04.10.2016 - Mittelmeer-Kombis, Karibik mit Fluganreise und Welt-Kreuzfahrt

Neuer Katalog von P&O Cruises

Kreuzfahrtvarianten im Mittelmeer, Karibik-Packages sowie eine Weltkreuzfahrt, die auch in Teilstrecken gebucht werden kann: So präsentiert sich das Programm der britischen Reederei P&O Cruises für die Saison 2017/18.

Dabei zeigt der neue Katalog, der ab sofort in den Reisebüros ausliegt, gerade bei den Mittelmeerangeboten eine große Flexibilität. So startet beispielsweise die Oceana (2.016 Passagiere) im kommenden Sommer ab/bis La Valetta (Malta) zu verschiedenen einwöchigen Kreuzfahrten. Schon die einzelnen Reisen (ab 719 Euro) kombinieren die schönsten Highlights verschiedener Mittelmeer-Destinationen. Noch bunter werden die Urlaubseindrücke bei einer Verknüpfung von zwei Turns zu einem zweiwöchigen Erlebnis.

Mit Blick auf die Karibik macht es P&O Cruises seinen Gästen besonders einfach. So ist Dank der Bündelung von Interkontinentalflug (ex Großbritannien) und Kreuzfahrt ab/bis Barbados ein preisattraktives Pauschalangebot entstanden. In der einwöchigen Variante (7 Nächte an Bord der Britannia) kostet es ab 1.439 Euro. Wer 14 Nächte auf dem Flaggschiff der P&O-Flotte genießen möchte, ist ab 1.799 Euro dabei.

Deutlich längeren Kreuzfahrtenspaß bietet die 100-tägige Weltreise (ab 11.999 Euro), zu der die Arcadia am 9. Januar 2018 aufbricht. Sie beginnt und endet im englischen Southampton, kann aber auch in Teilstrecken gebucht werden, deren Dauer zwischen 11 Tagen (Singapur – Dubai ab 1.463 Euro) und 59 Tagen (Auckland – Southampton ab 7.451 Euro) beträgt.

Weitere Informationen und Buchung auf www.pocruises.de sowie in den Reisebüros.

Artikel teilen:

Kommentieren: