschienen und bietet eine reiche Auswahl an See- und Flusskreuzfahrten weltweit, die unter dem Logo von Biblische Reisen und der zum Unternehmen gehörenden Marke Christophorus Reisedienst angeboten werden.

Mit der Flusskreuzfahrt „Von der Mosel bis zur Donau“ bietet der Stuttgarter Studienreisen-Veranstalter eine Reise an, die erst mit der Fertigstellung des Rhein-Main-Donau-Kanals im Jahre 1992 möglich geworden ist. Vom 9. bis 18. Mai 2017 kreuzt die Elegant Lady auf der recht selten angebotenen Route zwischen Trier und Passau – quer durch Deutschland. Unterwegs werden nicht nur die Mosel, der Rhein und der Main, sondern auch der Rhein-Main-Donau-Kanal und schließlich die Donau jeweils ein Stück weit befahren. Die Fahrtstrecke führt zu geschichtsträchtigen Städten und Plätzen: dem Deutschen Eck, das seinen Namen der Ansiedlung des Deutschen Ordens am Zusammenfluss von Rhein und Mosel verdankt, der Loreley, die zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal gehört und Frankfurt am Main mit der Paulskirche, eine der Wiegen der deutschen Demokratie. Weitere Stationen sind neben Cochem, Koblenz und Würzburg auch noch Schweinfurt, Bamberg, Nürnberg und Regensburg.

„Im Land der Fjorde und Wikinger“ heißt Biblische Reisen seine Gäste vom 7. bis 21. Juli 2017 herzlich willkommen. Statt mit einem Megaliner geht es mit der überschaubaren Hamburg entlang der norwegischen Küste bis zum nördlichsten Punkt Europas, dem Nordkap. Auf dem Programm stehen nicht nur die schönsten Fjorde, sondern auch eine Fahrt mit der Flåmbahn, die auf ihrer 1-stündigen Fahrt 864 Höhenmeter überwindet.

MS Berlin war von 1986 bis 1998 das Traumschiff der gleichnamigen ZDF-Fernsehserie. Vom 18. bis 29. Oktober 2017 kreuzt das relativ kleine Schiff zwischen bekannten und selten angelaufenen Häfen – abseits der Routen großer Kreuzfahrtschiffe – rund um den italienischen Stiefel. “Frühe Christen, Griechen und Römer im Mare Nostrum” ist die besondere Kreuzfahrt von Biblische Reisen im adriatischen Meer überschrieben, die auch die Früchte der kulturellen Begegnungen im Mittelmeer aufzeigt. Neben den großen Häfen von Brindisi, Syrakus, Valletta und Capri werden auch die kleinen Häfen von Otranto, Argostolion, Trapani und Castellamare angelaufen. Auf der Route der 12-tägigen Kreuzfahrt – die streckenweise dem Apostel Paulus auf seinem Weg nach Rom folgt – liegen nicht nur geschichtsträchtige und mystische Stätten, sondern auch zwei Vulkane und drei (oder auch vier) Inseln. Anfangs- und Endpunkt der Reise ist Venedig.

Weitere Seekreuzfahrten führen auf die Kanaren, nach Madeira und auf die Azoren, zu den „Metropolen der Ostsee“, in den arktischen Polarsommer Grönlands, durch den Ärmelkanal, nach Island und ins karibische Kuba. Auch zahlreiche Flusskreuzfahrten finden sich im neuen Katalog: von St. Petersburg nach Moskau, auf der Seine von Paris zum Atlantik, zu den Ostseeinseln Rügen und Usedom, „Auf den Spuren der Reformation“ von Berlin nach Dresden und selbstverständlich auf der Donau.

Nähere Informationen zu den Kreuzfahrten sind beim Veranstalter telefonisch unter 0711/619250, per E-Mail an info@biblische-reisen.de oder im Internet auf www.biblische-reisen.de erhältlich.

Artikel teilen:

Kommentieren: