15.03.2016 - Erneuerte Passagierbereiche

Renovierte Silja Europa wieder auf See

Die runderneuerte Passagierfähre Silja Europa hat am 13. März ihren Linienverkehr auf der Route Helsinki-Tallinn wieder aufgenommen. Bei den Renovierungsarbeiten, die mehrere Monate in Anspruch nahmen, wurde ein Großteil der Passagierbereiche erneuert.

Lembit Kitter, Vorstandsmitglied der AS Tallink Grupp, erklärt die umfangreichen Renovierungen des Schiffes: Da die Europa zwischendurch als schwimmendes Hotel diente, mussten die wichtigsten Passagierbereiche wieder in ein schönes Schiff verwandelt werden. „Wir haben uns zwar schon gedacht, dass es viele Passagiere freuen wird, dass die Europa den Fährbetrieb in der Ostsee wieder aufnehmen wird, dennoch waren wir von der breiten Unterstützung und Zustimmung zur Rückkehr auf der Route Helsinki-Tallinn positiv überrascht“, fügte Kitter hinzu.

Die größten Umbauarbeiten fanden auf dem 7. und 8. Deck statt, wo Shops, Restaurants und Bars untergebracht sind. Der Duty-Free-Superstore sowie die Parfümerie erhielten einen komplett neuen Look. Hierfür mussten sogar einige Zwischenwände eingerissen werden. Bei den Restaurants wurde das Selbstbedienungsrestaurant Fast Lane runderneuert und das ehemalige À-la-carte-Restaurant Taurus wurde in das italienische Restaurant Tavolata umgewandelt, das bereits auf anderen Tallink Silja-Schiffen sehr beliebt ist. Außerdem wurden die Diskothek und die Showbar renoviert. Die Renovierungen des Tavolata-Restaurants und der Diskothek werden noch zwei Wochen in Anspruch nehmen. Ihre Eröffnung ist für den 28. März geplant.

Die Kabinen des Schiffes, das letztes Jahr als schwimmendes Hotel in Australien in Betrieb war, wurden mit neuen Betten und Fernsehern ausgestattet. Das geräumige Spielzimmer für Kinder befindet sich auf dem 7. Deck, wo außerdem ein Konferenzzentrum, eine Sauna und ein Kosmetikstudio untergebracht sind.

Die Silja Europa wird täglich um 9:00 Uhr vom Länsiterminal, Helsinki ablegen und um 13:00 Uhr in Tallinn ankommen. Die planmäßige Abfahrt von Tallinn, Terminal D, ist täglich um 18:30 Uhr, die Ankunftszeit in Helsinki ist um 23:00 Uhr. Eine Ausnahme bildet der Samstagsfahrplan. An diesem Wochentag legt das Schiff um 17:00 Uhr in Tallinn ab und kommt um 20:50 Uhr in Helsinki an. Die Abfahrtszeit von Helsinki ist wie an den anderen Wochentagen um 9:00 Uhr.

Insgesamt wird es auf der Route Tallinn-Helsinki je nach dem saisonalen Fahrplan von Tallink 14-16 Abfahrten täglich geben. Dies ist die größte Auswahl an Abfahrtszeiten unter den Betreibern auf dieser Strecke. Im März und April wird das Schiff die zweite Passagierfähre auf dieser Strecke, die Baltic Queen, ersetzen, für die Wartungsarbeiten im Trockendock geplant sind.

Die Silja Europa wurde 1993 in der Meyer Werft Papenburg gebaut. Sie ist mit ihrer Länge von 202 Metern, ihrer Breite von 33 Metern und ihrer Fahrgastkapazität von mehr als 3000 Personen eines der weltweit größten RoRo-Schiffe in Bezug auf die Kabinenzahl. An Bord stehen sechs verschiedene Kabinenklassen zur Verfügung, sowie fünf Restaurants, zwei Bars und Nachtclubs, ein Kosmetikstudio, eine Sauna und vier Shops. Das Schiff besitzt die höchste Eisklasse 1A Super und eine Höchstgeschwindigkeit von 21,5 Knoten. Sein Fahrzeugdeck bietet 932 Lademeter für Passagier- und Güterfahrzeuge.

Artikel teilen:

Kommentieren: