10.08.2016 - Costa Kreuzfahrten hat neue, spannende Routen im Programm

Little Italy im Indischen Ozean

Bekanntlich erwartet die Gäste von Costa Kreuzfahrten an Bord „Italy’s Finest“, das heißt eine entspannte Atmosphäre, viel Unterhaltung und eine typisch italienische Küche. Diese Kombination kommt auf allen Weltmeeren gut an. Ein besonderes Programmhighlight der kommenden Wintersaison sind zwei Routen im Indischen Ozean.

In komplett neue Gewässer wagt sich die Costa neoClassica mit ihren 14- oder 15-tägigen Rundreisen ab Mumbai in Indien über die Malediven und Sri Lanka. Auf der Route liegen weitere exotische Destinationen wie die romantische indische Hafenstadt Kochi mit ihren aus der portugiesischen Kolonialzeit stammenden Kirchen oder das berühmte Strandparadies Goa an der mittleren Westküste Indiens. Die Kreuzfahrten finden regelmäßig zwischen Dezember 2016 und März 2017 statt.

Bereits im Oktober 2016 beginnt die Costa neoRomantica dagegen ihre 13- bis 15-tägigen Kreuzfahrten ab Mauritius zu den Seychellen, nach Madagaskar und La Réunion. Wer andere Winterreiseziele bevorzugt, findet im aktuellen Costa-Katalog bis April 2018 etwa 600 Kreuzfahrten zu mehr als 200 Destinationen weltweit. Buchungen sind im Reisebüro oder direkt bei Costa Kreuzfahrten möglich.

Alle Informationen gibt es auf www.costakreuzfahrten.de.

Artikel teilen:

Kommentieren: