17.03.2016 - Sommer-Saison 2016

Seabourn mit Kombi-Kreuzfahrten in Europa

Seabourn bietet zur Sommer-Saison 2016 attraktive Kombinations-Kreuzfahrten im Mittelmeer und in Nordeuropa. Dabei können ausgewählte siebentägige Europa-Reisen zu zwei- bis drei-wöchigen Fahrten verbunden werden. Die preisgekrönten Schwesterschiffe Seabourn Quest, Seabourn Sojourn und Seabourn Odyssey besuchen Häfen in Italien, Spanien, Frankreich, Griechenland, Skandinavien und im Baltikum. Passagiere, die zwei oder mehr Kreuzfahrten kombinieren, können bis zu 15 Prozent sparen. Die Kombinations-Kreuzfahrten sind jetzt buchbar auf www.seabourn.com.

Kombi-Kreuzfahrt Mittelmeernächte

Mittelmeernächte heißt die 21tägige Kombinations-Rundreise im westlichen Mittelmeer der Seabourn Sojourn, die am 11. August und 6. Oktober 2016 ab Monte Carlo (Monaco) angeboten wird. Dabei besucht die Sojourn sowohl Riviera Klassiker Amalfi, St. Tropez oder Barcelona, aber auch die schönsten Mittelmeerinseln, darunter Malta, Sizilien, Korsika oder Menorca werden angefahren. Ein weiterer Kreuzfahrt Höhepunkt sind zwei „Marina Days“ in Amalfi und San Remo. Dank der einzigartigen, ausfahrbaren Marina im Heck der Seabourn Sojourn können die Gäste direkt vom Schiff aus unterschiedliche Wassersport-Aktivitäten ausüben, z.B. Wasserski fahren, Segeln oder Kajaken. Preis: ab 7.999 Euro pro Person bei Doppelbelegung.

Kombi-Kreuzfahrt Nordeuropa

Die Seabourn Quest bietet zu verschiedenen Terminen im Mai und Juni 2016 eine 21tägige Kombinations-Kreuzfahrt zwischen Stockholm und Kopenhagen. Auf dem Programm stehen Tallinn, Helsinki, Norwegens Trollfjord, das Nordkap sowie ein dreitägiger Übernachtaufenthalt in St. Petersburg. Besonderes Extra in ausgewählten Häfen sind die „Ventures by Seabourn“ mit Kajaks und Zodiac Schlauchbooten unter fachkundiger Begleitung des Seabourn Expeditionsteams. Von der Marina aus können Gäste direkt vom Schiff aus in die Kajaks und Schlauchboote umsteigen. Preis: ab 9.499 Euro pro Person.

Artikel teilen:

Kommentieren: