11.10.2016 - LNG-betrieben und mit Brennstoffzellen-Technologie

Neue Schiffsklasse bei Royal Caribbean

Royal Caribbean International bekommt eine neue Schiffsklasse – die Icon-Klasse. Gebaut werden sollen zwei Kreuzfahrtschiffe auf der Meyer Werft in Turku, die 2022 und 2024 fertig gestellt werden sollen. Beide Schiffe werden mit LNG (Flüssiggas) fahren. Auf einem bereits bestehenden Flottenmitglied der Oasis-Klasse wird im kommenden Jahr zudem eine Brennstoffzellen-Technologie getestet, die dann auch auf den Neubauten zum Einsatz kommen soll. Die neue Technologie soll die Emissionen deutlich reduzieren und für einen umweltbewussteren Betrieb sorgen.

„Mit der Icon-Klasse machen wir einen Schritt weiter in Richtung unseres Ziels, den Rauch aus unseren Schornsteinen zu nehmen“, sagt Richard Fain, CEO von Royal Craibbean Cruises Ltd.

Die meisten Designelemente der Icon-Klasse stecken noch in den Kinderschuhen. Klar ist bereits, das die Schiffe jeweils Platz für 5.000 Passagiere bieten sollen, weitere Details stehen noch aus.

Artikel teilen:

Kommentieren: