18.01.2016 - Mikro-Kräuter und ein erweitertes Kunstangebot

Holland America Line mit neuen Kooperationen

Mit einigen exklusiven neuen Partnerschaften startet Holland America Line in das neue Jahr. Aus der Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen entstehen unter anderem innovative Kochkonzepte, ein erweitertes Kunstangebot und neue kühle Erfrischungen.

Auf der neuen Koningsdam arbeitet die Reederei mit Koppert Cress zusammen. Das Unternehmen ist für die frischen Mikro-Kräuter in der Showküche des „Culinary Arts Center“ zuständig. Die innovativen Aromaträger der frischen Küche werden in einem eigenen Kräutergarten im „Culinary Arts Center“ wachsen.

In Partnerschaft mit dem Rijksmuseum in Amsterdam baut Holland America Line ein weiteres Mal sein Kunst-Angebot aus und führt das „Rijksmuseum at Sea“ ein. Als erstes bekommt die MS Oosterdam ihr „Rijksmuseum at Sea“, die Ausstattung der gesamten Flotte folgt über die nächsten Jahre.

„King Cocktail” mixt für Holland America Line: Master Mixologist Dale DeGroff kreiert neue Cocktails für Holland America Line. Die neuen Kreationen werden zunächst auf der MS Eurodam vorgestellt und im Laufe des Frühjahrs dann auf allen Schiffen der Flotte serviert.

Artikel teilen:

Kommentieren: