17.11.2016 - Sopranistin Sarah Brightman

Sarah Brightman wird Taufpatin der Seabourn Encore

Für die Taufe der Seabourn Encore am 7. Januar 2017 hat die Luxusreederei die britische Schauspielerin und Sopranistin Sarah Brightman gewonnen. Nach der Zeremonie wird das vierte All-Suite-Schiff von Seabourn zu seiner zehntägigen Jungfernfahrt nach Indonesien aufbrechen. Sarah Birghtman stand schon in jungen Jahren auf der Bühne und feierte in den 80er-Jahren ihr Musical-Debüt mit Cats. Es folgten Rollen im Londoner West End und in Broadway Musicals, darunter die Rolle der Christine Daaé in der Erstaufführung des weltbekannten Musicals Das Phantom der Oper. Das Duett Time to Say Goodbye, das sie zusammen mit dem italienischen Tenor Andrea Bocelli sang, zählt zu den weltweit erfolgreichsten Titeln.

Neues Bühnenprogramm und exklusive Partnerschaft im Musical-Bereich

Seabourn konnte Tim Rice, hochdekorierter britischer Autor und Texter weltbekannter Musical- und Filmtitel, für eine exklusive Partnerschaft gewinnen. Als fulminantes Debüt wird die neue Show An Evening with Tim Rice auf der Jungfernfahrt der Seabourn Encore erstmals zu sehen sein.

Es ist eine spannende Konzertvariante, bei der Tim Rice Einblicke in die Entstehung seiner bekanntesten Werke gewährt. Dazu zählen die Texte eingängiger und beliebter Melodien aus Die Schöne und das Biest, Der König der Löwen, Jesus Christ Superstar, Evita oder Aladdin.

In der Show wird eine Besetzung aus Sängern und Musikern authentisches Musical-Feeling an Bord bringen. Unterstützt von modernsten Bühnentechniken plaudert Tim Rice dazu aus dem Nähkästchen, reflektiert seine Karrierehöhepunkte und zeigt exklusive Fotos aus seinem Privatalbum.

In Kooperation mit der Produktionsgesellschaft Belinda King Creative Productions wird die neu entstandene Show auf allen vier Seabourn-Schiffen der Ultra-Luxus-Reederei eingeführt. Nach der Jungfernfahrt mit der Seabourn Encore wird Tim Rice zu ausgewählten Terminen auch an Bord der anderen Seabourn-Schiffe sein. Routen und Termine werden noch bekannt gegeben. Den krönenden Abschluss findet die Show auf der Seabourn Ovation, dem nächsten neuen Schiff der Reederei, das im Frühjahr 2018 ausgeliefert wird.

Unterdessen bestand die Seabourn Encore Anfang November ihre finale dreitägige Probefahrt im Mittelmeer. Derzeit erhält sie den letzten Feinschliff in der italienischen Schiffswerft Fincantieri, um pünktlich zur Schiffsübergabe in vollem Glanz zu erstrahlen. Am 30. November 2016 wird das vierte Schiff der Flotte an Seabourn ausgeliefert. Zusammen mit dem für Frühjahr 2018 erwarteten Schwesterschiff Seabourn Ovation wird Seabourn die jüngste Luxusflotte der Kreuzfahrtindustrie betreiben.

Artikel teilen:

Kommentieren: