01.12.2016 - 200 US-Dollar Guthaben für Landausflüge

Norwegian Cruise Line belohnt Frühbucher

Für die Sommersaison 2017 hat Norwegian Cruise Line ihr Europaangebot ausgebaut und verbindet Orte wie die Paläste von St. Petersburg und die Pflasterstraßen Kopenhagens, die Vulkane Islands und die norwegischen Fjorde, die Altertümer Athens und das schicke Nizza, das alte Rom und das hippe Barcelona und viele weitere Häfen. Dabei bietet die internationale Reederei Frühbuchern ein Guthaben bis zu 200 US-Dollar pro Kabine für Landausflüge bei Buchung bis 7. April 2017.

In der Sommersaison 2017 positioniert Norwegian Cruise Line zum ersten Mal fünf Schiffe in Europa. Ab Hamburg steuert die Norwegian Jade auf insgesamt sechs Kreuzfahrten die eindrucksvollen Landschaften Norwegens und Islands an. Das derzeit zweitneuste Schiff der Flotte, die Norwegian Getaway, nimmt Kreuzfahrer ab Warnemünde mit zu den Hauptstädten der Ostsee. Zudem kreuzen drei Schiffe der Flotte im Mittelmeer: die Norwegian Epic, die Norwegian Spirit sowie die Norwegian Star stechen ab Barcelona, Civitavecchia (Rom) und Venedig in See. Auch über die Grenzen der europäischen Gewässer hinaus bietet die Reederei Gästen eine Routenauswahl von der Karibik über Alaska und Hawaii bis nach Südamerika und auf ganz neuen Routen über die Südsee nach Australien und Neuseeland.

Auf allen Schiffen der Norwegian Cruise Line erwartet die Gäste ein flexibles und modernes Borderlebnis: dank einer Vielzahl internationaler Restaurants, keinen festen Tischzeiten und Sitzordnungen, gutem Entertainment und einem modernen Spa- und Fitnessstudio gestalten die Passagiere ihre Tage nach eigenen Wünschen. Deutschsprachige Gäste genießen zudem ein umfassendes Premium All Inclusive-Angebot, bei dem auch eine Vielzahl an alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken und die Trinkgelder auf die All Inclusive-Leistungen im Reisepreis enthalten sind. Darüber hinaus steht den Gästen auf allen Routen ein deutschsprachiger Gästeservice zur Verfügung, der zum Beispiel deutsche Menükarten, deutsches Tagesprogramm und auf Europarouten deutschsprachiges Personal in verschiedenen Bereichen an Bord beinhaltet.

Das Bordguthaben für Landausflüge in Höhe von 50 USD pro Hafen und Kabine gilt für neue Buchungen, die zwischen dem 1. Dezember 2016 und dem 7. April 2017 für Kreuzfahrten von mehr als drei Nächten mit Abfahrten am oder nach dem 1. Dezember 2016 (mit Ausnahme der Pride of America und Norwegian Sky) getätigt werden.

Preisbeispiele:

9-Nächte-Kreuzfahrt vom 26. Mai bis 04. Juni 2017 an Bord der Norwegian Getaway ab/bis Warnemünde über Tallinn, Helsinki, Göteborg und Kopenhagen sowie einem zweitätigen Aufenthalt in St. Petersburg inkl. Premium All Inclusive ab 1.959 Euro pro Person in der Innenkabine. Insgesamt bricht die Norwegian Getaway vom 17. Mai bis zum 8. Oktober 17 mal ab Warnemünde zu den Hauptstädten der Ostsee auf.

14-Nächte-Kreuzfahrt vom 16. bis 30 Juli 2017 an Bord der Norwegian Jade ab/bis Hamburg über Norwegen, die Shetlandinseln, Island und Schottland inkl. Premium All Inclusive ab 2.419 Euro pro Person in der Innenkabine. Weitere Routen ab Hamburg zum Nordkap und entlang der Norwegischen Fjorde bietet Norwegian Cruise Line vom 4. Juni bis 9. August an.

7-Nächte-Kreuzfahrt vom 17. bis 24 September 2017 an Bord der Norwegian Epic ab/bis Barcelona über Neapel, Rom (Civitavecchia), Florenz/Pisa (Livorno), Cannes und Palma de Mallorca inkl. Premium All Inclusive ab 989 Euro pro Person in der Innenkabine. Vom 23. April bis 1. Oktober können Gäste diese Route an Bord der Norwegian Epic bereisen.

Kreuzfahrten von Norwegian Cruise Line sind in jedem Reisebüro buchbar sowie über www.ncl.de, www.ncl.at, www.ncl.ch, die Hotline +49 (0)611 36 07 0 oder per E-Mail an reservierung@ncl.com.

Artikel teilen:

Kommentieren: